1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sächsischer Staatskanzleichef wirft ARD und ZDF Doppelungen vor

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 10. November 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.338
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Sachsens Staatskanzleichef Johannes Beermann (CDU) hat den öffentlich-rechtlichen Sendern unnötige Doppelungen und damit indirekt die Verschwendung von Rundfunkgebühren vorgeworfen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. spocky83

    spocky83 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Gibertini OP 85L
    Vu+ Duo 2x DVB-S2, 1x DVB-C, 1x DVB-T
    Panasonic P50UT50E
    AW: Sächsischer Staatskanzleichef wirft ARD und ZDF Doppelungen vor

    Doppelungen im ÖRR?! Ach was, sag bloß... ist ja GANZ was Neues.
     
  3. kahaho

    kahaho Junior Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2010
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Sächsischer Staatskanzleichef wirft ARD und ZDF Doppelungen vor

    Der Herr kann werfen wie er will: aber ist das schlecht formuliert - oder gehört die Sächsische Staatkapelle zum ZDF?

    "Während das ZDF live aus Dresden das Konzert der Sächsischen Staatskapelle übertrage,
    sende die ARD erstmals live das Silvesterkonzert aus Berlin.
    Zudem werde das ARD-Konzert nicht von einem sendereigenen Orchester gespielt, sondern von den Berliner Philharmonikern." ??
     
  4. trueQ

    trueQ Senior Member

    Registriert seit:
    22. Februar 2007
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Sächsischer Staatskanzleichef wirft ARD und ZDF Doppelungen vor

    Wer davon spricht, dass die steuerfinanzierte Deutsche Welle (die außerdem ausschließlich für das Ausland zuständig ist) und das Deutschlandradio (gebührenfinanziert, Inland) mehr zusammenarbeiten sollen, beweist nur eines:

    seine vollständige Inkompetenz in Sachen Medienpolitik.
     
  5. Rufux

    Rufux Gold Member

    Registriert seit:
    13. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.271
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Sächsischer Staatskanzleichef wirft ARD und ZDF Doppelungen vor

    also sind alle jene, die Reformen fordern, die den Namen dann auch mal verdienen automatisch inkompetent?

    das sagen und schreiben immer nur jene, die tatsächliche Reformen blockieren wollen!
     
  6. MSNBC

    MSNBC Silber Member

    Registriert seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Dreambox 7020
    Pinnacle PCTV Sat HDTV Pro USB
    AW: Sächsischer Staatskanzleichef wirft ARD und ZDF Doppelungen vor

    Treffend formuliert. Ebenso das ARD und ZDF Konkurrenten sind. Begreift aber die Mehrheit in Foren wie diesen auch nicht.

    Insgesamt paßt es aber zum Bild der Regierung. Selbst Parteifreunden ist der Vize-MP und Wirtschaftsminister extrem peinlich was seine öffentlichen Ergüsse betrifft...
     
  7. 8°Ost_ 50°Nord

    8°Ost_ 50°Nord Junior Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2006
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Sächsischer Staatskanzleichef wirft ARD und ZDF Doppelungen vor

    Man braucht sich doch nur mal Politikerinterviews anzuschauen: Mindestens 5 Mikrofone der ARD Anstalten, eins vom ZDF und nochmal eins vom Deutschlandfunk. Da stehen dann ja auch x Personen, die die ganzen Mikrofone halten etc. und die alle von Zwangsgebühren bezahlt werden wollen.
    Dann haben wir inzwischen in Deutschland - je nach Zählung - über 60 öffR Hörfunkprogramme (Regionalversionen gar nicht mitgezählt). Würden es nicht auch 40 oder 30 tun?
    7 Mrd. Zwangsgebühren im Jahr sind zu viel! 5 Mrd. würden es wohl auch tun, ohne dass Bildung und Kultur zusammenbrechen!
     
  8. trueQ

    trueQ Senior Member

    Registriert seit:
    22. Februar 2007
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Sächsischer Staatskanzleichef wirft ARD und ZDF Doppelungen vor

    1. Das habe ich nicht behauptet.
    2. Eine "Kooperation" zwischen Deutschlandradio und DW ist keine "Reform", das ist etwas, das an offenen Verfassungsbruch grenzt (der öffentlich-rechtliche Rundfunk darf nicht aus Steuergeldern finanziert werden, die DW wird aber ausschließlich aus Steuergeldern finanziert). Ganz abgesehen davon macht eine derartige "Kooperation" auf Grund der völlig unterschiedlichen Aufgaben auch keinerlei Sinn.
     
  9. trueQ

    trueQ Senior Member

    Registriert seit:
    22. Februar 2007
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Sächsischer Staatskanzleichef wirft ARD und ZDF Doppelungen vor

    Wo soll derartiges passieren? Üblich sind: eines von der zuständigen ARD-Landesrundfunkanstalt - und gegebenenfalls jeweils noch eines vom ZDF und vom DLF. Nachdem dies jeweils voneinander unabhängige Sender sind, ist dies in meinen Augen auch völlig in Ordnung.

    cu

    trueQ
     
  10. 8°Ost_ 50°Nord

    8°Ost_ 50°Nord Junior Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2006
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Sächsischer Staatskanzleichef wirft ARD und ZDF Doppelungen vor

    Als treuer Zuschauer der öffR Politiksendungen ist es wohl bekannt, dass da auch schon mal 5 öffR Mikrofone auf dem Pult stehen - einfach mal das nächste Ministerinterview in der Tagesschau anschauen!
     

Diese Seite empfehlen