1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Russland kritisiert lettisches Mediengesetz

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 15. Juli 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.778
    Zustimmungen:
    349
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Moskau - Ein Sprecher des russischen Außenministeriums hat das neue lettische Mediengesetz kritisiert. Das am Montag verabschiedete Gesetz schränkt russischsprachige Sendungen für lettische TV- und Radiosender erheblich ein.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Commander_RUM

    Commander_RUM Gold Member

    Registriert seit:
    23. September 2007
    Beiträge:
    1.317
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Russland kritisiert lettisches Mediengesetz

    was haben sich die Russen einzumischen, was die Letten machen ???
     
  3. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Russland kritisiert lettisches Mediengesetz

    Die Kritik ist allerdings unbegründet. Die Sowjets haben bewusst Russen nach Lettland geschickt und Letten aus Lettland vertrieben.
     
  4. ach

    ach Guest

    AW: Russland kritisiert lettisches Mediengesetz

    Das liegt im Auge des Betrachters. Für Bevölkerungsteile in Lettland ist dies gewissermaßen Zensur. Wobei sich die Russen nicht beschweren können.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. Juli 2010
  5. Commander_RUM

    Commander_RUM Gold Member

    Registriert seit:
    23. September 2007
    Beiträge:
    1.317
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Russland kritisiert lettisches Mediengesetz

    was heißt immer Zensur ? wir reden hier von einen Eigenanteil von 65% - wenn ich durch unser Programm schalte haben wir geschätzte 99%
     
  6. ach

    ach Guest

    AW: Russland kritisiert lettisches Mediengesetz

    Ok, war eine falsche Einschätzung von mir.
     
  7. blui

    blui Junior Member

    Registriert seit:
    1. März 2003
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Russland kritisiert lettisches Mediengesetz

    35% der Bevölkerung Lettlands spricht Russisch als Muttersprache. Das sind größtenteils Menschen die seit Generationen wenn nicht Jahrhunderten in diesem Land leben. Sie schauen russischsprachige lettische Sender (der Empfang russischer Sender aus Russland, Weißrussland und der Ukraine ist in Lettland stark eingeschränkt); diese in Lettland produzierten Sender müssen per Gesetz nun 65% ihrer Sendezeit auf Lettisch senden. Übrigens wird der Gebrauch des Russischen im öffentlichen Leben in Lettland mit hohen Geldstrafen geahndet. Die freiwillige lettische Bürgerpolizei kontrolliert abgestellte Autos und Wohnhäuser auf alles Russische, die Adressen und Nummerzeichen der "5 Kolonne" werden im Internet veröffentlicht. Der öffentliche Dienst ist nur für ethnisch reinrassige Letten vorbehalten. Etwa 15% der nicht reinrassigen "Lettländer" haben keine Bürgerrechte und verfügen über den von der EU anerkannten Nicht-Bürgerstatus. Mit SS-Umzügen wird die "Befreiung" Lettlands durch Nazi-Deutschland gefeiert. Der Völkermord an lettischen Juden durch die lettischen Legionäre wird öffentlich geleugnet. Und das alles geschieht in einem EU-Land.
     
  8. LucimarFerreira

    LucimarFerreira Junior Member

    Registriert seit:
    13. März 2009
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Russland kritisiert lettisches Mediengesetz

    Jepp, die waren sehr dicke mit den Deutschen im 2. Weltkrieg und haben eigene SS-Verbände aufgestellt usw.
     
  9. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Russland kritisiert lettisches Mediengesetz

    Das ist Falsch. Die sowjetische Besatzungsmacht hat planmäßig Russen nach Lettland verfrachtet und Letten aus ihren Land vertrieben.

    1935 waren 8,8% der Letten Russen, 1959 bereits 26,6% und 1989 34,0%.
    Der Großteil der Russen in Lettland ist heute Staatenlos und hat kein Interesse daran diesen Zustand zu ändern. Russland will sie übrigens nicht, um Lette zu werden müssten sie den Einbürgerungstest bestehen.
     
  10. Commander_RUM

    Commander_RUM Gold Member

    Registriert seit:
    23. September 2007
    Beiträge:
    1.317
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Russland kritisiert lettisches Mediengesetz

    wir sind uns aber schon alle einig ,wenn wir sagen, das der Kremel auch nicht ein Vorkämpfer für Meinungsfreiheit,freie Presse und Antidiskriminierung von Minderheiten ist

    ...und 65% Eigenanteil an der eigenen Sprache finde ich für ein Land nicht so schlecht ,besonders weil ja 2/3 auch Letten sind - deren Rechte dürfen ja auch nicht eingeschränkt werden

    weiß jemand zufällig aus den neuen Bundesländern wie hoch der Anteil von sorbischen Sendungen im Deutschen Fernseh ist ?
     

Diese Seite empfehlen