1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Russischer Satellit verfehlt geplante Umlaufbahn

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 9. Dezember 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.646
    Zustimmungen:
    367
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Nach dem Start vom Weltraumbahnhof Baikonur in Kasachstan hat ein russischer Nachrichtensatellit seine geplante Erdumlaufbahn im ersten Anlauf verfehlt.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. rs-lennep

    rs-lennep Gold Member

    Registriert seit:
    29. April 2011
    Beiträge:
    1.400
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Russischer Satellit verfehlt geplante Umlaufbahn

    Die Versuche Putins Russland wieder als "moderne Weltmacht" aufbauen zu wollen, dürften einen erneuten herben Rückschlag erlitten haben. Die bisherigen Versuche Russlands den Hightech-Weltmarkt mit Eigenentwicklungen aufrollen zu wollen, sind bisher alle kläglich gescheitert: Flugzeuge, Smartphones, Elektroautos ... und nun der peinliche Verlust von zwei Trägerraketen in vier Monaten. Für potentielle Kunden nicht gerade vertrauenserweckend!
    Das Geld hätte man besser in einen sinnvolle(re)n Aufbau der russischen Wirtschaft und Infrastruktur investieren sollen. In weiten Teilen (außerhalb der Metropolen) erinnert Russland mehr an ein Entwicklungsland als an eine "aufstrebende" Weltmacht. Welches Desaster dürfen wir als nächstes zur Kenntnis nehmen...?

    Letztlich sollte aber jeder zunächst vor der eigenen Türe kehren, denn auch in meinen beiden "Heimat"ländern, USA und Deutschland, gibt es mehr als genug "Baustellen" - siehe z.B. die marode Verkehrsinfrastruktur. Hier in NRW aktuell die Rheinbrücke in Leverkusen.
     
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.299
    Zustimmungen:
    1.658
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Russischer Satellit verfehlt geplante Umlaufbahn

    Also sollen Russland und die USA keine Satelliten mehr starten.
    Wer soll die Satelliten den sonst in die Umlaufbahn schissen??
    Die Chinesen? Oder Nordkorea??
    Das es nur noch Russische Raumschiffe gibt die die ISS ansteuern scheint Dir entgangen.
     
  4. TachoKilo

    TachoKilo Junior Member

    Registriert seit:
    20. März 2012
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Russischer Satellit verfehlt geplante Umlaufbahn

    1. Satellitentransport und Versorgung einer Raumstation sind zwei komplett unterschiedliche Anforderungen.

    2. Es gibt einige Alternativen für die Beförderung von Satelliten, z.B. die europäische Ariane-5-Rakete, die durch die europäische Arianespace vom Raumfahrtzentrum Guayana, dass durch die französische CNES betrieben wird, ins All geschossen wird.

    3. Nur für den Transport von Astro- und Kosmonauten ist man zur Zeit auf die Sojus-Kapsel, die durch die Sojus-Rakete ins All befördert wird, beschränkt. Für die Versorgung mit Nahrung, Sauerstoff, etc. steht das Dragon-Raumschiff der SpaceX (amerik. Unternehmen) zur Verfügung. Diese wurde von Anfang an auf den Personentransport ausgelegt und kann somit vermutlich bald (frühestens 2014) auch Astronauten ins All befördern.
     
  5. Wolfman563

    Wolfman563 Gold Member

    Registriert seit:
    24. August 2011
    Beiträge:
    1.207
    Zustimmungen:
    2.401
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    aktiv:
    Topfield SRP 2410M
    Topfield SRP 2410

    Reserve:
    Topfield SRP 2410M LE

    Halde:
    Topfield SRP 2100 (TMS)
    AW: Russischer Satellit verfehlt geplante Umlaufbahn

    Stürzt der jetzt am 21.12. in den Vulkan im Yellowstone und löst dessen Ausbruch und damit den Weltuntergang aus? ;)
     
  6. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Russischer Satellit verfehlt geplante Umlaufbahn

    Aktuell: Nicht vor Ende 2015.
     
  7. besserwisser

    besserwisser Platin Member

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Galaxis Easy World Kabel
    Galaxis Easy World Sat
    Humax BTCI 5900c
    Humax PR-HD 1000c
    Nokia D-Box1 Kabel
    Nokia D-Box1 SAT
    Sagem D-Box2 Kabel
    Sagem D-Box2 SAT
    Technotrend S1401
    Sagemcom RCI 88
    AW: Russischer Satellit verfehlt geplante Umlaufbahn

    Richtig.
    Der Verlust zweier Spaß-Schütteln ist weitaus tragischer.

    :winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Dezember 2012
  8. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Russischer Satellit verfehlt geplante Umlaufbahn

    Niemand. Satelliten haben ausgedient. Zukunft liegt eh im Kabel/in der Glasfaser. Damit ist nicht das uni-direktionale TV-Kabel gemeint, das verschwindet genauso.

    Die Russen haben defakto kein Raumfahrtprogramm mehr, deren Soyuz wird ja mehr oder weniger mittlerweile von CNES betrieben.

    Die Amis haben defakto auch kein Raumfahrprogramm mehr, die Alibiveranstaltung, die mit SpaceX betrieben wird, ist keine auf Dauer. Ohne den Rückgriff auf NASA Anlagen wäre SpaceX wirtschaftlich nicht in der Lage, Dragons in den Orbit zu befördern. Und die NASA kann die Anlagen nicht mehr warten oder betreiben. SLS, als Nachfolger von Constellation, steht nicht vor 2018 zur Verfügung und wird aller Voraussicht bereits Ende nächsten Jahres durch den Congress gecancelt.
     
  9. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    20.556
    Zustimmungen:
    5.047
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Russischer Satellit verfehlt geplante Umlaufbahn

    Klar, niemand benötigt Navigation, Wettervorhersagen u. ä. :rolleyes:
     
  10. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Russischer Satellit verfehlt geplante Umlaufbahn

    Wurde Galileo schon eingestampft? Oder arbeitet man noch dran?
     

Diese Seite empfehlen