1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Rundfunkanbieter sollen mit UHDTV experimentieren

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 30. Oktober 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.672
    Zustimmungen:
    368
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Bis Fernsehsignale in Ultra High Definition (UHDTV oder 4K) in den Wohnzimmern ankommen, wird laut Hans Hoffmann, Sprecher der Europäischen Rundfunkunion (EBU), noch einige Zeit vergehen. Der Sprecher forderte die Rundfunkanbieter auf, sich stärker in Diskussionen zum neuen Standard einzubringen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. rs-lennep

    rs-lennep Gold Member

    Registriert seit:
    29. April 2011
    Beiträge:
    1.400
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Rundfunkanbieter sollen mit UHDTV experimentieren

    In der Meldung Unitymedia und Kabel BW schalten neue Sky-HD-Sender auf - DIGITALFERNSEHEN.de wird gerade verkündet, dass Unitymedia endlich weitere SKY-Sender in HD aufspielt. Und die HD-Varianten der ÖR-Sender werden -zum Leidwesen derer, die sie sehen wollen- (noch?) nicht eingespeist.
    Und in D wird gerade diskutiert, ob und wann eventuell HD via DVB-T eingeführt werden kann/darf/soll.
    Und dann sollen die TV-Sender mit Tests in der weiterentwickelten Form des HD-Standards, das noch keinen offiziellen Namen hat (daher die nebulöse Umschreibung), durchführen?

    Nur eine klitzekleine, unbedeutende Zwischenfrage so ganz, ganz am Rande: Über welche bezahlbaren, technisch ausgereiften (!) TV-Geräte soll man diese Sendungen empfangen können???

    Wie wäre es stattdessen, endlich flächendeckend HD-Fernsehen anzubieten? Und zwar über alle Verbreitungswege!
    Bis die technikfremden Schnarschnasen der "staatsfernen" ÖR-Sender ARD und ZDF endlich HD via DVB-T anbieten, hat der HD-Nachfolger bereits den Regelbetrieb via SAT aufgenommen. Und -ich bin mal sehr, sehr, sehr (zu:D?) optimistisch- einer der Kabelnetzbetreiber ein, zwei solcher Sender versuchsweise eingespeist.

    ...Oder ist heute schon wieder 1. April...?:D

    Reden wir in realisitischerweise fünf oder zehn Jahren noch einmal darüber.
     
  3. Question1

    Question1 Gold Member

    Registriert seit:
    18. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Rundfunkanbieter sollen mit UHDTV experimentieren

    Ich denke Sky könnte in einem Jahr mal einen Showcase Sender starten, wo dann abwechselnd aus verschiedenen Programmsparten etwas in 4K läuft.
    Film, Sport, Fußball, Doku.
    Ich denke da eher an Sky.uk und Sky.it würde mich freuen aber auch wundern wenn Sky.de alsbald da einsteigt.
    Naja mir würde da erst mal Sky.it reichen.

    Gruß
     
  4. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.754
    Zustimmungen:
    2.252
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Rundfunkanbieter sollen mit UHDTV experimentieren

    Einige Zeit vergehen? Wie lange soll das sein? Wie wäre es, wenn man erstmal in 1080p sendet? Dafür muss man aber erstmal die Bandbreite haben. :eek:
     

Diese Seite empfehlen