1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Rundfunk Berlin-Brandenburg setzt auf Eigenstrom

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 25. März 2017.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.289
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Ab 2018 versorgt sich der Rundfunk Berlin-Brandenburg (RBB) in der Hauptstadt kosten- und emissionssparend über das hauseigene Blockheizkraftwerk.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    5.849
    Zustimmungen:
    1.624
    Punkte für Erfolge:
    163
    Und wann kann ich zu RBB-Strom wechseln? Und werden mir die Gebühren für 1 Jahr als Boni erlassen? Fragen über Fragen...:(
     
    DocMabuse1 und baerlippi gefällt das.
  3. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    25.338
    Zustimmungen:
    280
    Punkte für Erfolge:
    93
    ... der Strom wird nur für den Eigenbedarf erzeugt.
    Hier Bonn setzen diverse Kliniken auf Blockheizkraftwerke -> Gemeinsam für das St.-Marien-Hospital - SWB Konzern - Stadtwerke-Bonn

    Im Prinzip ist jedes Auto mit Verbrennungsmotor auch ein kleines Blockheizkraftwerk. Über die Lichtmaschine wird Strom erzeugt, der zur Versorgung der elektrischen Verbraucher im Auto verwendet wird. Zudem kann die Abwärme des Motors zur Beheizung des Fahrzeuginnenraumes genutzt werden ...
     
  4. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    5.849
    Zustimmungen:
    1.624
    Punkte für Erfolge:
    163
    Natürlich. :whistle:

    Nur: Über GEZ finanzierte Stromkraftwerke? Was kommt als nächstes -eigene Wasserversorgung, Müllabfuhr, Clearanlagen...? :cool:
     
    baerlippi gefällt das.
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.816
    Zustimmungen:
    3.460
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Mit dem selbst erzeugten Strom spart man eben vor allem und ist unabhängig von Stromausfällen.
     
  6. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    5.849
    Zustimmungen:
    1.624
    Punkte für Erfolge:
    163
    Jaja. Deshalb sind wir jetzt bei 17,50€.....:whistle:
     
    baerlippi gefällt das.
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.816
    Zustimmungen:
    3.460
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Richtig!
     
  8. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    5.849
    Zustimmungen:
    1.624
    Punkte für Erfolge:
    163
    Was soll richtig sein?Die 17,50? Nö, finde ich sogar eine Frechheit!

    Bei einem Krankenhaus bzw. die Intensivstation mag das sinnvoll sein, aber bei einem aus Zwangsgebühren(!) finanzierten Fernsehsender? Wozu braucht er Eigenstrom? Ein Aggregat wie auf Baustellen tut es im Notfall ja auch...:(
     
  9. Klaus K.

    Klaus K. Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    4.715
    Zustimmungen:
    162
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    LG-UHD-OLED, Sky-UHD-Receiver
    Du kennst Fernsehsender selbst nur aus der Programmzeitschrift, richtig?
     
  10. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    5.849
    Zustimmungen:
    1.624
    Punkte für Erfolge:
    163
    Auch vom Kontoauszug....:(
     

Diese Seite empfehlen