1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

rugby (im tv)

Dieses Thema im Forum "Special: Sport im TV - Sport Live-Talk" wurde erstellt von johannes9999, 12. Oktober 2007.

  1. RugbyLeaguer

    RugbyLeaguer Board Ikone Premium

    Registriert seit:
    20. Mai 2003
    Beiträge:
    4.339
    Zustimmungen:
    830
    Punkte für Erfolge:
    123
    Anzeige
    Es geht wohl um das "Schweigen im Walde". Seit November, dem Ende der WM Quali hört und liest man nichts mehr vom DRV. Nur Gerüchte über den Trainer.

    In gut 4 Wochen findet das erste Match im ENC gegen Belgien statt. Stand heute ist nicht bekannt mit welchem Trainer, mit welchen Spielern am dort aufläuft. Am 9.3 ist das erste Heimspiel, wo steht auch noch nicht fest. Vom DRV ist hier nichts zu hören.

    Was irgendwie verwunderlich ist. Entweder man hat erneut keinen Plan (was wohl zutrifft, wir aber alle nicht hoffen möchten) oder aber man steckt in aussichtsreichen Verhandlungen und möchte erst nach Abschluss das Ergebnis verkünden.

    Es wird auf jeden Fall mal Zeit dass man was hört...
     
  2. bullsfan

    bullsfan Silber Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2014
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    38
    Nicht nur das auch die Art wie die Siebener jetzt schon wieder in Uruguay antritt , von Fortschritt nix zu sehen. Da wird auch in HK dieses Jahr nichts zu gewinnen sein!
     
  3. baeckerman83

    baeckerman83 Silber Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2005
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    60
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    MR400
    Wieso denn es gibt doch jetzt wieder die Oktober 7s. Da wird doch mächtig Werbung gemacht. Das scheint ja die Top Veranstaltung für das deutsche Rugby zu sein.

    Ich hätte ja lieber zu Weihnachten Eintrittskarten für die zwei Heimländerspiele verschenkt, oder gerne gewusst wo diese statt finden. Es hieß ja mal 08.12.2018 gibt es Infos, da kam aber nichts. Ich habe leider auch nicht mehr gefunden wo das mit dem 08.12. stand.
     
  4. RugbyLeaguer

    RugbyLeaguer Board Ikone Premium

    Registriert seit:
    20. Mai 2003
    Beiträge:
    4.339
    Zustimmungen:
    830
    Punkte für Erfolge:
    123
    Der Termin stand in der "Rhein-Neckar-Zeitung" am 26.11.18

    Rugby-Nationalmannschaft: "Schwarze Adler" haben sich Respekt verschafft

    "Ob Mike Ford die Fünfzehn weiter betreuen darf, wird sich am 8. Dezember entscheiden, wenn DRV-Präsident Robin Stalker (Nürnberg) den Führungsgremien seinen Geschäftsplan, den Personalplan und das Budget vorlegen wird. Kapitän Poppmeier (36) sagte zu seiner Zukunft: "Ich bin dabei, wenn Ford weitermacht." Das gilt auch für andere."

    Dachte aber auch, irgendwo von einer PK gelesen zu haben, die am 8.12.18 stattfindet.

    Auf FB hatte ich den DRV bezüglich stand der Vorbereitungen für den ENC angefragt, auch hier ein Schweigen.....
     
  5. RugbyLeaguer

    RugbyLeaguer Board Ikone Premium

    Registriert seit:
    20. Mai 2003
    Beiträge:
    4.339
    Zustimmungen:
    830
    Punkte für Erfolge:
    123
    Hier noch ein kritischer Beitrag auf "www.german-rugby.de

    Kommentar: Ein direkter Vergleich mit unserer höchsten deutschen Spielklasse ist leider nicht möglich, da unsere Liga mindestens drei Klassen schwächer ist und bleiben wird. Im 15-er Rugby wurde der Aufbau-Versuch von Dr. Peter Wild, seitens des Verbandes nicht konsequent unterstützt, sodass sich dieser vom Deutschen Rugby-Verband komplett zurückzog.

    In Frankreich wurde Dr. Peter Wild jedoch willkommen geheißen und mit ihm zusammengearbeitet. In der ersten Phase konnten sie den drohenden Abstieg verhindern. Nun, in der 2. Saison wird eine Platzierung in der Spitzengruppe angestrebt. Le maillot rose (die rosa Trikots von SFP) sind mit Dr. Wild und seinem Team wieder auf einen Erfolgskurs gesteuert worden und es wird interessant, wohin die Fahrt noch geht.

    Die deutsche, einst international starke 15-er Nationalmannschaft scheint sich nach dem Ausstieg von Dr Wild im Auflösungsprozess zu befinden. Der deutsche Rugby-Verband hat die Mannschaft von der Wild Academy übernommen. Die Gehälter wurden von Wild noch bis zum 31.12.2018 zugesichert.

    Der deutsche Verband hüllt sich leider in Schweigen. Es wurden keine Pläne und Personalien veröffentlicht. Zudem am 09.Februar 2019 – also in ca. einem Monat das erste Qualifikationsspiel gegen Belgien in Brüssel ansteht.

    Den hochgelobten englischen Trainer Mike Ford, der eigentlich beim DRV bleiben wollte, soll es nach Medienberichten nach Leicesters in GB ziehen. Sein Co-Trainer und Architekt der deutschen XV, der Südafrikaner Kobus Potgieter soll jetzt bei Stade Français Paris die männliche U21 übernehmen. Emil Rupf, einen sehr talentierten Spieler, will er gleich aus Frankfurt, vom SC 1880 mitbringen.

    Doch der DRV schweigt: Weder ein Dementi noch eine Bestätigung ist zu vernehmen. Für einen Sportverband, der einen Platz in der internationalen Spitze für sich beansprucht, ist das mehr als peinlich.

    German-Rugby.de
     
  6. KL1900

    KL1900 Talk-König

    Registriert seit:
    29. September 2011
    Beiträge:
    5.410
    Zustimmungen:
    2.049
    Punkte für Erfolge:
    163
    Wann war das?
    Oder ist das olympische Silber vor 119 Jahren gemeint?
     
  7. bullsfan

    bullsfan Silber Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2014
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    38
    Wenn man gestern gesehen hat wie die Chilenen und Portugiesen aufgespielt haben und wie dagegen das Pudelpack augetreten ist , braucht man kein Prophet sein um auch für 2019 zu prognostizieren , Außer Spesen wieder nix gewesen . Mit Chile und Irland warten in HK zwei Mannschaften gegen die das Pudelpack keine Chance hat .
     
  8. RugbyLeaguer

    RugbyLeaguer Board Ikone Premium

    Registriert seit:
    20. Mai 2003
    Beiträge:
    4.339
    Zustimmungen:
    830
    Punkte für Erfolge:
    123
  9. baeckerman83

    baeckerman83 Silber Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2005
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    60
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    MR400
    Wenigstens mal erste Infos. Heidelberg ist natürlich Mist. Köln geht so. Offenbach und Wiesbaden war toll, oder Hannover vor mehr als 5000 Zuschauern. In Köln kommen hoffentlich wieder viele.

    Der Trainer wird ja nur bei einer Perspektive bleiben oder?
     
  10. RugbyLeaguer

    RugbyLeaguer Board Ikone Premium

    Registriert seit:
    20. Mai 2003
    Beiträge:
    4.339
    Zustimmungen:
    830
    Punkte für Erfolge:
    123
    Heidelberg ist echt enttäuschend. Offenbach oder Wiesbaden wäre toll gewesen. Aber vielleicht sind die beiden Stadien ja an den Spieltagen schon belegt?

    Denke mal, dass man Ford schon eine Perspektive, eine Entwicklung aufgezeigt hat. Ihn es reizt was aufzubauen. Wieso sollte er auch sonst bleiben?
    Die Frage ist natürlich, wer sein Gehalt zahlt. World Rugby oder Wild? Bleibt Wild doch? Gibt es jetzt mehr Sponsoren? Wie ist das deutsche Rugby generell finanziell aufgestellt? Werden die Spiele im TV übertragen oder "nur" im Stream? Alles Fragen auf deren Beantwortung wir noch warten.
     

Diese Seite empfehlen