1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ruckelnde Bewegungen bei LG55LM860V

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD, OLED & Projektor" wurde erstellt von Seamus, 13. Dezember 2012.

  1. Seamus

    Seamus Junior Member

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Hallo!
    Ich benötige dringend Hilfe!
    Vor ca 4 Wochen habe ich mir einen 860V zugelegt. Leider stelle ich immer häufiger Ruckler bei der Bluray-Wiedergabe fest. Dabei handelt es sich aber nicht um die typischen 24p-Ruckler wie z.B. bei Kameraschwenks (die laufen vollkommen flüssig), sondern vielmehr scheint es, als würden vereinzelt Bilder doppelt dargestellt, bzw, fehlten Einzelbilder bei der Bewegungsdarstellung. Dies ist besonders auffällig bei Bewegungen vor einem eher statischen Hintergrund. Als Beispiel: eine Person bewegt sich vom rechten zum linken Bildschirmrand. Mittendrin erscheint ein Schritt abgehackt und zittrig oder man hat das Gefühl, die Person hätte einen deutlichen Satz nach vorn gemacht Dies ist mir bei mehreren Filmen und zuletzt auch in häufigerer Abfolge aufgefallen (Pulp Fiction ist unerträglich!). Der Blurayplayer zeigt eine 1080p/24p Ausgabe an (ist auch entsprechend eingestellt), der Fernseher 1080p/24Hz. TrueMotion ist aus. Jetzt habe ich von LG per Mail folgende Antwort bekommen: Wenn das von Ihnen beschriebene Verhalten ausschliesslich bei 24p Sequenzen auftritt, dann kann hier unter bestimmten Umstaenden ein leichtes Ruckeln auftreten.Ob dies in ihrem Fall innerhalb der Spezifikation liegt oder nicht, kann nur vor Ort durch einen autoresierten Techniker begutachtet werden.
    Bei meiner telefonischen Nachfrage hingegen wurde mir gesagt, dass dieses Problem auftreten würde, wenn TrueMotion im 24p Betrieb aktiviert würde, da die Bildverbesserungssoftware dann etwas verbessern wolle, das nicht mehr verbessert werden könnte, da es sich schon über das bestmögliche Signal handele. Infolgedessen würden Berechnungszeiten entstehen, die zu Rucklern führen. Bei der Bluray-Wiedergabe solle ich deshalb grundsätzlich sämtliche Bildverbesserer und Filter deaktivieren. Hab ich ja auch!!! Ich will schließlich einen Kinofilm sehen und keine Soap! Wäre das bei mir genau anders herum (flüssige Bewegung mit TrueMotion), handele es sich um einen Defekt. Was denn nun? Ist das jetzt innerhalb der Spezifikation oder kaputt?

    Verschiedene Player, Kabel und HDMI Eingänge hab ich getestet. Alle Geräte laufen mit der neuesten Firmware. Überall dasselbe Ergebnis. Sat, Mediendateien aller Art, DVDs (selber Player) laufen auch ohne TrueMotion einwandfrei.
    Ich bin für jeden Tipp dankbar...auch in Bezug auf den bevorstehenden Besuch des Servicetechnikers.
     
  2. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.277
    Zustimmungen:
    4.178
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Ruckelnde Bewegungen bei LG55LM860V

    Ich habe den 47"er und schaue BDs immer auf 60Hz.Nun werde ich mal schauen wie es sich bei 24Hz verhält.Erste Versuche mit Batman scheinen deine Beobachtungen zu bestätigen.
    Gesehen habe diesen Fehler mal auf dem Samsung von meinem Vater allerdings war das im ganz normalen Fernsehen.
    Vielleicht kann man dir auch hier helfen... http://www.hifi-forum.de/index.php?action=browse&forum_id=145
     
  3. Seamus

    Seamus Junior Member

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Ruckelnde Bewegungen bei LG55LM860V

    Wenn ich 24p am Player ausstelle ist das wie die Wahl zwischen Pest und Cholera. Dann ruckelt jeder Kameraschwenk wie Hulle. Wo stellst du denn 60 Hz ein? Am LG? Wenn, dann wo?
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Dezember 2012
  4. Seamus

    Seamus Junior Member

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Ruckelnde Bewegungen bei LG55LM860V

    Im Hi-Fi Forum hab ich auch schon gefragt. Da verwenden die TM. Da ertrage ich aber den Soap-Effekt nicht. Und laut dem LG-Typ sollen ja auch alle Bildverbesserer aus. Aber keiner sagt, ob er das auch schon gehabt hätte :confused:
     
  5. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.277
    Zustimmungen:
    4.178
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Ruckelnde Bewegungen bei LG55LM860V

    Ich stelle die 60Hz am Player ein.In meinem Fall der PC (WinDVD) oder auch die PS3 wobei es hier auch 50Hz sein kann(nutze ich kaum noch).Am Fernseher geht das gar nicht.
    Gerade schaue ich John Rambo und konnte hier den Fehler nicht feststellen und auch bei Batman war es wohl eher das 24p ruckeln.
    Ich habe nur Local Dimming auf Tief stehen alle anderen Bildverbesserer sind aus.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Dezember 2012
  6. Seamus

    Seamus Junior Member

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Ruckelnde Bewegungen bei LG55LM860V

    Bei mir ist auch nur Local Dimming aktiv. Ich hab keine einzige BD ohne dieses Problem! Kameraschwenks fliessend, Bewegungen wie Schritte oder Kopfdrehen abgehackt. In der ersten Szene von Pulp Fiction wirkt das Pärchen teilweise wie Parkinsonkranke auf Speed. Völlig unnatürliche fahrige, teils abgehackte Bewegungen. Dann drück mir mal die Daumen, dass der Techniker das hier als Fehler erkennt und mir nicht erzählt, das sei normal. Gestern war ein Freund von mir hier und der hat sogar Mikroruckler in jeder Kopfbewegung wahrgenommen! Ginge gar nicht!!! Lustigerweise hab ich mal bei einem HD Fernsehsender TM aktiviert und es hat keine einzige flüssige Bewegung mehr darstellen können! Sieht fast so aus, als wäre da irgendwas falsch gepolt. Mag aber auch Zufall gewesen sein. Die 2 Wochen Umtauschrecht im MM sind um, die erste Rate noch nicht bezahlt. Wenn der Aussendienstmensch mir erzählt, das sei normal sitz ich hier auf einem teuren TV, mit dem ich keine BDs mehr schauen mag. Werde heute noch testen, wie es sich bei 3D verhält. Laut LG ist das 'ne andere Engine und die Info für den Techniker natürlich wichtig.
     
  7. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.277
    Zustimmungen:
    4.178
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Ruckelnde Bewegungen bei LG55LM860V

    Ja ich drücke dir die Daumen.Falls ich Pulp Fiction bekomme werde ich heute Abend mal reinschauen und berichten.
     
  8. Seamus

    Seamus Junior Member

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Ruckelnde Bewegungen bei LG55LM860V

    :) Oh ja bitte!!! Das würde mich wirklich interessieren. Da seh ich pro Szene mindestens 3 Fehler!!! Ausser Szene 4 (?). Das könnte daran liegen, dass sich Bruce Willis nicht bewegt! ;) Ganz schlimm: 1. Szene, dann wenn Jules und Vincent sollen den Koffer holen. Sobald sich Jules durch die Wohnung bewegt, auf den Typen im Sofa zugeht oder sich zu im runter beugt, stockt er mehrfach. (die Mikroruckler die mein Freund gesehen hat sind hier permanent bei jedem Kopfdrehen) und immer wieder toll: wenn Vincent den Weg zu Mia Wallace Haustür runtergeht und am Ende um die Hausecke biegt. Man hat mehrfach das Gefühl es fehlen immer wieder Einzelbilder.
    Ein anderes Beispiel, das ich dem LG-Mitarbeiter zeigen könnte ist in "Extrem laut und unglaublich nah", wenn Oskar und sein Opa einen "Klingelstreich" machen. Auf der anderen Straßenseite geht eine Frau von links nach rechts durch Bild. Mehrfach stockt die Bewegung und sie ist plötzlich einen Schritt weiter "vorgesprungen". Ich könnte jetzt weitermachen aber du hast ja schon längst verstanden was ich meine. Ich schaukel mich nur gerade wieder hoch, weil mich das so ärgert! :mad: Das hat doch nichts mit 24p zu tun, oder???
     
  9. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.277
    Zustimmungen:
    4.178
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Ruckelnde Bewegungen bei LG55LM860V

    Ich kann dir nicht sagen ob das an 24p liegt oder ob ein Defekt am Gerät vorliegt. Ist der Techniker schon bestellt?
     
  10. Seamus

    Seamus Junior Member

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Ruckelnde Bewegungen bei LG55LM860V

    LG hat eine Auftag an den entsprechenden Servicepartner weitergeleitet. Der soll sich jetzt innerhalb der nächsten 2 Werktage wegen 'nem Termin bei mir melden. Ich bin gespannt!
     

Diese Seite empfehlen