1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

RTL: Zu viel Werbung bei Formel 1

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 25. November 2018.

  1. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    37.128
    Zustimmungen:
    3.026
    Punkte für Erfolge:
    213
    Anzeige
    Sport kann man auf den Privaten schauen ...

    Es sit nicht alles nur Trash
     
  2. pedi

    pedi Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    4.615
    Zustimmungen:
    3.001
    Punkte für Erfolge:
    213
    @Wambologe
    danke für die info. klingt vielversprechend.
    muss nur noch Heinz Prüller reaktiviert werden.:)
     
    tv--satt gefällt das.
  3. everist

    everist Platin Member

    Registriert seit:
    1. März 2001
    Beiträge:
    2.371
    Zustimmungen:
    291
    Punkte für Erfolge:
    93
    RTL bekommt die F1 ja nicht umsonst, habe nun keider keinen Preis im Kopf.
    Man müsste aber nun mal ausrechnen, ob überhaupt die F1 mit der gezeigten Werbung innerhalb der Übertragungen ( Rennen, Quali, Vorberichte) refinanziert werden kann oder ob hier mit anderen Werbeeinnahmen eine Quersubventionierung innerhalb RTL´s vorliegt.
     
  4. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    48.684
    Zustimmungen:
    5.991
    Punkte für Erfolge:
    273
    Wird bei Sky auch immer gesagt. Da ist es super, aber RTL die zudem noch ohne Abogebühren auskommen, wird wegen Werbung angegangen.
     
  5. Grauhaar

    Grauhaar Gold Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2003
    Beiträge:
    1.144
    Zustimmungen:
    408
    Punkte für Erfolge:
    93
    Das ist ein weit verbreiteter Irrglaube.

    Jeder, der ein beworbenes Produkt kauft zahlt für die Werbung des Unternehmens.


    Würden das alle verstehen, hätte HD- wohl noch weniger Kunden.
     
    grinsecatz und zypepse gefällt das.
  6. everist

    everist Platin Member

    Registriert seit:
    1. März 2001
    Beiträge:
    2.371
    Zustimmungen:
    291
    Punkte für Erfolge:
    93

    Ich glaube jetzt wird aber die Macht von HD+ und den Privaten überschätzt!
     
  7. Futuremann

    Futuremann Silber Member

    Registriert seit:
    19. September 2010
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    129
    Punkte für Erfolge:
    53
    Warum schaltet man diesen Sender nicht einfach ab? Man würde sich viel Frust und Ärger sparen. eine Alternative wäre RTL in ein Pay-Tv-Sender ohne Werbung zu gestalten.
     
  8. everist

    everist Platin Member

    Registriert seit:
    1. März 2001
    Beiträge:
    2.371
    Zustimmungen:
    291
    Punkte für Erfolge:
    93
    Wer Frust und Ärger verspürt könnte ja umschalten!

    Aber wer sollte denn dafür wieviel bezahlen?? Die 5,75/Monat für 23 HD+ Programme sind ja jetzt schon den meisten zuviel!!
     
  9. Kapitaen52

    Kapitaen52 Talk-König

    Registriert seit:
    6. Dezember 2009
    Beiträge:
    6.308
    Zustimmungen:
    2.292
    Punkte für Erfolge:
    163
    Ich frage mich beim lesen dieser Beiträge auch immer wieder, wer steht eigentlich mit der Pistole hinter denen und zwingt die RTL zu sehen ?
     
    Redheat21 gefällt das.
  10. multiple_p

    multiple_p Senior Member

    Registriert seit:
    23. Oktober 2012
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    145
    Punkte für Erfolge:
    53
    Es gibt ja die Möglichkeit VPN zu nutzen um auch ausländische Sender zu streamen. Werbung in der Formel 1 ist wie Werbung während eines Fußballspiels: Völlig unzumutbar. Und die Formel 1 ist NICHT langweilig. Sie wird nur schlecht präsentiert.
    Bin gespannt, wann die "European Qualifiers" endlich auch Werbung während des Spiels bringen. Das würde die RTL-Übertragungsqualität viel besser zur Geltung bringen.
     

Diese Seite empfehlen