1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

RTL zu obszön und aggressiv für Ungarn

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 16. Mai 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.238
    Zustimmungen:
    360
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Dem ungarischen TV-Sender RTL Klub der RTL-Group droht ein Bußgeld in Höhe von 144 Millionen Forint (545 000 Euro). Der Sender habe nach Meinung der ungarischen Medienwächter gegen Fernsehrichtlinien verstoßen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. donngeilo

    donngeilo Platin Member

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    2.504
    Zustimmungen:
    126
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    SAT:
    integrierte Lösungen in Fernseher 1 und 2.
    Ansonsten:
    TEVION DVB-S 294
    Dzipia DS4H-9160 DVB-S2 Twin PVR
    Topfield TF-5000

    DVD:
    TEVION DVD 294

    HiFi:
    FR/FL: Canton LS 80
    SR/SL/BR/BL/SUB: CANTON 5.1
    AMP: TEVION AVR 2005 7.1

    TV:
    1. Philips 46PFL5507/K
    2. TERRIS LED TV 2933
    3. TERRIS LED TV 2224
    4. TEVION LCD TV 2292
    AW: RTL zu obszön und aggressiv für Ungarn

    Uihhh, haben Sie das F-Wort benutzt? :eek::D

    Donn

    P.s.: Was ist so schlimm an "F...."?:D
     
  3. tesky

    tesky Talk-König

    Registriert seit:
    30. Juni 2009
    Beiträge:
    5.324
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: RTL zu obszön und aggressiv für Ungarn

    Hat doch sicher etwas mit dem neuen Mediengesetz zu tun.
    Macht man ein paar Berichte für Orbán und dann löst sich die Strafe in Luft auf.
     
  4. selassie

    selassie Platin Member

    Registriert seit:
    26. August 2004
    Beiträge:
    2.743
    Zustimmungen:
    147
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: RTL zu obszön und aggressiv für Ungarn

    Kommt bei RTL nicht immer der obligatorische Piep, der in manchen Sendungen einen Großteil der Sendezeit allein für sich einnimmt? :rolleyes:
     
  5. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: RTL zu obszön und aggressiv für Ungarn

    Das zahlt RTL doch aus der Portokasse und ehrlich gesagt, die RTL Group würde doch niemand vermissen. :D
     
  6. donngeilo

    donngeilo Platin Member

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    2.504
    Zustimmungen:
    126
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    SAT:
    integrierte Lösungen in Fernseher 1 und 2.
    Ansonsten:
    TEVION DVB-S 294
    Dzipia DS4H-9160 DVB-S2 Twin PVR
    Topfield TF-5000

    DVD:
    TEVION DVD 294

    HiFi:
    FR/FL: Canton LS 80
    SR/SL/BR/BL/SUB: CANTON 5.1
    AMP: TEVION AVR 2005 7.1

    TV:
    1. Philips 46PFL5507/K
    2. TERRIS LED TV 2933
    3. TERRIS LED TV 2224
    4. TEVION LCD TV 2292
    AW: RTL zu obszön und aggressiv für Ungarn

    Nicht als Zensur, aber als geeignetes Werkzeug der seichten "Nachmittags-Ick-klopp-Dir-aufe-Schnauze-Unterhaltung" zur Steigerung der Dramaturgie (Drama Baby, Drama....) ;).

    Donn
     

Diese Seite empfehlen