1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

RTL, Sat1 und Co. in HD-Qualität werden teurer

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 14. Januar 2021.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    106.318
    Zustimmungen:
    1.149
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    Die HD-Plus-Plattform, die alleinig für die Verbreitung der HD-Ableger deutscher Privatsender über Satellit verantwortlich ist, wird die Preise erhöhen. DIGITAL FERNSEHEN hat alle Details dazu:

    Startseite | Weiterlesen...
     
    Berliner gefällt das.
  2. körper

    körper Gold Member

    Registriert seit:
    3. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.099
    Zustimmungen:
    291
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-50HXN888
    Sky komplett mit Sky Q Receiver
    (y) kann nicht teuer genug werden. Bis es auch der letzte begreift.
     
    Mario789, kluivert, yoshi2001 und 12 anderen gefällt das.
  3. ralphausnrw

    ralphausnrw Senior Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2014
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    111
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    Sky-Abo bis Juni 2022, zeitweilig Netflix, DVB-C via SAT
    Ich habe da eine Verständnisfrage: monatlich 6 € oder jährlich 75 € ... warum sollte jemand die jährliche Zahlweise wählen?
     
  4. Holladriho

    Holladriho Institution

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    16.425
    Zustimmungen:
    5.305
    Punkte für Erfolge:
    273
    75€ ist Prepaid. Also anonym sozusagen. Was irgend welche Abrechnungen über Konten nicht sind.
     
    ralphausnrw gefällt das.
  5. ralphausnrw

    ralphausnrw Senior Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2014
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    111
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    Sky-Abo bis Juni 2022, zeitweilig Netflix, DVB-C via SAT
    Danke ... also 3 € für die Anonymität ...
     
  6. chromatic76

    chromatic76 Senior Member

    Registriert seit:
    17. Februar 2014
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    217
    Punkte für Erfolge:
    53
    Man soll mehr zahlen damit man die Dauerwerbesender in HD sehen darf! TOP!!! :LOL::LOL::LOL:
     
    kluivert, yoshi2001, globalsky und 12 anderen gefällt das.
  7. -Loki-

    -Loki- Platin Member

    Registriert seit:
    24. März 2006
    Beiträge:
    2.772
    Zustimmungen:
    1.614
    Punkte für Erfolge:
    163
    Aha alle haben sich Zurecht über Erhöhung der ÖR beschwert besonders in der aktuellen Krise. Also erhöhen die Privaten direkt mal Gebühren um sich Werbung in HD anschauen zu dürfen? Das wird schief gehen weil gerade jetzt haben viele Streaming endeckt und was wirklich Full HD bedeutet.
     
  8. eviltrooper

    eviltrooper Silber Member

    Registriert seit:
    25. Februar 2002
    Beiträge:
    738
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    38
    Netflix wird auch teurer..
    CO2 Steuer.. haben die alle eigentlich den Schuss gehört?

    und wenn ich diese HD plus Werbung sehe.. wo er hd plus mit dem Rad und elektrizität gleich setzt..


    Brrr ja HD plus ist genauso eine tolle Erfindung wie das Rad... *kotz*
     
  9. Holladriho

    Holladriho Institution

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    16.425
    Zustimmungen:
    5.305
    Punkte für Erfolge:
    273
    @-Loki-, 25 Cent/Monat mehr bei den Privaten. Jenes teilen sich 24 +2 Sender und HD Plus.
    Und die ÖRR wollten 86 Cent/Monat mehr. Jenes teilen sich 9 LRA + ZDF + DR + Anteil der LMA.
     
  10. Kapitaen52

    Kapitaen52 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Dezember 2009
    Beiträge:
    8.376
    Zustimmungen:
    3.692
    Punkte für Erfolge:
    213
    Nicht jeder hat die Möglichkeit kostenfrei Überweisungen zu tätigen. Durch solche Kosten (Überweisungskosten) erhöht sich dann natürlich bei 12 Überweisungen der Gesamtpreis entsprechend. Man muß auch mal das Kleingedruckte seiner Bank lesen und beachten.
    Das wäre z.B. ein Grund der jährlichen Bezahlung.
     
    ralphausnrw gefällt das.