1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

RTL mit schwächstem Marktanteil seit 30 Jahren

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 3. Januar 2019.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    95.481
    Zustimmungen:
    665
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Während das ZDF seine Marktanteile 2018 im Gegensatz zum Vorjahr klar ausbauen konnte, lassen insbesondere die Privatsender Federn.

    Startseite | Weiterlesen...
     
    Discone und brixmaster gefällt das.
  2. Magicflute

    Magicflute Senior Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2011
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    85
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Alles, was Man(n) an audio-visueller Technik.
    Ist das ein Wunder?? Von den ehemals innovativen Programmen ist nichts mehr geblieben. Geldgeilheit ist Punkt eins, deshalb vollgeknallt mit immer nervenderer Werbung. Privatfernsehen ist bei mir ganz hinten. Dann lieber gar kein Fernsehen. Von mir aus kann diese Geschäftsidee abgeschafft werden. Dann lieber ein paar Euro für Sky investieren, da hat man fast alles in HD und keine Werbung zwischendurch. Mal von unseren Öffis ganz abgesehen. Privatfernsehen ist wie die FDP, braucht keiner mehr, sieht keiner mehr!!
     
    Discone, TV_WW und ***NickN*** gefällt das.
  3. KL1900

    KL1900 Talk-König

    Registriert seit:
    29. September 2011
    Beiträge:
    5.505
    Zustimmungen:
    2.135
    Punkte für Erfolge:
    163
    Dortmund gegen Bayern war klasse, gell?

    :rolleyes:
     
  4. Olligator

    Olligator Senior Member

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ja Privatfernsehen war so lange interessant wie es von Privatpersonen für Privatpersonen gemacht wurde. Als Helmut Thoma durchs RTL Sendestudio ging und alle Mitarbeiter persönlich begrüßte und keine Sendung ohne sein Segen über den Bildschirm flimmerte. Wo Georg Koffler wahrscheinlich persönlich das Filmprogramm seines Senders PRO7 aufstellte und entschied, was er Sonntag Abends in der Glotze schauen wollte. Die Leute damals hatten Spaß an der Sache und wußte was sie taten und warum. Heute denke ich sitzen da irgendwelche Krawattenträger mit Uni-Abschluß die zum Lachen in den Keller gehen.
     
    Fox33, zelppp3, kabelanschluss und 8 anderen gefällt das.
  5. JOSEI

    JOSEI Junior Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2016
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    27
    Punkte für Erfolge:
    13
    Ich kann nur sagen: Leben und leben lassen !
    Wer die Privaten liebt einschl. der übermäßigen Werbung soll sie halt schauen. Wir haben in Deutschland ein breit gefächertes Medienangebot, und ich finde, das ist gut so. Für die meisten ist immer was dabei, wobei man niemandem alles recht machen kann.
    So, jetzt warte ich auf die Diskussionsteilnehmer, die die Privaten trotzdem über alles loben und die ÖR erst recht nieder machen.
    (dazu fallen mir einige Namen ein, die ich aber bestimmt nicht nennen werde)
     
    LizenzZumLöten, Volterra und conrad2 gefällt das.
  6. Real-dBoxer

    Real-dBoxer Gold Member

    Registriert seit:
    10. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    712
    Punkte für Erfolge:
    123
    Offenbar haben inzwischen auch die allergrößten Hirnis begriffen, dass ihnen von RTL&Co massenhaft Müll zum Fressen vorgesetzt wird.
     
    Discone und kabelanschluss gefällt das.
  7. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    16.406
    Zustimmungen:
    1.196
    Punkte für Erfolge:
    163
    Ich habe es bereits vorhergesehen... Zumindest ein großer privater TV-Anbieter schafft sich langsam ab.
    Zuviel nervige Werbung u. zu wenige sehenswerte Inhalte.

    Ich selber habe seit ca. einer Woche keine einzige Minute eines TV-Programms der RTL-Gruppe gesehen.
     
  8. anton551

    anton551 Platin Member

    Registriert seit:
    6. April 2006
    Beiträge:
    2.176
    Zustimmungen:
    206
    Punkte für Erfolge:
    73
    Mir fällt momentan überhaupt nicht ein, wann ich zuletzt RTL eingeschaltet habe. Wird wohl eine Fußballübertragung gewesen sein, aber ich weiß nicht mehr welche.
     
    Discone gefällt das.
  9. sanktnapf

    sanktnapf Wasserfall

    Registriert seit:
    30. Januar 2011
    Beiträge:
    8.087
    Zustimmungen:
    6.548
    Punkte für Erfolge:
    273
    Die Fernseher werden immer größer und HD ist verschlüsselt viele haben keine Lust mehr auf SD, also sind sie zu billigen Streamer abgewandert. HD+ war denk ich schon der erste Sargnagel.
     
    Met-Mann, zelppp3 und emtewe gefällt das.
  10. Nordi207

    Nordi207 Senior Member

    Registriert seit:
    16. April 2014
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    189
    Punkte für Erfolge:
    53
    Beim sparen und dem anbeten des Audianceflows, hat RTL vergessen bzw. übersehen, dass niemand mehr deren Programm versteht, der es nicht 24/7 schaut. In Punkt12, Exklusiv, Life werden nur die irrelevanten Personen und Stories der anderen RTL-Sendungen warm gehalten. Wer die verpasst hat, kann die Emotionen nicht nachempfinden.
    Neuestes Beispiel soll die Fake-Realtiy-Serie einer ausgeschiedenen DSDS-Kandidatin sein: Who cares, but the controller.
     
    Met-Mann, pascal1998 und Kai F. Lahmann gefällt das.

Diese Seite empfehlen