1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

RTL kritisiert ZDF Neo

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 21. August 2009.

  1. cineclub

    cineclub Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2008
    Beiträge:
    852
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    AW: RTL kritisiert ZDF Neo

    Ich kann Dich verstehen!;)
     
  2. PC Booster

    PC Booster Wasserfall

    Registriert seit:
    20. August 2004
    Beiträge:
    9.442
    Zustimmungen:
    308
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    PANASONIC TX-50EXW 734
    AW: RTL kritisiert ZDF Neo

    Wie im Kindergarten hier.................:D
     
  3. doku

    doku Guest

    AW: RTL kritisiert ZDF Neo

    Naja, Pullandbear und seine Helferlein ziehen hier mal wieder die übliche Show ab! Immer wieder lustig zu lesen, dass da immer noch welche drauf hereinfallen und ihnen eine Plattform bieten...:D
     
  4. fred333

    fred333 Silber Member

    Registriert seit:
    30. April 2005
    Beiträge:
    670
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: RTL kritisiert ZDF Neo

    Nun hat auch Jürgen Doetz, Chef des Verbands Privater Rundfunk und Telemedien (VPRT), zum Programm des Familienkanals ZDFneo Stellung genommen.
    Quelle: Hamburger Abendblatt
     
  5. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    48.783
    Zustimmungen:
    6.080
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: RTL kritisiert ZDF Neo

    Ist das geil...beim VPRT brechen alle Sachlichkeitsdämme :eek:

    Gratulation ans ZDF...das Geschrei des VPRT zeigt man hat alles richtig gemacht :D
     
  6. radio bino

    radio bino Guest

    AW: RTL kritisiert ZDF Neo

    Die VPRT sollte sich nicht immer Gedanken um die ÖR machen, sondern mal darüber warum ihre Programme immer Schlechter werden, aber darüber verliert man nie ein Wort.
     
  7. KMSmuc

    KMSmuc Guest

    AW: RTL kritisiert ZDF Neo

    ach solange die Quote stimmt. Scheinbar gibt es für den Trash auf den Privaten die entsprechenden Abnehmer und solange es die gibt wird das so bleiben.
     
  8. doku

    doku Guest

    AW: RTL kritisiert ZDF Neo

    HD+ wird scheitern! Diejenigen, die die Zielgruppe für deren Programm darstellen, wissen nicht mal was HDTV überhaupt ist und wie sie es empfangen können. Die kaufen sich einen Full-HD TV, stöpseln den in ihren Kabelanschluß und sind begeistert, wenn sie dann das normale, analoge Signal empfangen. Sie denken, dass wäre dann HDTV! :D

    Nur eine Handvoll User werden sie bekommen und das wars dann...
     
  9. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    48.783
    Zustimmungen:
    6.080
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: RTL kritisiert ZDF Neo

    Ja die Argumentation des VPRT ist schon erstaunlich...durch die Blume heißt das, die ÖR sollen gefälligst ein ordentliches Grottenprogramm machen, damit der niedrige Anspruch bei den Privaten auch noch unterboten wird und somit die Privaten nicht Gefahr laufen Zuschauer zu verlieren.
     
  10. Kimi

    Kimi Silber Member

    Registriert seit:
    11. August 2003
    Beiträge:
    968
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: RTL kritisiert ZDF Neo

    Dann müssen sich die Privaten wegen ZDF neo ja keine Sorgen machen...

    Ich schau die deutschen ÖR zwar eher selten, "Terra-X" auf dem ZDF ist eigentlich das einzige was ich öfter mal schaue. Bei den Privaten hab ich nichts, was ich regelmässig einschalte.

    Meine Hauptsender sind SF1, SF2 und HD-Suisse, Arte HD sowie BBC HD. Aber ZDF neo sieht interessant aus und ich werde dort wohl häufiger vorbeischauen.

    Insgesamt wäre ich deutlich eher bereit für die Deutschen ÖR HD-Sender 5€ im Monat zu bezahlen als für die kommenden HD+ Sender der Privaten.
     

Diese Seite empfehlen