1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

RTL gewinnt die TV-Saison 2010/2011 - aber die Fallhöhe steigt

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 29. Mai 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.183
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    19,5 Prozent - Mit diesem Wert kann RTL sich richtig schön brüsten. So hoch ist derzeit der Marktanteil beim heiß begehrten jüngeren Zielpublikum zwischen 14 und 49 Jahren. Die Konkurrenz ist weit abgeschlagen. Aber der haushohe Abstand schafft auch Gefahren.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. grummelzack

    grummelzack Gold Member

    Registriert seit:
    11. September 2008
    Beiträge:
    1.509
    Zustimmungen:
    1.021
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: RTL gewinnt die TV-Saison 2010/2011 - aber die Fallhöhe steigt

    Die als niveaulos heftig kritisierten Nachmittagsserien der Privaten kommen an. Der Zuschauer will das sehen. Ihn dann als niveaulos zu bezeichnen ist unberechtigt.
     
  3. HumaxPVR8000

    HumaxPVR8000 Platin Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.125
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: RTL gewinnt die TV-Saison 2010/2011 - aber die Fallhöhe steigt

    Wer schon nachmittags die Zeit und überhaupt die Lust hat Fernsehen zu schauen, dürfte sehr wohl über ein eher einfaches Gemüt verfügen.

    So besser?
     
  4. tesky

    tesky Talk-König

    Registriert seit:
    30. Juni 2009
    Beiträge:
    5.324
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: RTL gewinnt die TV-Saison 2010/2011 - aber die Fallhöhe steigt

    Nur ein Hinweis: Die S&K hat den Marktanteil jetzt auf 19,4 geändert.
     
  5. Starsurfer

    Starsurfer Junior Member

    Registriert seit:
    19. Juni 2009
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: RTL gewinnt die TV-Saison 2010/2011 - aber die Fallhöhe steigt

    Ich denke damit ist klar wer von wem abschreibt, würde mein alter Lehrer jetzt sagen ;) peinlich! Oder haben beide Portale was miteinander zu tun bzw einfach nur die Pressemeldung reingestellt?
     
  6. tesky

    tesky Talk-König

    Registriert seit:
    30. Juni 2009
    Beiträge:
    5.324
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: RTL gewinnt die TV-Saison 2010/2011 - aber die Fallhöhe steigt

    Ich denke letzteres.
    Denn es ist genau dergleiche Text - wortgenau.

    Allerdings wundert mich, dass DF als Autor "Carsten Rave" angibt, jedoch in einer anderen Formatierung als sonst, nicht in Initialen.
    Hinzu kommt: Der S&K-Artikel stammt von 10:13 Uhr, der DF-"Artikel" von 10:17 Uhr - vielleicht hat die S&K den Text nur schneller eingestellt.

    Edit: Laut Google ist "Carsten Rave" Redakteur bei der dpa. Kann man da nicht schreiben, dass das ganze eigentlich von der dpa kommt. Das hat die DF doch früher auch gemacht...
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Mai 2011
  7. HeuteUndMorgen

    HeuteUndMorgen Silber Member

    Registriert seit:
    16. Oktober 2010
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: RTL gewinnt die TV-Saison 2010/2011 - aber die Fallhöhe steigt

    Als Selbständiger nehme ich mir auch manchmal die Freiheit am Nachmittag Fernsehen zu schauen. Aber eigentlich mehr im Winter, wenn Skispringen, Biathlon und Curling kommt. Es kommt immer drauf an was man anschaut, und nicht wann man es schaut.
     
  8. scuzz

    scuzz Junior Member

    Registriert seit:
    27. April 2009
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: RTL gewinnt die TV-Saison 2010/2011 - aber die Fallhöhe steigt

    in der tat. die masse ist im denken schlicht und eben einfach strukturiert. das hat rtl erkannt und macht berechtigtigterweise dafür das passende programm.

    für anspruchsvollere menschen gibts die ör incl. arte. nur weil einige programme nicht die masse erreichen, müssen sich nicht schlecht sein. guten rotwein trinkt eben auch nicht jeder. für viele reicht der ausm tetra-pack.

    aber es ist nur eine frage der zeit und rtl muss sich überlegen, ob es die masse - also den rentner - oder die minderheit - also den 14-29jährigen erreichen möchte. wahrscheinlich wird dann rtl wieder rtl-plus einführen und die masse ab 65 ansprechen :)
     
  9. Kai F. Lahmann

    Kai F. Lahmann Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Juli 2004
    Beiträge:
    3.364
    Zustimmungen:
    315
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: RTL gewinnt die TV-Saison 2010/2011 - aber die Fallhöhe steigt

    Was da fehlt, sind die absoluten Zahlen. Wie viele Leute gucken sich denn den ganzen Schund überhaupt? Is ja nicht so, dass andere Sender wesentlich mehr Niveau im Nachmittagsprogramm haben...
     
  10. sarkom

    sarkom Gold Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2011
    Beiträge:
    1.470
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Coolstream NEO,
    Coolstream ZEE,
    dbox2 SAGEM,
    dbox2 SAGEM,
    u.v.m
    AW: RTL gewinnt die TV-Saison 2010/2011 - aber die Fallhöhe steigt

    LOL, mir fällt da auf Anhieb der Unterschichtensport Fußball ein, der da bis zum Erbrechen läuft - Tendenz steigend. Und nicht zu vergessen im Januar und Februar: Lachen auf Kommando (Faschingssendungen) auf fast allen ÖR-Kanälen in der Endlosschleife. Alles sehr niveauvoll...
     

Diese Seite empfehlen