1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

RTL funktioniert, Pro7, ARD nicht (Mehrfamilienhaus)

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von holgiheftig, 12. November 2009.

  1. holgiheftig

    holgiheftig Junior Member

    Registriert seit:
    23. Oktober 2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Ich weiss nicht mehr weiter:

    Ich wohne in einem Mehrfamilienhaus mit Zentraler DVB-S Anlage.
    In meiner Wohnung sind manche Programme (z.B. RTL, Kika uvm.) gut empfangbar, jedoch die meisten großen TV-Sender (wie Pro7, Sat1, ARD uvm.) findet der Suchlauf nicht. Nach manueller Frequenzeingabe ist auch kein Signal da.
    Allerdings funktionieren diese Sender an anderen Wohnungsanschlüssen dieser Anlage.

    Leider kann der Vermieter mir zur Technik auf anhieb keine Daten nennen und ich weiss auch nicht was ich ihn fragen sollte.

    Hat jemand eine Ahnung woran das liegen könnte?
    Danke schonmal.
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: RTL funktioniert, Pro7, ARD nicht (Mehrfamilienhaus)

    Nutzt du einen Sat-Receiver (DVB-S)? Oder bereitet die Anlage das nach Kabel TV (analog oder digital (DVB-C)) auf?

    Ist es ein Sat-Receiver dann ist das vermutlich ein statisches Einkabelsystem bei dem sich die fehlenden Sender auf anderen Frequenzen befinden.
    Schau mal beim Nachbarn auf welcher Frequenz die fehlenden Sender dort empfangen werden (die meisten Receiver zeigen das im Info-Dialog).

    cu
    usul
     
  3. holgiheftig

    holgiheftig Junior Member

    Registriert seit:
    23. Oktober 2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: RTL funktioniert, Pro7, ARD nicht (Mehrfamilienhaus)

    Ich nutze eine DVB-S2 PC-Recieverkarte. An der Karte kann es kaum liegen, es ist nun die Dritte bei der das Problem identisch ist.

    Müsste ich nicht auch bei einem "statischen Einkabelsystem" per Suchlauf die Sender finden?

    Was müsste ich dann für den Suchlauf unter DiSEqC 1.0 einstellen? (Option A/B & Position A/B)
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. November 2009
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: RTL funktioniert, Pro7, ARD nicht (Mehrfamilienhaus)

    Nicht zwingend, denn die Tabellen die vom Sat kommen (die nutzen die meisten Receiver um Sender zu finden) beziehen sich ja auf die korrekten Frequenzen und nicht auf die, auf die das Einkabelsystem die Sender umsetzt.

    Mit DiSEqC hat das alles nichts zu tun. In solchen Fällen legt man einen neuen benutzerdefinierten Tranponder an (damit die Software auch dort sucht) oder sucht den Transponder manuell ab.
    Genauere Infos gibts im Handbuch des Einkabelsystems und auf dem Merkzettel desjenigen der das konfiguriert hat (diese Infos gehören eigentlich in die Hände jedes Nutzers wenn ein Einkabelsystem installiert wird).


    Aber das mit dem Einkabelsystem ist nur Raterei (wäre eine Möglichkeit die deine Probleme erklärt, wobei ARD (also der Hauptsender) eigendlich auch so gehen sollte, nur einige zusätzliche ARD sender machen hier Probleme). Kann natürlich auch sein das der Tuner der Sat Karte einfach nicht so toll ist.

    cu
    usul
     
  5. holgiheftig

    holgiheftig Junior Member

    Registriert seit:
    23. Oktober 2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: RTL funktioniert, Pro7, ARD nicht (Mehrfamilienhaus)

    Ich bin mir nun relativ sicher, dass es sich um ein statisches Einkabelsystem handelt!

    Die Frage ist nun, wie ich an die Frequenzen komme.
    Denn wenn ich die Karte blos Astra abscannen lasse fehlen die meisten. Falls ich ein Frequenzband einstellen soll über welche ich suchen lasse weiss ich nicht welche symbolrate ich einstellen soll, die ist doch unterschiedlch.
     
  6. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.295
    Zustimmungen:
    1.483
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: RTL funktioniert, Pro7, ARD nicht (Mehrfamilienhaus)

    Es gibt auf Astra1 nur zwei Symbolraten, 22MSym/s und 27,5MSym/s, wobei letztere die häufigere ist. Oft gibt es zwei "Knöpfe" für den Suchlauf, einmal nach Transponderliste und einmal den "Blindscan", schau mal ob du die Einstellmöglichkeit hast.
    Ein statisches Enkabelsystem erkennst du übrigens normalerweise daran das die Programme noch da sind wenn du die LNB-Fernspeisung ausschaltest.
     
  7. holgiheftig

    holgiheftig Junior Member

    Registriert seit:
    23. Oktober 2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: RTL funktioniert, Pro7, ARD nicht (Mehrfamilienhaus)

    Also ich kann die einzelnen Satelliten durchsuchen oder den Blindscan wählen.
    Ich mache gerade letzteren von 10714 MHz bis 12728 MHz in 1 MHz schritten für vertikal sowie horizontal und Symbolraten 22MSym/s und 27,5MSym/s. Dauert nur jetzt eine ganze weile...

    Leider hab ich keinen Zugang zu der Sat-Anlage um mal die Fernspeisung auszuschalten.
    Allerdings kann ich in meiner wohnung an ein Kabel mittels Weiche zwei reciever anschließen und verschiedene Programme zugleich sehen.

    Ich meld mich wenn der scan fertig ist..
     
  8. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.295
    Zustimmungen:
    1.483
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: RTL funktioniert, Pro7, ARD nicht (Mehrfamilienhaus)

    Sorry, habe mich schlecht ausfgedrückt. Du müsstest die Fernspeisung am Receiver abschalten können. Wenn die Programme dann noch da sind hast du ein statisches Einkabelsystem.
     
  9. holgiheftig

    holgiheftig Junior Member

    Registriert seit:
    23. Oktober 2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: RTL funktioniert, Pro7, ARD nicht (Mehrfamilienhaus)

    Ich habe diesen Suchlauf nun die Nacht durch laufen lassen, jedoch haben RTL, Pro7, Sat1, 9Live, N24 0% Signalstärke.
    ARD Digital wird nirgends gefunden.

    Ich habe leider nicht viel erfahrung mit Sat-technik und weiss nicht wie eine Fernspeisung an einer PC-Recieverkarte aussieht.

    ...
     
  10. globalsky

    globalsky Talk-König

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    5.157
    Zustimmungen:
    490
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Satelliten-Empfang:
    - 13 Sat-Antennen (3 davon motorisiert)
    - größte Antenne: 220 cm Durchmesser
    - motorisiert: 150 cm, 180 cm, 220 cm
    - C-Band-Empfang: 220 cm
    - 11 DVB-S2-Receiver
    DVB-T/DVB-T2-Empfang:
    - Wendelstein (D), Brotjacklriegel (D)
    - Salzburg (A): E29, E32, E47, E55, E59
    - Fernempfang: Budweis (Cz): E22, E39, E49
    - 3 DVB-T-Receiver inkl. "simpliTV"
    AW: RTL funktioniert, Pro7, ARD nicht (Mehrfamilienhaus)

    Werden denn überhaupt digitale Signale eingespeist? Vielleicht handelt es sich ja auch um eine Signalaufbereitung, die die Programme digital empfängt und dann analog zur Verfügung stellt. Dann hättest Du mit Deiner DVB-S2-Karte natürlich Pech gehabt.
     

Diese Seite empfehlen