1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

RTL erwägt DVB-T mit MPEG-4-Komprimierung

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 20. September 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    83.598
    Zustimmungen:
    262
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Köln - Schon am Rande des Medientreffpunkt Mitteldeutschland im Mai führte RTL Gespräche mit Landesmedienanstalten und Infrastrukturbetreibern über einen DVB-T-Einstieg in weiteren Regionen. Nun gab die TV-Gruppe gegenüber dem DF-Schwestermagazin DIGITAL INSIDER erste Details der geplanten Erweiterung bekannt.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.755
    Zustimmungen:
    2.238
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: RTL erwägt DVB-T mit MPEG-4-Komprimierung

    Wieso das plötzlich? Die haben das doch sonst gemieden wie der Teufel das Weihwasser oder sind die jetzt aufgewacht und haben gemerkt das der Kreis der Teilnehmer doch nicht so verachtenswert ist?
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    108.418
    Zustimmungen:
    2.426
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: RTL erwägt DVB-T mit MPEG-4-Komprimierung

    Ich halte es in den nächsten 5 Jahren für vollkommen ausgeschlossen das ein Wechsel des DVB Standards möglich wird. Da spielen die kunden einfach nicht mit.

    Nur wenn man heute schon alle Receiver vom Markt nehmen würde und durch mpeg4 taugliche erstzen würde dann könnte man vieleicht in 5-10 Jahren mit der Einführung beginnen so aber nicht.

    Gruß Gorcon
     
  4. klammeraffe

    klammeraffe Board Ikone

    Registriert seit:
    26. August 2006
    Beiträge:
    3.956
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: RTL erwägt DVB-T mit MPEG-4-Komprimierung

    genau solche lautgedachten "pläne" gerade erst eingeführte standards durch neue zu ersetzen und damit die gerade gekauften geräte schon wieder zu auslaufmodellen zu machen ists was die kunden auch zukünftig davon abhalten wird der industrie ihr geld in den rachen zu werfen.....
     
  5. hans kloss

    hans kloss Gold Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2003
    Beiträge:
    1.499
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD K2 (160 GB);
    LoveFilm Flat
    Sky Welt+BuLi HD, I12 Karte
    Sony KDL-40 W 5500
    Sony BDP S 490
    UM 2Play PLUS 50
    AW: RTL erwägt DVB-T mit MPEG-4-Komprimierung

    das Einführung von einem neuen Standard wird die Kunden ausserdem total verunsichern, vor allem im Jahr 2006 wurde in Deutschland, wegen Fussball WM das DVB-T in sehr vielen Regionen eingeführt, jetzt nach nur einem Jahr sollen die Boxen in die Tone, wer macht das mit ???
     
  6. Kisspool

    Kisspool Silber Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2003
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Laminas OFC-1100 (45W-76.5E), Wave Toroidal T90 (13E, 19.2E, 23.5E, 28.2E)
    AW: RTL erwägt DVB-T mit MPEG-4-Komprimierung

    mpeg4 über dvb-t? was soll denn das bringen?
    wegen mpeg4 bräuchte man so oder so einen neuen receiver. dann doch gleich mit dvb-t2.
     
  7. hans kloss

    hans kloss Gold Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2003
    Beiträge:
    1.499
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD K2 (160 GB);
    LoveFilm Flat
    Sky Welt+BuLi HD, I12 Karte
    Sony KDL-40 W 5500
    Sony BDP S 490
    UM 2Play PLUS 50
    AW: RTL erwägt DVB-T mit MPEG-4-Komprimierung

    Wozu, man kann zuerst einem MPEG 4 Receiver verkaufen und in par Jahren einem DVB-T2, ist doch besser, oder, die dummen Kunder sollen bezahlen
     
  8. klammeraffe

    klammeraffe Board Ikone

    Registriert seit:
    26. August 2006
    Beiträge:
    3.956
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: RTL erwägt DVB-T mit MPEG-4-Komprimierung

    find ich geil :)

    erst mpeg2 receiver verkaufen
    1-2 jahr später mpeg4 receiver verkaufen
    und wieder nen paar jahre später mpeg4 dvb-t2 receiver verkaufen.

    so denken diese leute. is nur die frage wie man das den kunden verkaufen will..
     
  9. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.977
    Zustimmungen:
    667
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: RTL erwägt DVB-T mit MPEG-4-Komprimierung

    Jo, total unverständlich, da ist es doch sinnvoller gleich auf DVB-T2 umzusteigen. Zumal ja eh keiner einen Mpeg4 Receiver hat, da macht es doch auch keinen Unterschied, ob man als neuen gleich einen DVB-T2 kaufen muss.

    Aber so ? ist das doch ein Eigentor.
     
  10. Terranus

    Terranus ErdFuSt

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.996
    Zustimmungen:
    3.159
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: RTL erwägt DVB-T mit MPEG-4-Komprimierung

    Viel wichtiger ist die Frage der Verschlüsselung, und dazu wurde nix gesagt...

    PS: bei uns werden derzeit DVB-T Boxen schon für 22Euro angeboten...
     

Diese Seite empfehlen