1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

RTL darf weitere fünf Jahre senden

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 18. September 2012.

  1. Felix_0501

    Felix_0501 Gold Member

    Registriert seit:
    23. März 2012
    Beiträge:
    1.415
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    HD Plus (HD02)
    NETFLIX
    Anime on Demand
    Anzeige
    AW: RTL darf weitere fünf Jahre senden

    Der is gut...:D:D:D
     
  2. kyagi

    kyagi Board Ikone

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    4.150
    Zustimmungen:
    77
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: RTL darf weitere fünf Jahre senden

    In der Schweiz bezeichnete jemand Analog-TV Zuschauer (Wohl aufs Kabel bezogen) als bildungsfern. Und nein, es war kein Digital-TV Kunde. Es war ein Privatsender!

    Ich fands köstlich.
     
  3. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.939
    Zustimmungen:
    390
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    19,2/28,2/13/23,5°Ost, 2x Vu+Duo2, Telekom Mediareceiver 401, Yamaha DD5.1 , Teufel Soundsystem
    AW: RTL darf weitere fünf Jahre senden

    Ja, ein besserer Umgang miteinander wäre sehr angebracht!

    Und um eins mal klarzustellen, für mich sind nicht nur TV-Sender gut, die Bildungsprogramm machen, sondern solche gut, die in ihren jeweiligen Genres gutes Programm machen. Und ich erwarte von Sendern wie etwa RTL auch nicht zwingend Bildungsprogramm, sondern lasse den Kanal gerne einen Unterhaltungssender sein. Aber eben Unterhaltung auf respektvollem Maß und auf einem Level, wo die Würde der Personen gewahrt bleibt und eben solche Dinge wie im ersten Zitat nicht vorkommen müssen. Das genau aber ist derzeit das Problem von RTL, daß man eben versucht, die Massen auf Kosten anderer zu unterhalten. Und genauso an der Konzeption des Geschäftsmodells HD+ sieht man, was die Manager wirklich von ihren Kunden halten! :rolleyes: