1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

RTL-Chefin Schäferkordt: Deutsches Privatfernsehen eines der besten

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 22. Dezember 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.237
    Zustimmungen:
    360
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Hamburg - Das Privatfernsehen in Deutschland bietet nach Ansicht von RTL-Geschäftsführerin Anke Schäferkordt eine so hohe Qualität wie in kaum einem anderen Land.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. arte-neu

    arte-neu Talk-König

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    6.016
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: RTL-Chefin Schäferkordt: Deutsches Privatfernsehen eines der besten

    Was den Inhalt angeht, braucht sich das Free-TV mit Sicherheit nicht vor dem deutschen Pay-TV zu verstecken und auch mit dem ÖRR kann man sich messen lassen.
     
  3. giovanni11

    giovanni11 Gold Member

    Registriert seit:
    19. September 2001
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    66
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2 plus
    Sat-Empfang
    Astra/Hotbird
    AW: RTL-Chefin Schäferkordt: Deutsches Privatfernsehen eines der besten

    Naja, von daher wohl auch die Bestrebungen, beim Digital-TV nicht mehr frei empfangbar zu sein, sondern auf je Zugriffsmöglichkeit zu zahlenden Plattformen, verbunden mit der Verschlüsselung, umzusteigen...
     
  4. BarbarenDave

    BarbarenDave Board Ikone

    Registriert seit:
    24. März 2003
    Beiträge:
    4.651
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: RTL-Chefin Schäferkordt: Deutsches Privatfernsehen eines der besten

    Vielleicht sollte mal jemand der Dame sagen, dass Quantität nicht gleich Qualität bedeutet :eek:

    Lieber 4 gute private Programme als 20 völlig hirnlose Kanäle :winken:
     
  5. hendrik1972

    hendrik1972 Guest

    AW: RTL-Chefin Schäferkordt: Deutsches Privatfernsehen eines der besten

    was hat die alte denn geraucht?... :eek:
     
  6. BarbarenDave

    BarbarenDave Board Ikone

    Registriert seit:
    24. März 2003
    Beiträge:
    4.651
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: RTL-Chefin Schäferkordt: Deutsches Privatfernsehen eines der besten

    Ich muss mich gleich übergeben!
    Meint diese Tante damit vielleicht GZSZ mit diesen entsetzlichen Laiendarstellern? Oder Cobra 11, die Autobahnpolizei, die völlig absurde Fälle löst? Gerichtsshows, die so schlecht sind, dass man am liebsten alle mitwirkenden "Schauspieler" hinrichten möchte?
     
  7. Nachteule

    Nachteule Senior Member

    Registriert seit:
    16. Juli 2008
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: RTL-Chefin Schäferkordt: Deutsches Privatfernsehen eines der besten

    Warum sollte die Chefin eines privaten TV Sendes auch anderes behaupten.
    Wenn ich mein Produkt verkaufe sage ich ja auch nicht das es billg produzierter Müll ist, also brauchen wir und gar nicht weiter darüber Unterhalten.
     
  8. plam

    plam Senior Member

    Registriert seit:
    8. Oktober 2003
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: RTL-Chefin Schäferkordt: Deutsches Privatfernsehen eines der besten

    Zunächst mal übersieht die gute Frau, mit welchen Programmen bspw. RTL selbst hohe Quoten einfährt. Das sind Serien, wie "Dr. House" oder "CSI", zumeißt eben Ware von anderen, nicht-deutschen Privatsendern. Bleibt also festzuhalten, dass sich RTL mit fremden Federn schmückt. Wie man selbst, mit eigenproduzierten Serien mit zuverlässiger Regelmäßigkeit auf die F r e s s e fliegt, sieht man ja nicht nur an RTL mit deren unterirdisch dämlichen Plagiatversuchen.

    Daneben scheint mir die gute Frau Schäferkordt, von der man ja weiß, dass Sie eine sehr merkwürdige, verdrehte Wahrnehmung der deutschen Medienlandschaft besitzt, dann doch qualtitativ zu unterscheiden. Da wirft sie den ÖRs vor, sie würden zur Werbezeit so privat sein, wie die privaten selbst. Beschwert sie sich hier nicht etwa durch die Blume durch darüber, dass ARD und ZDF zur besten Sendezeit den Privaten die Zuschauer stehlen, weil sie den selben hirnrissigen Schwachsinn bringen, wie RTL und Co. Ihre Forderung macht dieses Argument ja schon deutlich: Liebe ARD, liebes ZDF, bitte bringt zur besten Sendezeit und eurer Werbezeit doch mehr anspruchvolles Fernsehen, damit wir mit unserem S c h e i s s konkurrenzlos bleiben auf dem deutschen Fernsehmarkt.
     
  9. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.754
    Zustimmungen:
    2.238
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: RTL-Chefin Schäferkordt: Deutsches Privatfernsehen eines der besten


    Senden die anderen Länder denn höherwertiges Fernsehen oder wolltest Du einfach nur mal was sagen?
     
  10. plam

    plam Senior Member

    Registriert seit:
    8. Oktober 2003
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: RTL-Chefin Schäferkordt: Deutsches Privatfernsehen eines der besten

    Niemand behauptet, dass in anderen Ländern bessere Qualität im Fernsehen zu sehen ist. Und niemand behauptet auch dort, man habe das beste Programm der Welt. Solch wahnhafte Selbstüberschätzung gibts vor allen Dingen bei RTL und da sollten einfach mal nur ein paar exemplarische Beispiele genannt werden. Im Übrigen macht dieser Punkt einen erneuten Widerspruch von Frau S.´ Aussagen deutlich: RTL ist doch einer der Sender mit dem geringsten Maß an Innovation und Ideenreichtum. Stattdessen kopiert und plagatiert man dort, was das Zeug hält. Wieso will man dann also mit deutschen Billigkopien besser sein, als die ohnehin, teilweise schwachen Originale aus dem Ausland.

    Ne, ne, die Gute redet sich ständig um Kopf und Kragen und das nur, da mit sie endlich ihre RTL Smartcards an den Mann und die Frau bringen kann.
     

Diese Seite empfehlen