1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

rode led blinkt auf der gerätefront (880)

Dieses Thema im Forum "Force / Homecast / Hyundai / Galaxis / Micronik" wurde erstellt von Piskus, 19. November 2004.

  1. Piskus

    Piskus Junior Member

    Registriert seit:
    4. September 2004
    Beiträge:
    30
    Anzeige
    hi,
    weiß einer, warum die rote led auf der frontseite blinkt? ich hab den hyundai 880 ohne festplatte. ist das der grund, weil die nicht eingebaut ist? ansonsten funktioniert alles. aber das blinken nervt... im handbuch steht da nix von erwähnt. bitte um hilfe! danke
    und: die kiste hat doch koax-digital audio-out. kann ich mit einem signalwandler (koaxdigiout auf eingang - optischdigiout am ausgang vom wandler) dolby 5.1 auf meine anlage bekommen? mir sagte ein fachverkäufer: die wandler kosten um die 70 eur! aber diese machen aus analog digitale signale, daher is das doch quatsch, denn der hyundai hat doch digital, wenn auch nur koax (cinch). da reicht doch so ein wandler für 20 eur bei reichelt, oder? danke nochmals für hilfe!

    :winken:
     
  2. JohannesSchmidt

    JohannesSchmidt Neuling

    Registriert seit:
    20. August 2004
    Beiträge:
    9
    AW: rode led blinkt auf der gerätefront (880)

    Hallo Piskus!

    Die rote LED blinkt, wenn keine Festplatte angeschlossen ist.
    Ist also, da du keine Festplatte hast ganz normal!

    Johannes
     
  3. Piskus

    Piskus Junior Member

    Registriert seit:
    4. September 2004
    Beiträge:
    30
    AW: rode led blinkt auf der gerätefront (880)

    danke.
    aber was ist mit meiner 2. frage? und:
    was für festplatten typen ratet ihr mir zukaufen? gehen gebrauchte auch (ebay) danke!
     
  4. JohannesSchmidt

    JohannesSchmidt Neuling

    Registriert seit:
    20. August 2004
    Beiträge:
    9
    AW: rode led blinkt auf der gerätefront (880)

    Ich hab eine Samsung SP1614N mit 160 GB, 8 MB Cache.
    Die gibts auch mit 120 GB, ich glaube die heißt SP1214N.
    Die Samsung Festplatten sind trotz hoher Umdrehungszahl
    sehr leise.

    Du solltest aber auf jeden Fall eine Festplatte mit 8 MB Cache
    kaufen und diese dann mit einem Herstellertool auf ATA66 be-
    grenzen, da es sonst sein kann, dass der Hyundai mit der Fest-
    platte nicht klarkommt!

    Vorher solltest du die Firmware deines Hyundai auf die 101a up-
    daten, falls die nicht schon drauf ist. Erst dann die Festplatte ein-
    bauen. Viele Informationen bekommst du auch im Hyundai-Forum,
    www.hdtforum.de,die Firmware gibts unter www.hdte.de.

    Ich persönlich habe meine Festplatte über Ebay, aber neu.
    Eine gebrauchte würd ich mir generell nicht kaufen.

    Johannes
     
  5. Piskus

    Piskus Junior Member

    Registriert seit:
    4. September 2004
    Beiträge:
    30
    AW: rode led blinkt auf der gerätefront (880)

    danke johannes!

    aber ich hab da noch eine frage:
    meine schüssel ist optimal eingestellt, die sat-suchlauffunktion funzt auch einwandfrei. optimale pegel und qualitätswerte. alles sender gefunden, top-bilder. aber immer wenn ich die gefundenen sender schauen will, sagt er: schelchtes signal, oder kein empfang. auch beim ersten programm z.b. obwohl ich das vor zwei minuten noch gesehen habe. kann es daran liegen, wenn er von hotbird 13 auf astra 19,2 umschaltet, probleme hat? ich habe das twin-kabel auf dem weg von matrix-reciever noch einmal verlängern müssen. ob da der fehler liegt? ich hab ne kathrein cas90, mit exr 908 matrix und zwei lnb 484 quattro. werd es gleich mal im anderen zimmer probieren, wo das kabel direkt zur dose geht und nicht verlängert wurde. könnte es auch am reciever (software) oder einstellungen liegen? evtl. an der exr908? für hilfestellung aller art wäre ich dankbar! er hat laut system-info noch software hss880 1.01a:eek:
     

Diese Seite empfehlen