1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Robocop

Dieses Thema im Forum "Blu-ray/DVD" wurde erstellt von Hoffi67, 4. Juni 2014.

  1. Hoffi67

    Hoffi67 Moderator

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    9.983
    Zustimmungen:
    668
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Philips 49PFL8271 + Humax HD Receiver
    Anzeige
    Der multinationale Megakonzern OmniCorp besitzt im Jahr 2028 die globale Vormachtstellung auf dem Markt für Robotertechnologie. Mit dem Verkauf seiner weltweit eingesetzten Drohnen erwirtschaftet der Konzern gigantische Gewinne. Zur gleichen Zeit versucht der idealistische Polizist Alex Murphy (Joel Kinnaman), die ausufernde Kriminalität in seiner Heimatstadt Detroit zu bekämpfen. Bei einem Anschlag wird er so schwer verletzt, dass seine Überlebenschancen gegen Null tendieren. Raymond Sellars (Michael Keaton) von OmniCorp nutzt die Gelegenheit, um an Murphy die nächste Stufe seiner Robotertechnologie auszuprobieren: Der Wissenschaftler Dr. Dennett Norton (Gary Oldman) soll aus Alex den Prototyp eines neuen Überpolizisten machen - halb Mensch, halb Roboter. Nahezu unverwundbar und aus der Ferne kontrollierbar wird "RoboCop" auf die Straßen geschickt. Alex' Frau Ellen (Abbie Cornish) weiß nicht, wie sie mit der neuen Situation umgehen soll, denn wieviel von ihrem Ehemann steckt tatsächlich noch in RoboCop?
    Die gute Nachricht ist, daß mein lieber Videothekar schon zwei Exemplare vom Film da hatte.
    Die Neuinterpretation ist anders als das Original und trotzdem in Ansätzen einigermaßen ansehnlich umgesetzt. Auf der anderen Seite war die Story so flach wie ein Nichtschwimmerbecken und passte in ein Marmeladenglas. Die Schauspieler tun Ihr bestes, sind aber völlig unterfordert. Ein Lichtblick ist mal wieder Samuel Jackson. Ein paar gute Effekte und Actionszenen machen aus dem mittelmäßigen Aufguß zumindest keinen Totalflop, aber eine Offenbarung ist das ganze auch nicht. Ich gebe sehr gnädige 5,5/10 für einen Film, den ich schon beim Abspann wieder vergessen habe.


    [​IMG]

     
  2. Sky-Kunde2

    Sky-Kunde2 Guest

    AW: Robocop

    Ich persönlich fand den Film ganz gut. Schöne Story, tolle Effekte und gute Darsteller. Nix sensationelles, aber besser als all die Fortsetzungen des Orginalfilms, war diese Version schon. Deshalb gibts von mir ne 8/10
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.951
    Zustimmungen:
    3.536
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Robocop

    Der Film ist recht gut gelungen und man wird von Anfang bis Ende gut unterhalten.
    Sogar die Filmmusik gefällt mir recht gut. Die Soundeffekte sind bombastisch.

    Von mir bekommt der Film 7/10
     
  4. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.273
    Zustimmungen:
    4.176
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Robocop

    Der Sound ist Hammer! Die Bildqualität und die Tricks können sich sehen lassen. Was fehlt ist 3D.
    Leider ist der Charme der alten Version abhanden gekommen.
    6/10
     
  5. patissier1

    patissier1 Lexikon

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    22.254
    Zustimmungen:
    2.142
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Sky De, BeIn Sports, nc+ Sky Italia Cinema
    AW: Robocop

    Gebe dem Film 6/10
    Paar nette Highlights.
     

Diese Seite empfehlen