1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ring - Eine Frage

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von Mr. Moose, 11. November 2004.

  1. Mr. Moose

    Mr. Moose Gold Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.962
    Ort:
    Mannheim
    Anzeige
    Habe auf Premiere den Film "Ring" gesehen. Ich fand ihn schon nicht schlecht, aber irgendwie scheine ich nicht richtig aufgepasst zu haben.

    Wieso sterben die Menschen, die sich das Video angesehen haben ausgerechnet 7 Tage danach?
    Wie ist das Video entstanden, und wieso existiert das kleine Mädchen am Schluss weiter, obwohl sie "befreit" wurde?
    Wieso gibt es überhaupt dieses Video?

    Ich weiß, dass Horror- und Gruselfilme unlogisch sein müssen, aber den Hintegrund würd ich trotzdem gerne erfahren.
     
  2. The VIP

    The VIP Guest

    AW: Ring - Eine Frage

    hm, gute Fragen.
    Die Menschen sterben weil sie nichts dagegen unternehmen dass das Mädchen befreit werden (sie wissen nicht dass sie was tun sollen).
    Die Hauptdarstellerin unternimmt aber was und deshalb stirbt sie nicht.

    Ich glaube in der japanischen Version war es, in der erklärt wurde dass man das Videoband auf jeden Fall auch kopieren muss um das Leid das dem Mädchen wiederfahren ist in die Welt hinauszutragen (oder so ähnlich).

    Das Mädchen tötet soweit ich weiß nur noch den Mann am Schluß da er ja ebenfalls nur das Video geschaut und keine Kopie gemacht hat bzw. dem Mädchen nicht geholfen hat.

    Danach dürfte das Morden allerdings aufhören.

    Der Film ist sehr schwer zu verstehen.
    Ich frage ich bis heute wie ich einen Ring sehen kann wenn ich aus einem Brunnen von unten nach oben schaue und jemand einen runden Deckel draufschiebt. Soweit ich weiß hat der Deckel keine Auflagefläche mehr wenn ich einen runden Kreis von unten sehe und somit müsste der Deckel runterfallen ;) Aber die physikalischen Gesetze scheint der Film nicht zu berücksichtigen...
     
  3. BarbarenDave

    BarbarenDave Board Ikone

    Registriert seit:
    24. März 2003
    Beiträge:
    4.650
    Ort:
    NRW
    AW: Ring - Eine Frage

    Ich hab den Film jetzt auch schon 3x gesehen und langsam habe ich auch den Eindruck, dass ich zu blöd für diesen Film bin.
     
  4. Denis077

    Denis077 Junior Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    55
    AW: Ring - Eine Frage

    An die physikalischen Gesetze habe ich noch gar nicht gedacht aber Du hast recht :eek:
     
  5. Rolf33

    Rolf33 Senior Member

    Registriert seit:
    1. April 2004
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Grefrath
    AW: Ring - Eine Frage

    Hallo Zusammen, :winken:

    Die Menschen die das Video gesehen haben sterben sieben Tage später weil das Mädchen sieben Tage im Brunnen gebraucht hat um zu sterben.
    Die Hauptdarstellerin stirbt nicht weil Sie eine copy des Film erstellt hat und somit für die verbreitung des Videos sorgt ( wie ein Kettenbrief), deshalb lässt Sie Ihren Sohn ja auch eine Copy am schluss des Films erstellen.

    Gruss Rolf
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. November 2004
  6. BarbarenDave

    BarbarenDave Board Ikone

    Registriert seit:
    24. März 2003
    Beiträge:
    4.650
    Ort:
    NRW
    AW: Ring - Eine Frage

    also überlebt jeder, der eine Kopie erstellt und die weitergibt?
    Und wenn jeder eine Kopie macht und die verschenkt? Dann sind doch alle imun
    ;)
     
  7. Rolf33

    Rolf33 Senior Member

    Registriert seit:
    1. April 2004
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Grefrath
    AW: Ring - Eine Frage

    Ja so scheint es aber da man es dem dem man die Kopie gibt es nicht sagt muss er es selbst herausfinden und hat dafür halt nur sieben tage Zeit!!!

    Gruss Rolf
     
  8. Mr. Moose

    Mr. Moose Gold Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.962
    Ort:
    Mannheim
    AW: Ring - Eine Frage

    Sehr interessant Rolf33, so habe ich es noch gar nicht gesehen.

    Aber trotzdem bleibt bei mir die Frage:
    Warum ein Video?

    Und was haben die toten Pferde nochmal damit zu tun, und warum wollte der "Vater" denn die Tochter nicht, warum "durfte" die Frau kein Kind haben?
     
  9. Denis077

    Denis077 Junior Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    55
    AW: Ring - Eine Frage

    Wie sieht das aus wenn man eine Kopie auf DVD macht? ;)
     
  10. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Ring - Eine Frage

    Ich meine, mal in einer alten Burg so einen Deckel gesehen zu haben. Und zwar lag der nicht wie eine Tür oder ein Kanaldeckel in einer Nut, auch lag er nicht über dem Rand. Der Deckel war etwas kleiner als der Brunnen. Damit er nicht reinfällt, waren zwei längere Latten oben draufgenagelt.
    Durch die Verwitterung sind die Enden des Deckels immer weiter abgefault, so dass da sicher Licht durchkam, so dass es von unten wie eine Korona aussieht.

    Mein unmaßgeblicher Erklärungsversuch, obwohl ich den Film noch nicht gesehen habe.

    Gag
     

Diese Seite empfehlen