1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Richtiger Receiver-Anschluss

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Scotti79, 7. Februar 2006.

  1. Scotti79

    Scotti79 Neuling

    Registriert seit:
    7. Februar 2006
    Beiträge:
    11
    Anzeige
    Hallo als Neuling habe ich eine kurze Frage.

    Also: Ich habe einen Fernseher mit 2 Scart Anschlüssen, 1 Videorekorder mit ebenfalls 2 Scart anschlüssen, eine Twin Receiver mit 2 Scart-Anschlüssen und zwei Antennen Ein- und Ausgängen und einen DVD Player. Alle Geräte sollen angeschlossen sein und funktionieren.

    Ich habe mir extra einen Twin-Receiver gekauft um parallel auf Video aufnehmen und etwas anderes gucken zu können.

    Angeschlossen habe ich wie folgt:Von der Antennendose an den Receiver-Antennen-Eingang, Receiver Antennenausgang an den Fernseher, Scart Stecker 1 von Receiver an TV, Scart Stecker 2 von Receiver an Videorekorder.
    Den DVD-Player habe ich ganz einfach über Scart-Anschluss an den zweiten Scart-Anschluss vom Fernseher angeschlossen.

    Denke eigentlich, dass das soweit korrekt ist.

    Problem: Wenn ich den Videorekorder einschalte passiert nichts, ich bekomme kein Bild vom Videorekorder, kann also weder was gucken noch programmieren.

    Muss ich den Videorekorder zusätzlich über den zweiten Antennen Ein- und Ausgang an den Receiver anschließen? Oder ist einfach ein Scart-Eingang am Receiver defekt?

    Fragen über Fragen, ich bedanke mich schonmal im Voraus für eure Hilfe!
     
  2. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: Richtiger Receiver-Anschluss

    da dein VCR keinen tuner hat um die digitalen signale zu empfangen ( der hat nur einen kabeltuner für analog ) musst du am VCR den eingang aktivieren wenn du aufnehmen willst. der bekommt dann über scart von deinem receiver das bild und kann es aufnehmen. schalte einfach mal den VCR auf programmplatz 1 ( auch wenn da nichts eingestellt ist und dann einfach mal PR -. da solltest du auf die eingänge kommen. manche VCR haben 1 oder 2 oder 3 eingänge. das musst du probieren. bei der wiedergabe der aufnahme wird dann das bild durch den receiver zum tv freigeschaltet.
    ich gehe mal davon aus, dass du einen DVB C receiver hast und digital im kabel schaust ?? wenn es so wäre, dann könntest du das antennenkabel aus der wanddose auch über den VCR leiten und dann zum TV. dann könntest du auch am TV und am VCR die analogen sender abspeichern und aufnehmen
    wenn es DVB S wäre, dann schreibst du das nicht. dann müssten vom spiegel 2 satkabel zum receiver geführt werden. wenn nicht könntest du nicht ein programm schauen und eines aufnehmen trotz Twin receiver.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Februar 2006
  3. Scotti79

    Scotti79 Neuling

    Registriert seit:
    7. Februar 2006
    Beiträge:
    11
    AW: Richtiger Receiver-Anschluss

    Ich habe einen DVB-T Reciever. Also nichts mit Kabel oder Sat!
    Also muss ich jetzt am Receiver oder am Videorekorder den Eingang aktivieren?

    Wie kann ich denn den Videorekorder auf Programmplatz 1 einstellen?
    Ist denn ansonsten meinè Anschlussweise der einzelnen Geräte i.O.?
     
  4. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: Richtiger Receiver-Anschluss

    deine verkabelung ist richtig. allerdings kannst das antennenkabel vom DVB T receiver zum TV weglassen.
    dein VCR hat doch einen analogen tuner und der hat programmplätze ( die du nicht nutzt, weil du ja DVB T hast. wenn du auf der FB zum beispiel die taste 1 drückst schaltet der VCR dahin um. darunter liegen dann meistens die eingänge. die könnten extern heissen oder aux oder line in oder ähnlich. auf so einem eingang sieht dein VCR das signal des DVB T receivers. vorher könntest du aber mal eine früher bspielte cassette einlegen und play drücken. damit du siehst ob der weg zum TV über den DVB T receiver richtig geht.
    siehe dazu auch PN
     

Diese Seite empfehlen