1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Remoteunterstützung Vista 64/Linux32

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Hose, 25. März 2008.

  1. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.533
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG LM 860 V - Stab 120 - PS4 VR
    Anzeige
    Kann man von einem Vista 64 PC einen Linux 32 PC (z.B. Suse 10 oder Ubuntu) steuern?
     
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Remoteunterstützung Vista 64/Linux32

    Vnc?
     
  3. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: Remoteunterstützung Vista 64/Linux32

    Jo, mit RealVNC ist das beispielsweise möglich.

    Was genau möchtest Du steuern? Vielleicht reicht ja auch eine Konsole dafür? Dann wäre Telnet oder eine SSH Dein Freund. :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. März 2008
  4. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.533
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG LM 860 V - Stab 120 - PS4 VR
    AW: Remoteunterstützung Vista 64/Linux32

    Ich würd gerne Programme wie den Media Player Classic oder auch Nero dadrüber steuern.
     
  5. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: Remoteunterstützung Vista 64/Linux32

    Das bedeutet, dass die Ausgabe der Medien (Musik, Video) auch auf dem Linux Rechner erfolgen soll? Ich bin neugierig, beschreibe doch mal Deinen Anwendungsfall. :)
     
  6. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.533
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG LM 860 V - Stab 120 - PS4 VR
    AW: Remoteunterstützung Vista 64/Linux32

    Ja genau!
    Also ich habe eine Küche in der ein kleiner Fernseher steht auf dem ich gerne mal Serien (DVD,Xvid) schaue.
    Weiter habe ich einen 32 Bit PC dem eine Festplatte und Betriebssystem fehlt.
    Um nun keinen Monitor oder LCD Fernseher kaufen zu müssen bin ich auf die Idee mit dem Remote gekommen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. März 2008
  7. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: Remoteunterstützung Vista 64/Linux32

    Ah okay, dann hast Du so ne Art "diskless streaming device" - cool. Bootest Du das OS dann von CD oder von USB oder gar über das Netzwerk?

    Mit VLC kannst Du Medien übrigens auch streamen. Das ist vor allem interessant, wenn die Wiedergabe mangels codec unter Linux scheitern würde. Auch hat VLC ein Webinterface zur Steuerung - könnte für Dich vielleicht auch interessant sein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. März 2008
  8. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.533
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG LM 860 V - Stab 120 - PS4 VR
    AW: Remoteunterstützung Vista 64/Linux32

    Ich wollte Linux direkt auf die Festplatte spielen und ganz normal starten.
    Aber ich bin für alles was das angeht offen!
    Mit dem VLC stehe ich auf Kriegsfuß.Drüber nachgedacht hab ich aber auch schon.

    Vielleicht sollte ich auf dem 32 Bit PC doch lieber XP oder Vista spielen.Das müsste ich dann aber erst noch käuflich erwerben.
     
  9. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: Remoteunterstützung Vista 64/Linux32

    Jetzt bin ich etwas verwirrt, da Du geschrieben hat, dass der 32 bit Rechner gar keine Festplatte hat.
    Wenn da doch eine Platte drinsteckt, ist es kein Problem, aber wäre es dann nicht einfacher, einfach eine drahtlose Tastatur (evtl. sogar mit integrierter Maus) anzuschießen? Dann könntest Du direkt in der Küche die Filme aussuchen und die Wiedergabe steuern.
     
  10. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.533
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG LM 860 V - Stab 120 - PS4 VR
    AW: Remoteunterstützung Vista 64/Linux32

    Da habe ich mich wohl verwirrent ausgedrückt.Eine Festplatte soll da rein.Nur einen zusätzlichen Bildschirm will ich nicht kaufen.Z.Z. steht da eine kleine Röhre.
    Obwohl die Überlegung einen LCD zu stellen auch schon da war.
    Nur ist das so eine Sache denn in der Küche wird auch richtig gekocht....
    Ein 32" kostet ca. 700€...
     

Diese Seite empfehlen