1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Relax Vision 2.0

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von Chrisplus, 9. Februar 2008.

  1. Chrisplus

    Chrisplus Junior Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    59
    Technisches Equipment:
    Marcrosystem Enterprise 250 GB DVB-C ( Kabel Deutschland & Premiere)


    Thomson Kabelreceiver
    Anzeige
    Habe heute einen Brief von Macro System bekommen mit der Vorankündigung der Relax Vision 2, bei der unter anderem jetzt auch die analogen Video-Eingänge unterstützt werden und auch Aufnhamen aufgeteilt werden können.

    Zusätzlich gibt es ein kostenpflichtiges Analog Paket und Premium Paket

    Das Analog Paket kann analoge Video und Audioaufnahmen digital sichern und hat anscheinend auch einige Filter und Verbesserungsmöglichkeiten

    Für mich interessanter ist das Premium Paket:

    Damit soll man Internet 100% kompatibel zu Web 2.0 genießen können:love:,
    Dateien über das Netzwerk vom PC direkt auf der Enterprise freigeben können ,
    flexibler Film und Musikexport u.a aufs Handy oder Ipod,
    Film und Musikimport vons USB-Sticks und externen Festplatten,
    Smart Edit 7 zum Videoschnitt

    Das klingt für mich sehr interessant, da dazu ja auch die benötigten Schnittstellen freigeschaltet werden

    Kosten soll das:
    Relax Vision 2.0 nix
    Enterprise Premium Paket 199,--
    Enterprise Analog Paket 49,--

    Zubehör

    Wireless Acces Box 59,--
    devolo dLan Higshpeed Kit 129,--


    bin eigentlich nur noch am überlegen, ob wlan oder ob ich Stromnetzübertragung wähle. Vielleicht kann ich aber auch noch ein Netzwerkkabel vom Router im Keller zur Enterprise durchjagen.

    Hat jemand Erfahrung bzgl. WLAN vom Keller bis ins EG, bzw. übers Stromkabel ?
     
  2. klrapp

    klrapp Junior Member

    Registriert seit:
    27. August 2007
    Beiträge:
    114
    AW: Relax Vision 2.0

    WLAN vom Keller haengt stark von den baulichen Bedingungen ab.
    Betondecken, etc. Habe bei mir ein durchgehendes offenes Treppenhaus vom 1.OG bis in den Keller. Da habe ich den WLAN Access Point (oder auch Router, Fritzbox) im Keller ins Treppenhaus geschraubt. Funktioniert bis ins 1.OG.
    Bei Lan ueber Stromkabel muss man ggf. einen Phasenkoppler im Sicherungskasten inst. falls die Stromkreise fuer den EP und den Router auf unterschiedlichen Phasen liegt. Das Problem ist ja schon von den Babyphones bekannt.
     
  3. Ofenmeistereins

    Ofenmeistereins Junior Member

    Registriert seit:
    6. September 2007
    Beiträge:
    114
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    - Macrosystem DVC 1500 mit BD
    - Denon AVR 1910
    - Technisat HDTV 40 Plus
    AW: Relax Vision 2.0

    auch ich habe gestern Post bekommen und stelle mir die selbe Frage,
    ich werde mir auch das Analog & das Premium Paket gönnen um meine EP für alle evtl. aufzurüsten (1TB Festplattte & Max habe ich schon).

    Doch stellt sich mir noch eine andere Frage:
    Wie sieht es mit dem Virenschutz für die EP aus?
    Klar wer im Internet (habe WIN XP) surft hat auch ein Virenschutzprogramm doch wie sieht es bei der (LINUX) EP aus?

    Kann mir da jemand Basic´s geben?
     
  4. GerdH

    GerdH Junior Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2005
    Beiträge:
    81
    Ort:
    Sachsen
    AW: Relax Vision 2.0

    Endlich kommt mit Relax Vision 2.0 eine Software mit Möglicheiten, das Menü-Bild Formatfüllend 16:9 und die Ein-und Ausgänge so zu nutzen, wie mir das damals beim Kauf Ende 2005 im s.g. Fachmarkt zugesichert wurde (Zitat Verkäufer: USB, Netzwerk, analoge Ein-und Ausgänge kein Problem- "Eierlegende Wollmilchsau":D). Da ist man leider unweigerlich Beta-Tester geworden, das bestätigen auch all die Beiträge seit dieser Zeit im Forum, die ich immer aufmerksam verfolgt habe, aber das war einmal.

    Das ich jetzt die Premium und Analog-Software wieder für ca. 250 € zukaufen muß und das in dem schmalen Zeitfenster von MS, schlägt mir etwas auf den Magen, dabei habe ich noch nicht mal den Schritt gemacht auf MAX und 1 TB hochzurüsten, da ist man schnell mal auf auf insgesamt 4000-4200 €. (Habe 400 GB-Platte,SAT, V1.7, Tastatur)

    Mich würde mal interessieren, ob ich beim Kauf von 2.0 Premium und Analog-Paket wieder eine komplette Neuinstallation machen muß, denn dann hätte ich wieder das Problem, mein komplettes Musik-und Fotoarchiv zu sichern und vielleicht noch Galileo zuzukaufen.
    Weiterhin würde mich mal interessieren ob schon mal jemand die Festplatte ausgebaut und ein komplettes Image-File runtergezogen und die Originalplatte gesichert hat ?????
     
  5. Ofenmeistereins

    Ofenmeistereins Junior Member

    Registriert seit:
    6. September 2007
    Beiträge:
    114
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    - Macrosystem DVC 1500 mit BD
    - Denon AVR 1910
    - Technisat HDTV 40 Plus
    AW: Relax Vision 2.0

    Da kann ich dir "leider" nicht wiedersprechen, wenn ich die Anschaffungskosten + CAM Modul (da kein Smartkartenleser) + HDTV KIT + Tastertur + Analog + Premium zusammen rechne - dann ist das kein Schnäppchen.

    Doch eines ist sicher, demnächst habe ich einer der besten Multimediacenter,
    die es auf dem Markt gibt und das "Made in Germany".

    Denn was gibt es denn sonst?
    Sonavis "One" für 6.945,-- EUR !

    Glaub mir, ich habe mich fast ein Jahr lang mit dem Thema befasst und Test- und Vergleichsberichte gelesen, bevor ich mir die EP gekauft habe und nachdem sie jetzt auch noch stabil läuft, (hatte seit dem HD Kit keine eigefrorene EP mehr) habe ich den Kauf nicht bereut.

    Wenn jetzt noch MS ein Kobilaufwerk (DVD, HD DVD und Blu Ray) anbieten würde, wäre ich richtig zufrieden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Februar 2008
  6. A-Floh

    A-Floh Junior Member

    Registriert seit:
    19. Juni 2006
    Beiträge:
    30
    AW: Relax Vision 2.0

    LAN über's Stromnetz ist nach einschlägigen Erfahrungsberichten wohl ein Spiel mit mehr Unbekannten als WLAN. Beim WLAN sind immer die ganz konkreten baulichen Gegebenheiten ausschlaggebend, wie weit man damit tatsächlich kommt. Ich habe überaus positive Erfahrungen mit der Fritz!Box 7170, die sich auch durch mehrere Betonwände "bohrt". Ich würde es daher erst mal über WLAN probieren und bei Signalproblemen ggf. einen Repeater einsetzen, sofern die räumlichen Bedingungen eine unauffällige Installation zulassen.
    Was die Aktivierung der Netzwerkfunktionen angeht: Ich hatte erwartet, dass dies über die regulären und kostenfreien Updates erfolgt. Unterschwellig hatte man potenziellen Enterprise-Käufern ja suggeriert, dass dies nur eine Frage der Software-Weiterentwicklung (und somit eine Frage der Zeit) sei. Ebenso die zurückliegende Äußerung von MS, es werde in Zukunft auch das Abspielen von DVD-Audio möglich sein. Nach dieser Entwicklung werden wir wohl künftig für jede Funktionserweiterung auch ordentlich zahlen dürfen. Eine wirklich seriöse Vorgehensweise wäre wohl mit der klaren Aussage verbunden gewesen, dass die Nutzungsmöglichkeit aller Anschlüsse in der Perspektive mit kostenpflichtigen Erweiterungen verbunden ist.
    Dennoch: Seitdem wir in der Mehrzahl aus dem Status von Beta-Testern heraus sind und die Enterprise stabil läuft, möchte ich sie nicht mehr missen. Konzept, Hard- und Software sowie Bedienbarkeit in der Praxis suchen noch immer ebenbürtiges.
     
  7. GerdH

    GerdH Junior Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2005
    Beiträge:
    81
    Ort:
    Sachsen
    AW: Relax Vision 2.0

    DEVELO wollte ich auch schon immer mal testen, bin aber dann wieder bei der Fritz-Box (3170) rausgekommen. Habe keine Beton-Wände, nur Ziegel. Im 2.Stock hängt die Fritz-Box. Ins EG, 1.Stock und den Garten (ca.50 m Luftlinie) habe ich keine Probleme mit dem Notebook und WLAN, wobei ich eher ein Freund von CAT5-Kabel, bin wegen der Sicherheit.

    Ansonsten gebe ich A-Floh recht, dass man mit dem Softwarestand der EP leben kann, aber wie er nicht nachvollziehen kann, daß wir als Fan`s der EP und echte Käufer (2399 € - meine EP) für Updates, die mir beim Kauf Weihnachten 2005 als bereits lauffähig im so genannten Fachhandel bestätigt wurden (damals USB, Netzwerk, alle anderen Ein-und Ausgänge sind geschalten) für Updates (Galileo, Relax 2.0 Premium, Analog) zur Kasse gebeten werden. Dies sind für mich Standardsituationen für ein Mediacenter und müßten eigentlich kostenlos zur Verfügung gestellt werden als registrierter Kunde. Wir reden hier ja nicht von einem Baumarktmodell und wir sind ja nicht blöd.

    Die Bedienbarkeit der EP finde ich im Gesensatz von A-Floh nicht unbedingt perfekt gelungen. Bei manchen "Klicks" glaube ich wohl eher, daß die Tasten auf der Fernbedienung im Zufallsprinzip gelegt worden sind. Zum Glück gibt es die ?-Hilfe-Taste. Für Texteingaben habe ich zum Glück die Tastatur und kann manuelle Programmierungen und Playlisten kompfortabel klimbern.

    Auch die Meinung von Ofenmeistereins teile ich, daß trotz alledem (alte Softwaremacken) die EP als Stand-Alone-Lösung eines der besten Geräte am Markt ist und auch ich die Relax-Premium-Lösung bestellen werde, aber da rufe ich vorher nochmals bei MS an, wegen Neuistallation (siehe oben)
    (EP-Sat-400 GB, V1.7)
     
  8. Brandy189

    Brandy189 Junior Member

    Registriert seit:
    27. November 2006
    Beiträge:
    100
    AW: Relax Vision 2.0


    @Chrisplus

    Der Einsatz und die Funktionssicherheit bei den Power-Lan Devolo-Modulen ist nahezu risikolos. Du brauchst weder Phasenkoppler noch must Du Bedenken haben falls die Hausinstallation noch auf "Nullung" basiert.
    Es funktioniert problemlos.

    Das Einzige worauf man achten muß ist, wenn es sich um Stromkreise handelt die voneinander getrennt durch einen "FI" abgesichert sind. Dann funktioniert die Signalübertragung nicht!

    Ist das nicht der Fall kannst Du diese Geräte bedenkenlos verwenden.


    Gruß

    Brandy189
     
  9. Henri Mannem

    Henri Mannem Silber Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2004
    Beiträge:
    586
    Ort:
    Mannheim
    AW: Relax Vision 2.0

    Ich verstehe die Relax 2 als Weiterentwicklung der Relax 1.7.

    Weiss denn jemand, ob man die als registrierter Kunde - wie bisher- auch automatisch zugeschickt bekommt oder ob man sie prinzipiell mit diesem Formular bestellen muss, auch wenn man die anderen kostenpflichtigen Pakete nicht will (braucht)?
     
  10. Tripstrilles

    Tripstrilles Senior Member

    Registriert seit:
    25. September 2007
    Beiträge:
    228
    AW: Relax Vision 2.0

    Ich habe schon ein kleines Hotel (3 Etagen Altbau) mit Devolo dlan 200 vernetzt. Das klappt hervorragend. Ebenfalls eine Web-Überwachungskamera und ein Einfamilienhaus.
    Auch die Enterprise kommt damit problemlos ins Internet. Obwohl ich über einen 2-fach Steckeradapter, an dem eine Stromleiste hängt getestet habe, zeigt der Devolo Informa einen Durchsatz von 64 Mbit an.

    T.
     

Diese Seite empfehlen