1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Rekordboom bei Euronics-Händlern geht zu Ende

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 13. Januar 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.209
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Stuttgart - Nach einem Rekordumsatz im abgelaufenen Geschäftsjahr rechnet die Elektrogeräte-Handelsgruppe Euronics in diesem Jahr bestenfalls mit einem gleichbleibenden Erlös in Deutschland.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Athlon 63

    Athlon 63 Talk-König

    Registriert seit:
    23. Juni 2007
    Beiträge:
    6.645
    Zustimmungen:
    252
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Humax PR-HD 1000C
    Philips PFL 9704H
    Panasonic DMP-BD65
    Panasonic HDC-SD9
    AW: Rekordboom bei Euronics-Händlern geht zu Ende

    "Red-Zac" ist müde... :D
     
  3. RCraven1

    RCraven1 Silber Member

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    533
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Rekordboom bei Euronics-Händlern geht zu Ende

    Nicht nur der Euronics ist müde (den RedZac gibt es seit ein paar Jahren schon nicht mehr) sondern auch der Saturn,MediaBlöd usw.Der Endverbraucher hat das Geld seit Mitte Dezember 08 schon nicht mehr so locker sitzen.Anders als von der Merkel Propaganda Presse behauptet lief das sogenannte Weihnachts-Geschäft sehr schlecht und liegt weit unter Vorjahres-niveau.
    Und der Start ins neue Jahr läuft auch nicht so berauschend, wie auch den meisten fehlt das Geld da kommen anfang des Jahres die ganzen Nebenkostenabrechnungen, Stromendabrechnung,Gasendabrechnung usw. Und dann nimmt die Tante Merkel uns auch noch die günstigen Krankenkassen weg.Das wird ein mieses Jahr dieses 2009 und anstatt echte Reformen zu machen die den Bürger entlasten und ihnen mehr in den Geldbeutel zu geben, kommt nur so ein mogelpack, wie immer.Aber egel Angie weiß ja wenn gar nichts mehr geht kommt sicher der Retter, war ja bei der DDR auch so, als die Pleite waren kam die große Birne und zahlte alles, also wir jetzt sicher auch einer kommen.
     
  4. arenamusik

    arenamusik Gold Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2006
    Beiträge:
    1.558
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Rekordboom bei Euronics-Händlern geht zu Ende

    Wer soll da kommen?
    Das Christkind und der Weihnachtsmann haben ihren Besuch erst wieder zu Weihnachten zugesagt.
    Der Osterhase liegt noch im Winterkoma und alles andere als der normale Steuerzahler fallen mir da nicht ein!
    Deine Prognose der völlig Pleite gegangenen DDR dürfte auch in der jetzigen BRD angekommen sein.:winken:
    Diese Wahnsinnsbeträge haben keine Realität zum Bruttonationaleinkommen eines Staates.
    Es ist der reine Erhaltungskampf des jetzigen Systems,welches sich mit Pauken und Trompeten selbst in Gier und noch mehr Gier aufgelößt hat.
    Der letzte Strohhalm wurde komplett verbraucht!

    Es lebe der Kapitalismus! :D
     

Diese Seite empfehlen