1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Reingelegt per Telefon?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von medebacher, 19. Dezember 2006.

  1. medebacher

    medebacher Senior Member

    Registriert seit:
    10. November 2005
    Beiträge:
    288
    Ort:
    Man nennt es Paradies
    Anzeige
    Hat jemand schon mal ähnliches erlebt oder kann mir weiterhelfen?
    Heute morgen hatte ich einen Anruf(hörte sich an wie aus einem Call-Center),
    und derjenige sprach mich mit meinem Namen an,(steht ja auch im Telefonbuch) und fragte, ob er mir drei Fragen stellen könne? Er wäre von Mediakontakt und wolle drei Fragen zum Euro stellen. Die Verbindung war nicht gerade gut;ich fragte ihn nach einer Internetadresse, worauf er mir keine Antwort geben konnte. Der Sprache nach war er kein Deutscher. Ich ließ mich dann darauf ein und er sagte mir nochmal, ich solle nur mit ja oder nein antworten. Dann kamen 3 simple Fragen: War die D-Mark besser als der Euro usw. Ich habe alle mit ja beantwortet. Zum Schluss fragte er mich, ob er sich nächste Woche noch einmal melden könne. Ich sagte ihm ich sei aber nicht immer zun erreichen. Das machte nichts sagte er.
    Abschließend muss ich sagen, dass ich keinerlei Angaben bezgl. Kontodaten usw. gemacht habe.
    Ich habe mir auch nach Ende des Gesprächs erst keine Gedanken gemacht, aber nun kommen mir langsam Zweifel, ob ich nicht doch irgendetwas verkehrt gemacht habe. Natürlich hätte ich am besten gleich auflegen sollen.
    Nochmal meine Frage.Hat jemand schon mal so etwas oder ähnliches erlebt und wie verhalte ich mich nun?Kann das Gespräch wohl zu irgendwas benutzt werden?
     
  2. camilla

    camilla Junior Member

    Registriert seit:
    14. September 2002
    Beiträge:
    74
    Ort:
    Limerick, Ireland
    AW: Reingelegt per Telefon?

    Ich versteh Dein Problem nicht. Du hast drei Fragen beantwortet und fuehlst Dich jetzt verfolgt? ;)

    Was fuer Fragen waren das genau, ausser ob die die DM lieber war als der EURO?
     
  3. medebacher

    medebacher Senior Member

    Registriert seit:
    10. November 2005
    Beiträge:
    288
    Ort:
    Man nennt es Paradies
    AW: Reingelegt per Telefon?

    hallo,
    ich habe gedacht ob man mich evtl. getürkt hat, indem man mein -ja Antworten- auf andere Fragen einspielt, ich hoffe Du verstehtst was ich meine?
     
  4. medebacher

    medebacher Senior Member

    Registriert seit:
    10. November 2005
    Beiträge:
    288
    Ort:
    Man nennt es Paradies
    AW: Reingelegt per Telefon?

    War die D-Mark besser als der Euro?
    Möchten Sie lieber wieder die D-Mark haben.
    Mich stört im nachhinein, dass die Fragen so simple waren und ich nur mit ja antworten konnte!!!
     
  5. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.006
    Ort:
    Rheinland
    AW: Reingelegt per Telefon?

    Das ist der entscheidende Punkt , du hast damit weiterer Telefonwerbung zugestimmt. Das war alles was die wollten. Hast du persönliche Daten preisgegeben, Alter, Geschlecht, Familienstand, Ausbildung, Beruf usw...?
    Auf sowas sind die auch scharf...

    Gruß
    emtewe
     
  6. Golphi

    Golphi Gold Member

    Registriert seit:
    25. Februar 2005
    Beiträge:
    1.902
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    Technisat
    AW: Reingelegt per Telefon?

    Die Knalltüten haben bei mir heute vormittag auch angerufen. Eine "Frau Lehmann" legte gleich los mit der Frage, ob ich der Meinung sei, dass es zu viele Ausländer in Deutschland gebe.

    Ich habe mit einer kurzen abweisenden Bemerkung aufgelegt.


    Golphi
     
  7. medebacher

    medebacher Senior Member

    Registriert seit:
    10. November 2005
    Beiträge:
    288
    Ort:
    Man nennt es Paradies
    AW: Reingelegt per Telefon?

    hallo,
    kannst du mir sagen, was dies heißt ? Weitere Telefonwerbung?
    Wie schon gesagt, weitere Daten habe ich nicht weitergegeben, wurden auch nicht verlangt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Dezember 2006
  8. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.006
    Ort:
    Rheinland
    AW: Reingelegt per Telefon?

    Telefonwerbung ist in Deutschland nur mit Zustimmung des Angerufenen erlaubt, diese Zustimmung hast du heute Morgen erteilt als du auf die Frage nach weiteren Anrufen nicht abgelehnt hast.

    Wetten die melden sich demnächst öfter, dann auch mit tollen Angeboten wie Zeitschriftenabos, Handyverträgen usw...

    Gruß
    emtewe
     
  9. ruepel

    ruepel Senior Member

    Registriert seit:
    26. April 2006
    Beiträge:
    311
    Ort:
    irgendwo an der Ostsee
    Technisches Equipment:
    TV: Grundig MW 82-150/8 Dolby
    Sat: UFS 821 Si
    A/V: Kenwood KRF-X9070D /Quadral 5.1 Boxen
    DVD: Grundig GDV-130
    Video: Grundig GDV-540
    AW: Reingelegt per Telefon?

    Hi,

    wer nicht angerufen werden will trägt sich hier: http://www.robinsonliste.de/ ein.

    Seriöse Werber halten sich dran....


     
  10. donngeilo

    donngeilo Platin Member

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    2.504
    Ort:
    Land der Deiche
    Technisches Equipment:
    SAT:
    integrierte Lösungen in Fernseher 1 und 2.
    Ansonsten:
    TEVION DVB-S 294
    Dzipia DS4H-9160 DVB-S2 Twin PVR
    Topfield TF-5000

    DVD:
    TEVION DVD 294

    HiFi:
    FR/FL: Canton LS 80
    SR/SL/BR/BL/SUB: CANTON 5.1
    AMP: TEVION AVR 2005 7.1

    TV:
    1. Philips 46PFL5507/K
    2. TERRIS LED TV 2933
    3. TERRIS LED TV 2224
    4. TEVION LCD TV 2292
    AW: Reingelegt per Telefon?

    Aber auch hier gilt das Recht des Widerufs. Schlau wär gewesen, sich explizit die Firma, die Anschrift und den Namen des Anrufers geben zu lassen. Dann noch Datum und Uhrzeit notieren.

    Donn
     

Diese Seite empfehlen