1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Reicht ein DVB-T Receiver oder nicht?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Weishaupt, 9. Februar 2011.

  1. Weishaupt

    Weishaupt Neuling

    Registriert seit:
    9. Februar 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Schönen Guten Tag zusammen.

    Ich habe folgende Frage und zwar ich einen Fernsehr Toshiba Regza
    Model Nr. 40LV703G1. Ich würde gern über eine Zimmerantenne Tv gucken nun weiß ich aber nicht ob mein Gerät einen DVB-T Tuner eingebaut hat. ich habe schon nach dem Gerät gegoogelt habe aber nur unter der Model Nummer was gefunden 40LV703G, und dabei steht das dass Gerät nur einen Analog Tv Tuner hat. Ich habe schon eine Antenne von Philips SDV4235/10 aber ich bekomme einfach keinen Sender rein habe auch schon gekuckt ob meine Region mit Zimmerantenne Funktioniert und es geht. Ich bin mir nur halt nicht sicher ob das Gerät jetzt einen DVB-T Tuner mit drin hat oder nicht denn es ist ja ein anderes model als das 40LV703G. Um auf meine Frage zu kommen wenn ich keinen
    DVB-T Tuner drin habe recht es dann wenn ich mir einen DVB-T Receiver hole um dann Tv gucken zu können oder bräuchte ich noch etwas? Ich bedanke mich schon mal für eure Antworten :winken:
     
  2. satkurier

    satkurier Gold Member

    Registriert seit:
    5. September 2009
    Beiträge:
    1.324
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    48
  3. D-r-a-g-o-n

    D-r-a-g-o-n Gold Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.974
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Reicht ein DVB-T Receiver oder nicht?

    Ein Full-HD-Fernseher ohne DVB-Tuner!? Naja, scheint wohl so zu sein.
     
  4. Weishaupt

    Weishaupt Neuling

    Registriert seit:
    9. Februar 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Reicht ein DVB-T Receiver oder nicht?

    Das heißt ich müsste mir einen DVB-T Tuner kaufen damit ich Tv gucken kann?
     
  5. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Reicht ein DVB-T Receiver oder nicht?

    Hallo und willkommen im Forum, Weishaupt
    Ja, das heißt es!
    Oder du bringst das Teil zurück und kaufst einen Fernseher, der schon DVB-T drin hat.
    Was denkt sich Toshiba, so eine Krücke anzubieten? :(
    Gruß
    Reinhold
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Februar 2011
  6. Weishaupt

    Weishaupt Neuling

    Registriert seit:
    9. Februar 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Reicht ein DVB-T Receiver oder nicht?

    ich danke für die Antworten von euch und danke fürs freundlich aufnehmen =)
     
  7. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    26.646
    Zustimmungen:
    2.614
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Reicht ein DVB-T Receiver oder nicht?

    Wenn der Fernseher nagelneu ist, würde ich ihn tatsächlich zurückbringen. Eingebaute Tuner für DVB-T sind bei Marken-Fernsehern eigentlich inzwischen Standard.

    In welcher Region wohnst du denn?
     
  8. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.626
    Zustimmungen:
    2.401
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Reicht ein DVB-T Receiver oder nicht?

    Wundert mich auch sehr. Ab der 26" Klasse ist ein DVB-T/C Tuner schon seit Jahren eine Selbstverständlichkeit.
     
  9. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.241
    Zustimmungen:
    704
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Reicht ein DVB-T Receiver oder nicht?

    DVB-C Tuner sind eigentlich erst seit kurzer Zeit Standard in den TV-Geräten. Schon seit längerer Zeit sind Analog/DVB-T Empfangsteile Standard.
    TV-Geräte werden nicht nur für den deutschen Markt gebaut. Der terrestrische Empfangsweg ist in anderen Ländern noch weit stärker von Bedeutung als in Deutschland.
     
  10. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.241
    Zustimmungen:
    704
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Reicht ein DVB-T Receiver oder nicht?

    Dass die Leute DVDs oder Blu-rays mit dem Gerät schauen, vermutlich, oder einen (evt. bereits vorhandenen) externen Receiver ihrer Wahl benutzen.
    Im Übrigen wirst du bei einem Gerät mit 40 Zoll Display in Deutschland mit DVB-T nicht so glücklich werden, es sei denn man sitzt 4 Meter (oder weiter) vom Bildschirm entfernt.
     

Diese Seite empfehlen