1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Reicht das???

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Anthony, 4. April 2002.

  1. Anthony

    Anthony Neuling

    Registriert seit:
    3. April 2002
    Beiträge:
    8
    Ort:
    koblenz
    Anzeige
    Hallo,

    ich möchte mit einem Nokia-Sat Spiegel (66cmx75cm) und einem MTI Quad LNB vier Teilnehmer erfreuen.

    Wird das Signal reichen oder wäre ein größerer Spiegel von Nöten.

    Ich möchte nur Astra ansteuern.

    Es dankt [​IMG]
     
  2. MarkusBO

    MarkusBO Junior Member

    Registriert seit:
    3. April 2002
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Bochum
    Hi,

    haben bei uns unter anderem einen 80er Spiegel an dem 4 Teilnehmer hängen ( Astra 19,2 Grad E analog )

    Für den analogen Empfang ist der Spiegel völlig ausreichend, allerdings keine Schlechtwetterreserve.

    Bei Deiner noch etwas kleineren Variante kann ich nur vermuten, daß es "eng" wird.

    Gruss,

    Markus
     
  3. Roger 2

    Roger 2 Guest

    Bei den heutigen Astras reicht es,die Erst-Satelliten wurde durch neuere,leistungsfähigere ersetzt,schwache Transponder werden systematisch durch Reservekapazität ersetzt.
     
  4. Roli

    Roli Platin Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.181
    Ort:
    Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    Echostar DSB-707FTA; Fortec Star Lifetime Ultra; DVB-S Karte SS2 mit ProgDVB und Blindscan-Tool by ALTX
    GI-50-120 Rotor von Golden Interstar Moteck Blechgröße 120 cm Laminas OFC-1200
    MTI LNB
    Empfangsbereich 62°Ost bis 45°West
    Nur für Astra reicht es, wäre allerdings eine Schielösung im Spiel, würde es bei diesem Durchmesser auf dem Hotbird zu Problemen kommen.
     
  5. Anthony

    Anthony Neuling

    Registriert seit:
    3. April 2002
    Beiträge:
    8
    Ort:
    koblenz
    möchte natürlich digital empfangen ändert sich dann noch ewtas an euren antworten??
     
  6. Roli

    Roli Platin Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.181
    Ort:
    Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    Echostar DSB-707FTA; Fortec Star Lifetime Ultra; DVB-S Karte SS2 mit ProgDVB und Blindscan-Tool by ALTX
    GI-50-120 Rotor von Golden Interstar Moteck Blechgröße 120 cm Laminas OFC-1200
    MTI LNB
    Empfangsbereich 62°Ost bis 45°West
    Digital ist von dem Empfangssignal, falls es sich um MCPC-Transponder(Transponder mit einer Symbolrate über 10.000, meist 22.000 bzw. 27.500) handelt, sogar noch etwas ansruchsloser.
     

Diese Seite empfehlen