1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Regional verschiedene Programme......

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Maine-Coon, 8. März 2005.

  1. Maine-Coon

    Maine-Coon Neuling

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    10
    Anzeige
    ......obwohl der eine, oder andere Sender richtig weit entfernt ist.
    Wenn ich das richtig gelesen habe, dann kann man in Düsseldorf RBB Berlin empfangen.
    Ich bekomme meine Sender aus Braunschweig gesendet. Und die geografische Differenz Richtung Osten ist doch von hier wesentlich kürzer als vom Rhein.

    Ich dachte wirklich, dass man das DVB-T komplett einheitlich in Deutschland anbietet.

    Hat jemand andere Infos dazu?

    Gruß Achim
     
  2. Kroes

    Kroes Board Ikone

    Registriert seit:
    31. März 2001
    Beiträge:
    4.935
    AW: Regional verschiedene Programme......

    Man kann in Düsseldorf RBB Berlin _nicht_ über DVB-T empfangen. Und in Braunschweig geht das ebensowenig. Es ist leider nicht möglich die Bouquets überall gleich anzubieten - dafür gibt es einfach zu viele Programme. Und da wird in NRW bei den Dritten eben WDR (muss ja), NDR, SWR (Nachbarländer) und MDR (beliebtes Programm hier) angeboten, in Niedersachsen NDR (klar), WDR, HR und MDR (Nachbarländer), dazu in der Nähe von Hamburg auch noch BR (anscheinend da sehr beliebt?).
    Es können derzeit nunmal nur 24, später mal eventuell 28, Programme über DVB-T verbreitet werden - 12 Private und 12 öffentlich-rechtliche. Da bleibt in Niedersachsen für RBB leider kein Platz.
     
  3. Christophorus

    Christophorus Junior Member

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    105
    Ort:
    Hanau (Rhein-Main-Gebiet) / Herceg-Novi (Montenegr
    AW: Regional verschiedene Programme......

    Naja, mit den Nachbarländern das stimmt leider auch nur sehr bedingt... hier in Hessen (Rhein-Main) haben wir weder WDR noch MDR..., vor allem den WDR vermisse ich doch.

    Die Belegung der Programmplätze ist leider wohl eine sehr politische Sache, obliegt ja auch den Landesmedienanstalten...
     
  4. zoohaus

    zoohaus Junior Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2004
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Hamburg
    AW: Regional verschiedene Programme......

    Die Belegung der Programmplätze ist leider wohl eine sehr politische Sache, obliegt ja auch den Landesmedienanstalten...[/QUOTE]

    Das glaube ich auch. Ich bekomme hier im Westen Hamburgs viermal NDR 3 und zwar aus HH, S-H, N, MDR, alle Programme sind, bis auf die kurze Zeit in der Regionalnachrichten gesendet werden, gleich. Ich betrachte dies als reine Verschwendung von Programmplätzen und würde mir wünschen, wenn hier oben auch RBB und Hessen 3 zu empfangen wären.
     
  5. Kroes

    Kroes Board Ikone

    Registriert seit:
    31. März 2001
    Beiträge:
    4.935
    AW: Regional verschiedene Programme......

    @zoohaus: Die Programme sind gleich, werden aber außerhalb der regionalen Sendezeiten (18-18:15, 19:30-20 Uhr) auch nur _einmal_ gesendet. Somit handelt es sich hierbei _nicht_ um Verschwendung von Programmplätzen. Nur zwischen 18 und 18:15 sowie 19:30 und 20 Uhr werden alle vier, dann unterschiedlichen, Programme des NDR über DVB-T ausgestrahlt. Schalte einfach mal um diese Zeit auf WDR, MDR oder BR - und was siehts du da? Genau, nochmal die NDR-Programme. Die Dinger mit NDR FS MV, NDR FS HH und NDR FS NDS, wo jeweils ein Stern am Sendernamen dran ist sind keine eigenen Kanäle! Es sind nur Zeiger, die zu normalen Zeiten auf NDR FS SH zeigen, während der regionalen Sendezeit aber auf den Datenstrom von WDR/MDR/BR. Mehr Programme sind nicht drin - auch wenn man die drei "falschen" Regionalsendungen des NDR abschalten würde. Einziger Vorteil: Man könnte WDR, MDR, BR 24h durchgängig schauen, also auch zwischen 18 und 18:15 Uhr sowie 19:30 und 20 Uhr.
    Das hr-Fernsehen müsstest du übrigens auch empfangen können: Auf K56 aus Moorfleet und Rosengarten wird das ausgestrahlt.
     
  6. strangelove

    strangelove Junior Member

    Registriert seit:
    23. September 2004
    Beiträge:
    41
    AW: Regional verschiedene Programme......

    @zoohaus: Da wird nicht viel verschwendet. Deine drei NDR-Regionalprogramme liegen sozusagen huckepack auf den Programmplätzen vom WDR, MDR und BR und verbraten nur während des Regionalfensters wirklich Bandbreite.
     
  7. strangelove

    strangelove Junior Member

    Registriert seit:
    23. September 2004
    Beiträge:
    41
    AW: Regional verschiedene Programme......

    OK, doppelt hält besser. :)
     
  8. TV.Berlin

    TV.Berlin Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.990
    Ort:
    auf dem Pluto
    AW: Regional verschiedene Programme......

    Und wer die restlichen Drtitten sehen will, soll sich ne Schüssel zulegen.....
     
  9. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    25.573
    Ort:
    Düsseldorf
    AW: Regional verschiedene Programme......

    Die Landesmedienanstalten sind allerdings nur für private Sender zuständig. Bei der ARD entscheidet jeder regionale Sender selbst, welche "fremden" Dritten Programme er mit in sein Bouquet aufnimmt. Und das passiert häufig nach dem Prinzip der Gegenseitigkeit: "Sendest du mein Programm, dann sende ich auch deins."
     

Diese Seite empfehlen