1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Regierung lehnt neuen Anlauf zum NPD-Verbot ab

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von HumaxPVR8000, 14. November 2006.

  1. HumaxPVR8000

    HumaxPVR8000 Platin Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.125
    Anzeige
    Gründe sind einerseits der notwendige "Abzug" des Verfassungsschutzes bei einem laufendem Verfahren und andererseits auch der momentane Widerstand der CDU.

    Ein Aufflammen der Diskussion war der am letzten Wochenende in Berlin stattgefundene NPD-Bundesparteitag. Mickrige 400 demonstrierten laut Pressemeldung dagegen. Irgendwie bedenklich, es wird gewettert, aber bei Regen nicht aus dem Haus gegangen.
    Es gibt andere Veranstaltungen in Berlin, die als Demonstration mit wesentlich mehr Beteiligung stattfinden. Obwohl deren Teilnehmer sich genauso vehement gegen die NPD aussprechen sollten.

    Quelle:
    http://de.today.reuters.com/news/ne...RDEOC_0_DEUTSCHLAND-NDP-VERBOT-DEBATTE-ZF.xml
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. November 2006
  2. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.110
    Ort:
    Berlin
    AW: Regierung lehnt neuen Anlauf zum NPD-Verbot ab


    Du hast Recht es fehlten die Linken Chaoten.Aber die waren wohl in Gorleben. Aber trotzdem hat mich die niedrige Zahl auch verwundert.

    bye Opa:winken:
     
  3. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Regierung lehnt neuen Anlauf zum NPD-Verbot ab

    sehr schön
    und wo war der Rest des demokratischen Deutschland oder ist das nur ein lokales Phänomen? Warum sollten es denn die linken Chaoten tun wenn es denn alle betrifft die nicht in den Unterschichten rumdümpeln?
    Du mußt zugeben, selbst mit Ironietag war das nicht wirklich zu gebrauchen. ;)


    Achso, die CDU hat doch Recht, ein Verbot kriegen die hier in diesem Land eh nicht gebacken, warum dafür schon wieder Geld rausschmeißen, außerdem braucht die kleine Schwester diese Brüder ja.
     
  4. zockererwin

    zockererwin Board Ikone

    Registriert seit:
    22. August 2006
    Beiträge:
    4.578
    Ort:
    bei Freiburg
    AW: Regierung lehnt neuen Anlauf zum NPD-Verbot ab

    Ein Verbot bringt doch nix. In der Legalität hat man die besser unter Kontrolle
     
  5. AW: Regierung lehnt neuen Anlauf zum NPD-Verbot ab

    Wenn dieses Sudelapck aber als "Partei" verboten wird, werden die wenigstens nicht mehr mit Steuergelder und horrenden Diäten unterstützt. Obwohl ne Partei is dat ja nicht, sondern ne terroristische Vereinigung. Sozusagen AlQaida von Deutschland.
     
  6. wolle

    wolle Senior Member

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    391
    AW: Regierung lehnt neuen Anlauf zum NPD-Verbot ab

    Die Gesinnung dieser hirnlosen Vollidioten ändert sich nicht durch ein Verbot.
     
  7. AW: Regierung lehnt neuen Anlauf zum NPD-Verbot ab

    Das ist sicherlich richtig, aber wenn man denen einen öffentlichen Geldhahn zudreht, fehlen denen schon mal einige tausend Teuros. Zudem müsste man gleich noch die Konten von Voight,pastörs und Co sperren und pfänden. Die stehen doch überall und nirgends mit Unsummen in der Kreide.
     
  8. zockererwin

    zockererwin Board Ikone

    Registriert seit:
    22. August 2006
    Beiträge:
    4.578
    Ort:
    bei Freiburg
    AW: Regierung lehnt neuen Anlauf zum NPD-Verbot ab

    das ist sicher richtig, aber dann müßte man die Gesetze ändern, aber das kommt natürlich nicht,die anderen Parteien schießen sich nicht freiwllig ins Bein:( :wüt:
     
  9. AlfonsB

    AlfonsB Neuling

    Registriert seit:
    3. August 2006
    Beiträge:
    10
    AW: Regierung lehnt neuen Anlauf zum NPD-Verbot ab

    Ach herrje, was haben wir denn hier. Beleidigung, Verleumdung und Volksverhetzung in einem Beitrag. Dazu noch Aufruf zum Verfassungsbruch.

    Ich halte euch Linksextremisten noch für ein Vielfaches schlimmer. Kannst du deine Hetze nicht in deinem PDS-Forum abladen?
     
  10. AW: Regierung lehnt neuen Anlauf zum NPD-Verbot ab

    Kein Beitrag bisher geschrieben, aber de NPD unterstützen. Da is wohl jemand anderes fehl am Platze.
     

Diese Seite empfehlen