1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Regen & Sturm: Ein lauschiges Heimkino als Rückzugsort

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 19. September 2016.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.322
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Wenn es draußen stürmt und schneit, wird es wieder Zeit, sich in die eigenen vier Wände zurückzuziehen. Eine gute Gelegenheit, die gute Stube in ein eigenes Heimkino zu verwandeln.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. hdtv4me

    hdtv4me Gold Member

    Registriert seit:
    13. Februar 2011
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    344
    Punkte für Erfolge:
    93
    40 und 50 Zoll als "Heimkino" zu bezeichnen halte ich doch für übertrieben. Dafür sind Bilddiagonalen von mind. 100 Zoll möglich. Meine Meinung.
     
  3. SanBernhardiner

    SanBernhardiner Silber Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2015
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    1.387
    Punkte für Erfolge:
    143
    Im ersten Moment dachte ich bei der Überschrift an eine neue "Qualitätsseifenopernserie" der ARD. Sturm der Liebe, Rote Rosen, Regen & Sturm, Hubert & Staller, Blitz & Donner, Hagel & Eis, ...
     
  4. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.342
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    Oh Gott!
    Da Bild und der darauf folgende Text passen perfekt zu Eurem Marmorkino.

    Habt Ihr wirklich keinen in der Redaktion, der etwas Ahnung hat?
     
  5. Lt_Spock

    Lt_Spock Board Ikone

    Registriert seit:
    21. September 2009
    Beiträge:
    4.184
    Zustimmungen:
    1.155
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Stellar Wind
    Heimkino mit Marmorwänden und weißen Möbeln ist ja sowas von lauschig und unsinnig in einem Heimkino:LOL:
    Von nix Ahnung, aber hauptsache was geschrieben:p

    Habe gestern in meinem richtigen Heimkino ohne Muggelkiste auf einer richtigen Leinwand und ohne für die Akkustik suboptimalen Marmorwänden X-Men Apocalypse geschaut.
     
  6. wegra

    wegra Gold Member

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    1.753
    Zustimmungen:
    668
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    technisat receiver, pace sky receiver, fire tv, tv samsung+phillips,
    sky ohne sport, magine, telekomrouter w504 speedport
    unser wohnzimmer ist auch stylisch in schwarz weiß mit blauen led´s in den einzelnen schrankelementen eingerichtet sowie mit einer orangenen riesencouchlandschaft. da können wir uns zu zweit drauf lümmeln oder halt auch kuscheln. das ganze ist dann mit ledstandleuchtstäben ausgeleuchtet. wenn man es intimer haben möchte, gibts auch noch zwei dimmbare bogenlampen. man sieht zu einem lauschigen heimkino passt auch ein modernes wohnzimmer. o.k. marmorwände haben wir nicht, dafür aber weißen edelputz. es muss also nicht immer die übliche holzanbauwand sein. (für mich furchtbar spießig).
     
  7. sunday2

    sunday2 Gold Member

    Registriert seit:
    14. April 2010
    Beiträge:
    1.556
    Zustimmungen:
    197
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2, S1 und STC+
    Samsung PS63C7700
    Smart CX10
    Sony VW1100
    u.a.
    @wegra: Da ist es bei dir auf jedem Fall gemütlicher als im Wohnzimmerkino von Sony auf der IFA. Zur Abwechslung haben die in diesem Jahr mal keine dunkle Höhle eingerichtet sondern ein relativ kahles weißes Wohnzimmer, was bei HK-Fetischisten natürlich zu Protesten führte. Immerhin konnte man es richtig duster machen. Einen kleinen Einblick kann ich euch verschaffen:
     
  8. Pete Melman

    Pete Melman Gold Member

    Registriert seit:
    6. Januar 2016
    Beiträge:
    1.930
    Zustimmungen:
    787
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    TV: UE55D7090
    mit UM oder ACC Modul
    BD-Recorder:
    Panasonic DMR-BCT730
    mit ACC oder UM Modul
    AVR: NAD T765
    CD: Atoll CD100
    Cass: Alpine AL65
    Dreher: Transrotor Hydraulic mit Ortofon 2M Red an SME 3009
    Tape: Sony TC765
    FB: Sony Tablet Z2
    Es geht halt eher um die Akustik. Diese modernen, leeren Wohnzimmer mit glatten, harten Wänden lassen keinen vernünftigen Sound zu. Da kannst du die teuersten Lautsprecher aufstellen. Das Ergebnis ist immer Mist.
     
  9. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.439
    Zustimmungen:
    2.089
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Das grösste Hinderniss für "Echtes Heimkino" ist imho das Problem, das es keine wirkliche Möglichkeit gibt, vor der offiziellen DVD/BRD-Veröffentlichung in vernünftiger Qualität an aktuelle Filme zu kommen.

    Bezüglich Bild und Sound wäre ich jetzt garnicht so anspruchsvoll. Hauptsache man kann schön abdunkeln, hat bequeme Sitzegelegenheiten (Couches), hat genug Platz um mit Freunden und Bekannten zu schauen, nen kleinen "Snackpoint", ...
     

Diese Seite empfehlen