1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Reelbox und Kabelprobleme

Dieses Thema im Forum "Reelbox" wurde erstellt von BOFHELL, 7. Februar 2007.

  1. BOFHELL

    BOFHELL Silber Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2006
    Beiträge:
    723
    Technisches Equipment:
    HUMAX PR-HD1000
    Philips DSR9005
    DBox2 ( Nokia / Sagem / Philips )
    Dreambox 7000 & 7020
    Tripple Dragon
    Hauppauge 1.3 VDR
    Anzeige
    Ich lese in letzter Zeit immer mehr Probleme mit Kabelboxen(im RMM Forum).

    Sieht so aus als hätte man dort massive Probleme!

    Da wo eine Reel nur Klötzchen macht, funktioniert ein Humax einwandfrei. Auch Die oft zitierten Bild/Pixelfehler scheinen vorzugsweise auf Kabelboxen vorhanden zusein.
     
  2. lasker

    lasker Senior Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2007
    Beiträge:
    151
    AW: Reelbox und Kabelprobleme

    Die Thematik Kabel macht die Angelegenheit Reel nicht einfacher. Es gibt diverse Unterschiede zwischen den Kabelnetzbetreibern. Hauptthema im Support Grundverschlüsselung, z.B. RTL etc. bei ISH NRW. Dann gibt es Probleme mit Antennen-Dosen (z.B. Frequenz-Band Abgrenzung zu UKW), Hausverkabelungen, Verstärker etc. Auch ein nettes Thema ist die Standard Cable.conf die irgendwie aus dem Münchner Raum stammt. In anderen Bundesländer kontra produktiv. Diese Probleme sind vielfältig, meist zu lösen aber für Newbies verwirrend. Die Thematik Bild/Pixelfehler ist in Ihrer Ursache noch nicht geklärt, fällt mir ein, muss ich nochmal fragen was aus dem Schnipsel geworden ist. Beim nächsten Image-Wechsel werde ich versuchsweise mal alle Plugins runterknallen und eventuell auch meine Einstellungen alle mal abgleichen mit einem User der diese gelegentlichen Pixelfehler nicht hat.
     
  3. overflow

    overflow Gold Member

    Registriert seit:
    19. Juni 2006
    Beiträge:
    1.329
    AW: Reelbox und Kabelprobleme

    @lasker
    Genauso ist es, ich habe mal in einem Haus mit Kabel gewohnt (noch andre Technik ohne Reelbox). Die Kabelbetreiber weisen immer alle Schuld von sich, obwohl die von Dir beschriebenen Gegenbenheiten objektiv vorhanden sind. Deswegen halte ich es fast für unmöglich, manche Anfragen im Reelforum richtig einzuorden, weil es einfach zu viele andre Einflüsse geben kann, die mit der Box nichts zu tun haben, sich aber scheinbar trotzdem so auswirken. Mit meiner reinen SAT Konfiguration habe ich so gut wie nie ernsthafte Probleme.

    Gruß
    overflow
     
  4. lasker

    lasker Senior Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2007
    Beiträge:
    151
    AW: Reelbox und Kabelprobleme

    @overflow
    Da wird schon gut geholfen im Thema. Da fällt mir immer Mantelstromfilter ein. Hatte ich vorher noch nie von gehört. :D Meistens gibt es auch für Kabel Lösungen.

    p.s. wo ich gerade Mantelstromfilter nochmal nachlese, vielleicht sollte ich mir auch mal einen kaufen gehen. Muss mir mal die Frequenzbänder meiner meist problematischen Sender im Thema Pixel ansehen. Mal schauen ob die verdächtig aufeinander hängen. So Laienhaft gedacht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Februar 2007
  5. BOFHELL

    BOFHELL Silber Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2006
    Beiträge:
    723
    Technisches Equipment:
    HUMAX PR-HD1000
    Philips DSR9005
    DBox2 ( Nokia / Sagem / Philips )
    Dreambox 7000 & 7020
    Tripple Dragon
    Hauppauge 1.3 VDR
    AW: Reelbox und Kabelprobleme

    Aber ist es nicht sehr komisch das andere Hersteller solche Probleme in Griff bekommen haben?

    Klar kann Reel nix für eine Miese Verkablung, aber wenn andere Receiver an dieser Stelle einwandfrei funktionieren würde ich erwarten das es ein fast 1000 Euro Receiver auch tut.

    Und ich finde das ist nicht zuviel verlangt!
     
  6. overflow

    overflow Gold Member

    Registriert seit:
    19. Juni 2006
    Beiträge:
    1.329
    AW: Reelbox und Kabelprobleme

    Hm, da gebe ich Bofhell recht, irgendwie sollte das schon funzen. Aber von Kabel habe ich keine Ahnung , weil ich keine Kabelbox habe.:)

    Gruß
    overflow
     
  7. Wulfgard

    Wulfgard Gold Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2005
    Beiträge:
    1.432
    AW: Reelbox und Kabelprobleme

    Ja der gute alte Mantelstromfilter war ja eine Zeit lang in jedem zweiten Thread die Lösung für alle Probleme mit der ReelBox am Kabelanschluss. Ich will überhaupt nicht ausschliessen das es zu Problemen kommen kann bei stark unterschiedlichen Massepotenzial, aber wenn dort User geschrieben haben, das andere STB`s einwandfrei funktionieren und es nur Probleme mit der ReelBox gibt, war dieser Ratschlag immer ein kleines Schmunzeln wert. Bevor Du nun losziehst um Dir einen Mantelstromfilter zu kaufen, entferne doch einfach mal 0,5 cm der äusseren Schirmung an Deinem Antennenkabel und entkoppel einfach mal das Massepotenzial. Ist die Störung weiterhin vorhanden, dann spare Dir das Geld. Doch verpixelte Bilder bei der ReelBox sind ja nicht allein das Problem der Kabelanschlussinhaber sondern eher ein generelles Problem, von daher vermute ich das das Problem eher bei der ReelBox selbst liegt.

    Genauso sehe ich das auch BOFHell. Für die Kohle muss ich als User nicht selbst auf Fehlersuche gehen, sondern erwarte das der Hersteller so gute Leute hat, die diese Problematik im voraus berücksichtigen und entsprechende Massnahmen ergreifen. Das Problem ist ja nicht neu und speziell auf die ReelBox zugeschnitten, sondern das hätte REEL wie andere STB Hersteller im Vorfeld bereits berücksichtigen müssen. Wetten, das dieses Problem bei der Avantgarde nicht mehr existieren wird.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Februar 2007
  8. Wulfgard

    Wulfgard Gold Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2005
    Beiträge:
    1.432
    AW: Reelbox und Kabelprobleme

    Das wird zwar Deine Box auf die schnellen Schuhe helfen ( :D :D :D da war doch mal was vor 1,5 Jahren ), aber an der Fehlerproblematik wird das nichts ändern.
     
  9. lasker

    lasker Senior Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2007
    Beiträge:
    151
    AW: Reelbox und Kabelprobleme

    Richtig, hatten ja auch mindestens 2 bestätigte SAT-User.
     
  10. Wulfgard

    Wulfgard Gold Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2005
    Beiträge:
    1.432
    AW: Reelbox und Kabelprobleme

    Das waren schon ein paar mehr als nur 2. Ich lese auch das Forum lasker.
     

Diese Seite empfehlen