1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Reelbox Avantgarde 2 HD / DVD Datein

Dieses Thema im Forum "andere Receiver" wurde erstellt von Brandt, 21. Januar 2010.

  1. Brandt

    Brandt Neuling

    Registriert seit:
    1. Dezember 2004
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    REELBOX Avantgarde 2 HD
    1.Ist es möglich mit der Reelbox auch DVD-Dateien, die sich auf einer Festplatte befinden, abzuspielen?
    Vergleichbar ist dies mit der Thematik beim PC. Hier ist es beispielweise möglich mit Power-DVD Videodateien (u.a. auch gerippte DVD’s) von einer Festplatte auszuwählen und diese wiederzugeben.
    2.Falls 1. Möglich ist,geht dann auch ein Streamen zu einem Cient ?
    3. Ist in absehbarer Zeit 1080p geplant?
    4.Wie verhält es sich mit dem MKV Format
     
  2. Bittergalle

    Bittergalle Platin Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.970
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Reelbox Avantgarde 2 HD / DVD Datein

    Ja.

    Nein. Das Gerät ist in erster Linie für TV ausgelegt. Bei TV gibt es kein 1080p

    Ja. Von und zu.

    Funktioniert. Bei allen Formaten dieser oder ähnlicher Art wird es allerdings immer mal Probs geben (auf allen Geräten). Es gibt ständig Neues und Anderes.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Januar 2010
  3. JoeSakic34

    JoeSakic34 Gold Member

    Registriert seit:
    4. Juni 2004
    Beiträge:
    1.615
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Reelbox Avantgarde 2 HD / DVD Datein

    Wie ist die Box von der Bedienung her ? Menu führung ?

    Vergleich zur DREAM HD 8000 ??

    Gibt es von digitalfernsehen einen Testbericht ??

    Die REEL würde mich sehr interessieren....
     
  4. Bittergalle

    Bittergalle Platin Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.970
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Reelbox Avantgarde 2 HD / DVD Datein

    Testberichte gibts von diversen Testzeitschriften (mit sehr gutem Ergebnis). Allerdings sind Tests in den Medien so eine Sache. Lieber das Rückgaberecht nutzen.
    Von der Bedienung ist die Reelbox so ziemlich das einfachste was es gibt. Alle normalen Receiverfunktionen sind rein intuitiv machbar. Eine Anleitung ist nicht erforderlich. Die Dreambox ist da wohl mehr gewöhnungsbedürftig, besonders wenn man sie mit einem anderen Betriebssystem ausrüstet. Letzteres ist fast ein muss.
    Da die Reelbox aber auch ein vollwertiger Rechner ist, mit allen Möglichkeiten die ein Rechner so liefert, kann man sich in dieser Beziehung mächtig steigern. Um das Gerät voll auszuschöpfen muss man dann doch etwas lesen und lernen. Natürlich hat das Gerät auch Schwächen (keine als Receiver, nur im Multimediabereich), wie alle Geräte dieser Art. Da muss halt jeder selbst entscheiden was für Ihn wichtig ist. Es wird ständig dran gearbeitet und verbessert.
     
  5. JoeSakic34

    JoeSakic34 Gold Member

    Registriert seit:
    4. Juni 2004
    Beiträge:
    1.615
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Reelbox Avantgarde 2 HD / DVD Datein

    Danke vielmals.

    Ja in einige Foren habe ich mich nun darüber informiert.

    Also die Box als Receiver ist Genial....für das andere gibt es ja laufens Updates.

    Denke das gesamte packet ist OK wie ich das so sehen.

    Klar...es braucht Zeit..wäre ja falsch wenn man alles in 2-3 Tage innen hätte ;-)
     
  6. Scathe

    Scathe Neuling

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Reelbox Avantgarde 2 HD / DVD Datein

    Hallo Forum,

    da ich mich auch für diese Box interessiere, bin ich bei den Herstellerangaben über folgende Punkte gestolpert:

    Wiedergabe von nicht kopiergeschützten DVD
    Archivieren nicht kopiergeschützter DVD auf Festplatte
    Archivieren nicht kopiergeschützter Audio-CD auf Festplatte
    Hochskalieren nicht kopiergeschützter DVD auf HD-Auflösung


    Ok, dass man vielleicht kopiergeschützte CDs und DVDs nicht einfach archivieren können soll(te) leuchtet ja ein. Aber dass ich eine solche DVD nichtmal abspielen können soll, finde ich doch sehr seltsam, werden doch die meisten heutzutage irgendwie geschützt sein. Das hiesse ja, dass man dann immernoch einen normalen DVD-Player benötigen würde! Immerhin scheint es ja mit Audio-CDs zu funktionieren -- oder fehlt hier die Anmerkung in der Beschreibung nur?

    Gibt es vielleicht einen kleinen "Patch" um das Problem zu beheben?


    Gibt es sonst noch irgendetwas negatives zu vermelden? Die Box wäre für ein Familienmitglied mit begrenztem technischen Verständnis, aber dem Wunsch, endlich mal alle einzelnen Geräte (DVD, CD, Radio, HDTV DVB-C Receiver, VCR) in einem zu haben und dabei auch die Kindersicherung nicht zu kurz kommen zu lassen. Bisher hab ich auch die Schnelle nur Positives gefunden und auch die Bedienung soll ja DAU-leicht sein?

    Gruß,
    Scathe
     
  7. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Reelbox Avantgarde 2 HD / DVD Datein

    Ob auf HDD kopieren oder abspielen ist rein technisch kein Unterschied. Fakt ist halt das nur lizenzierte Programme auf geschützte DVDs zugreifen dürfen. Und damit fallen offene Linux Programme einfach weg. Kopiergeschützte DVDs und Linux war noch nie ohne Hacken möglich und wird es vermutlich auch nie sein. Und bei BluRay ist es genauso.

    Es gibt aber für Linux eine Lib die die Nutzung von kopiergeschützten DVDs ermöglicht. Aber das wirst du schon selber rausfinden (wenn nicht ist diese Box eh nichts für dich, wenn man sowas nämlich nicht selber rausfinden kann dann wird man da keine Freude dran haben).

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Februar 2010
  8. Scathe

    Scathe Neuling

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Reelbox Avantgarde 2 HD / DVD Datein

    Ui, schnelle Antwort, danke!

    Schon klar, dass das prinzipiell das Gleiche ist. Ich hätte nur bei der Preisklasse irgendwie erwartet, dass das lizenziert sei. Ich selber nutzt seit nach knapp zwei Jahren mein Philips-DVD-Player keine DVDs mehr erkennt :mad: meinen Windows-Rechner und hatte da noch nie ein Problem. Entweder der kann das von Hause aus, oder ich habe noch nie eine kopiergeschützte DVD eingeschoben...

    Ich bin sicher, ich würde das schon selber hinbekommen, nur ist das Gerät wie erwähnt nicht für mich. Und wenn ich es einmal eingerichtet habe, dann sollte es auch nicht nach irgendeinem automatischen Update plötzlich nicht mehr funktionieren, wenn dann 500 km Autofahrt zwischen uns liegen.

    Was gäbe es denn für Alternativen, bzw. gibt es überhaupt Multimedia-Geräte, die die Anforderungen erfüllen, aber nicht auf Linux basieren?

    Gruß,
    Scathe
     
  9. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Reelbox Avantgarde 2 HD / DVD Datein

    Das geht ja gar nicht. Die Lizenzgeber würden das nicht tun egal wie viel Geld Reel ihnen bezahlen wollte. Solche Geräte bekommen schlicht und einfach keine Lizenzen dafür weil sie sich garnicht an die Anfordrungen dafür halten können/wollen.

    Da hast du aber auch lizenzierte Software drauf. Entweder weil das im modernen Windows schon mitgeliefert ist oder weil du irgendeine DVD-Player Software installiert hast.

    Aber wer will das? Ich habe keine Lust mir nicht vorspulbare Zwangswerbung anzuschauen. Da habe ich lieber meinen nicht Lizenzieren Player der diese ganzen Nutzereinschränkungen ignoriert.

    Das Windows Media Center (auf nem PC im Wohnzimmertauglichen Gehäuse mit viel Rechenpower) oder aber nen Mac-Mini. Aber ob man damit glücklich wird...?

    Dann gibts als dritten im Bunde (neben der Reelbox und der Dreambox) noch die Makrosystem Enterprise Receiver. Aber nachdem was man hier so liest sind die auch nicht völlig Stressfrei.


    BTW: Ich ab nen VDR. D.h. nen PC mit Linux und der VDR Software (im Prinzip läuft die selbe Software auch auf der Reelbox). Und ich hatte in der Nutzung noch keinerlei Probleme, das Ding läuft seit Jahren stressfrei durch (abgesehen von Problemen durch Hardwaredefekte). Allerdings musste ich ne ganze Weile basteln ehe es so lief wie ich mir das wünschte.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Februar 2010
  10. Scathe

    Scathe Neuling

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Reelbox Avantgarde 2 HD / DVD Datein

    Na, ich behaupte mal, das ginge schon: Z.B. indem eben ein Stück lizenzierte Software auf der Box ist, die sich dann an die Anforderungen hält, z.B. die dämliche Werbung nicht überspringen lässt. Für ungeschützte DVDs könnte man dann noch immer eine andere Playersoftware benutzen. Aber das verteuert einerseits da Gerät, andererseits würden vermutlich die allermeisten Benutzer auch damit nicht zufrieden sein -- und schon sind wir wieder beim Patch.

    Obwohl es eigentlich ja schon einen Markt für teure "geschlossene Systeme"(*) mit "hoher Usability" im Elektronik/Multimedia-Bereich gibt. Bestes Beispiel: iPhone, iPod und demnächst iPad.


    Wie dem auch sei, ich werde mir das Teil wohl mal anschauen und rausfinden, wieviel das Gerät denn kosten darf.

    Danke nochmal!

    Gruß,
    Scathe



    (*) für die Theoretiker: geschlossen heisst hier "nicht Turing-vollständig".
     

Diese Seite empfehlen