1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Recieverempfehlung für HD+ und Sky HD

Dieses Thema im Forum "HD+, Diveo, Freenet TV + weitere Anbieter via Sat" wurde erstellt von KrusTyh, 12. März 2010.

  1. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    Anzeige
    AW: Recieverempfehlung für HD+ und Sky HD

    ROFL!
    Woher weist du eigentlich welchen Nick ich in anderen Foren benutze?

    Transcoding geht bei der Neo auch euer Allwissenheit, ich will aber eine entsprechende Qualität haben, bei der D-Box2 übrigens auch schon!

    HbbTv brauch ich nicht, das können meine beiden Samsung TVs ;)
    DLNA braucht meine Cooli ga rnicht, ich habe 1 Synology NAS DS412+ und 2 Sharkoon 8-Bay, daß die Cooli im Windows ist dient dem Kopieren der Filme auf den PC zwecks Schnitt und Rendering in mkv.
    Ich habe einen 24 Port Managed Switch von TP-Link, da kannst du dir eventuell vorstellen das da mehr als 2 Geräte dranhängen.
    Mittels ASUS Router App kann ich nicht nur auf die Geräte übers Internet zugreifen, ich kann sie auch An -und Ausschalten euer Oberschlauheit.
    Falls die also der Begriff Magic Packet etwas sagt... :D
    Aktuell habe ich übrigens 3 WDTV (2 mit interner Festplatte) 3 NAS Server, Plex Media Server hier auf dem PC, sowie den Samsung TVs als Client.
    Insgesamt komme ich locker auf über 100 TB, noch Fragen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. November 2013
  2. Discone

    Discone Institution

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    16.872
    Zustimmungen:
    897
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Recieverempfehlung für HD+ und Sky HD

    Wir sollten abwarten, ob die restriktionsfrei Nutzung von CI+ Modulen im Roxxs Iqon 200 HD in Zukunft noch mehrfach bestätigt wird. Freie Aufzeichnungsmöglichkeiten, unverschlüsselte Speicherung auf Datenträger, RTL/HD+ und die CI Plus LLP austricksen muss unser ständiges Ziel sein, Kopierschutz nicht akzeptieren.
    Wir konnten auch in der Vergangenheit schon immer alle Sendungen restriktionsfrei aufzeichnen,
    deshalb auch keine für HD+ / CI+ zertifizierten Receiver kaufen, wenn mit diesen keine Umgehung aller Restriktionen möglich ist!

    Hier dann noch weitere Infos zum Roxxs Iqon 200 HD (ist dieser freie LINUX-Receiver für CI+ zertifiziert :rolleyes:?)
    Ansonten ist die Umgehung der HD+ und SKY Restriktionen mit einer HD02 / HD01 / V14 / V13 Karte
    in einem patchbaren Receiver die bessere Lösung, weil mit MultiCrypt-KartenSlot noch mehr ermöglicht wird.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. November 2013
  3. praktiker06

    praktiker06 Silber Member

    Registriert seit:
    28. Juli 2006
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Recieverempfehlung für HD+ und Sky HD

    Du bist getarnt in verschiedenen Foren unterwegs, daher Dein Wissen, aha.:LOL:
    Du hast ein Galaxy S3
    Internet mit 5 MBit Upload, extra angeschafft für Internetstreaming.
    Hast eine Coolstream NEO die Transcoding kann.:eek:
    Und da Du Wert auf Qualität legst streamst Du mit den maximalen was Deine DSL Leitung hergibt.
    Dazu benötigt man auf den Handy ja auch einen entsprechenden Tarif, den hast Du nicht erwähnt, aber den hast Du bestimmt auch, oder.

    Da ich ja keine Ahnung habe, erkläre mir doch bitte mal wie Du es anstelltst was kein anderer schaft.
    Wie geht das, nur mit der Coolstream NEO, die Privaten schaust Du ja nicht, zb ARD HD oder Sky Atlantic HD auf Dein kleines Handy zu streamen, welche Bitrate, welche Auflösung benutzt Du dazu, wie hoch ist der Datenverbrauch?
     
  4. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Recieverempfehlung für HD+ und Sky HD

    Ich hab WLAN auf der Arbeit :)
    Ich bin auch nicht getarnt unterwegs, ich habe einfach noch einen anderen Nick, lol.
    Außerdem sky GO falls dir das was sagt und die 5 MBit/s Upload habe ich nicht ausschließlich deswegen gebucht, sondern weil das 3 Play, was ich davor hatte bei UM mittlerweile wegen Wegfall der Grundverschlüsselung unnötig geworden ist.
    Daher auch der Wechsel auf 2-Play, denn die Privaten kriegen von mir nix und wären zwangsweise bei dem 3 Play Tarif enthalten und nutzen könnte ich die eh nicht richtig wegen CAK7.
    Vom Streamen von HD Inhalten aus dem TV war nicht die Rede, daß klappt aber hervorragend von den WDTVs, sogar in 1080p, auch wenn da ab und an mal das Bild stehen bleibt weil er nachladen muß.
    Da mein Smartphone aber nur 1280x720er Auflösung hat reicht 720p Streaming von den WDTVs aus.
    Das funktioniert mit der aiCloud App von Asus mit der ich Zugriff auf alle an meinem Router vorhandenen Geräte habe.
    Läuft wie bei Youtube ab.
    720p z.B. der ARD KANN NICHT funktionieren da die mit mit wesentlich höherer Datenrate senden als ich Upload habe, daß MÜSSTE ich transcoden, aber das weißt du ja sicherlich und vom TV HD Streaming war, wie gesagt nicht die Rede.
    Das ich TV Aufnahmen auf mein Windows ziehe und in .mkv wandle hast du ja wohl noch in Erinnerung und was dann damit geht kannst du dir vielleicht denken.
    Ich habe da aber noch nicht versucht Timeshift zu rendern und ans Smartphone zu senden, ist noch nicht nötig, wegen sky Go.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. November 2013
  5. Time Robber

    Time Robber Platin Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2006
    Beiträge:
    2.656
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Receiver Panasonic SA-XR700,Pioneer DV 600,Philips 47/7606, ASW Cantius VI Front,Kef Q1 Rear,Kef Q9 Center .BluRay Player Philips BDP7500 gesteuert über Logitech Harmony One.
    Coolstream Neo². PS3
    AW: Recieverempfehlung für HD+ und Sky HD

    Wie kann man für den Schrott einen Receiver empfehlen?
     
  6. Discone

    Discone Institution

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    16.872
    Zustimmungen:
    897
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Recieverempfehlung für HD+ und Sky HD

    Der Threadtitel ist: Receiverempfehlung für HD+ und SKY HD (mit Rechtschreibkorrektur) :)

    Ist meine Annahme richtig, dass du mit "für den Schrott" HD+ meinst?
    Ich unterstütze deine Einstufung von HD Plus, meine dauerhafte Intention für Receiverempfehlungen ist die Eindämmung von fremdsteuerbarer Gängeltechnik. Die mit RTL/HD+ oder mit der dubiosen CI Plus LLP
    verbündeten Receiverhersteller sollten "an den Pranger" / ins Abseits gestellt werden.
    Kein Honorar für verbraucherunfreundliche Produzenten
    (egal ob HD+ / SKY genutzt wird, oder nur FTA-Programme > Restriktionen bei RTL SD :eek:)!

    Die TV-Zuschauer sollten über die Funktionalität ihrer genutzten Technik Bestimmungsrecht haben.
    Kein Mitgestaltungsrecht bei der Geräteentwicklung durch SES-Astra / RTL/HD+ / SKY / VPRT / KDG / Filmindustrie/SONY!
    Falls der Roxxs Iqon 200 HD für CI+ zertifiziert sein sollte und RTL/HD+ Restriktionen umsetzt,
    dann verschwindet dieser Receiver ganz schnell wieder aus meinen Empfehlungen.

    Freie LINUX Spitzenreceiver mit neuer Prozessor-Generation (1300 MHz):
    VU+ Duo2 ; VU+ Solo2 und der GigaBlue-Quad, ab 1. Quartal 2014 dann auch noch der Xtrend 10000 und der Xpeed LX3 :D :cool:!
    Diese Hochleistungs-Receiver ermöglichen dann z.B. auch im Urlaub Live-Events aus der Heimat
    z.B. die Bundesliga-Konferenz auf dem Notebook / Tablet-PC / Smart-Phone auch im Ausland schauen können, eine legale SKY Abo-Karte ist dabei Prämisse (kein CS). SKY hat durch diese technische Innovation keinerlei Schaden, die BuLi Abo-Gebühr wurde bereits abgebucht. Wenn am Urlaubsort SKY Empfang via SAT möglich ist, dann könnte ja auch die mitgenommene Abo-Karte genutzt werden (gleiches Ergebnis, keine Schädigung von SKY).

    Eine Coolstream-Neo / ein Xtrend 9X00 / eine VU+ Ultimo / eine "teure" Dream 7020 HD hat für die meisten Nutzer auch genügend Leistung zur Bewältigung der zugewiesenen Aufgaben:
    restriktionsfreie Aufzeichnungen (incl. Media-Transfer auf den PC), kein CI-Modul erforderlich, Echtzeit-Multitransponder-Decoding (mit nur einer Smart-Card), Multiroomfunktion (HS).

    Wer nur wenig investieren will / kann, für diesen Kundenkreis genügt dann auch ein Receiver von FERGUSON / EDISION / Golden-Media / MK Digital XP 1000 / ... .
    Produzenten mit Kundenorientierung > http://forum.digitalfernsehen.de/fo...ceiver-filme-zum-pc-kopieren.html#post5816600
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. November 2013
  7. Time Robber

    Time Robber Platin Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2006
    Beiträge:
    2.656
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Receiver Panasonic SA-XR700,Pioneer DV 600,Philips 47/7606, ASW Cantius VI Front,Kef Q1 Rear,Kef Q9 Center .BluRay Player Philips BDP7500 gesteuert über Logitech Harmony One.
    Coolstream Neo². PS3
    AW: Recieverempfehlung für HD+ und Sky HD

    @Discone, so sehr ich Deine Arbeit hier schätze, leider bist Du damit nur ein Wasserträger von HD+.
    Wenn ich konsequent gegen etwas bin, kann ich nicht hinten rum versuchen es irgendwie doch zu bekommen.
     
  8. praktiker06

    praktiker06 Silber Member

    Registriert seit:
    28. Juli 2006
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Recieverempfehlung für HD+ und Sky HD

    Ich weiß was sky GO ist, auch das Du es mit Deinen Galaxy S3 nicht nutzen kannst, jetzt kommt bestimmt das Du natürlich immer zwei Handys mit nimmst.:D
    Eine Seite vorher sagst Du "damit kann ich auch ins Internet streamen, weshalb ich extra auf 5 MBit Upload gewechselt habe".
    Heißt also das streamen für Dich ins Internet wichtig ist, sonst hättest Du nicht gewechselt, anders als Du es hier sagst.
    ARD HD kannst Du streamen, angeblich kann Deine Box doch transcoden.

    Also jetzt Butter bei die Fische.Welche Sender sind Dir so wichtige das Du sie ins Internet streamen must mit höchster Qualität?
    Welches Protokoll nutzt Du, welche Bitrate, Auflösung hast Du eingestellt, und wo auf Deiner Coolstream NEO?

    Was zu hause geht, uninteressant, erkläre mir nur wie Du es allein mit der Coolstream NEO schaffst ins Netz zu streamen.
     
  9. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Recieverempfehlung für HD+ und Sky HD

    Das ich auf der Arbeit WLAN habe hast du schon gelesen oder?
    Da stehen auch so merkwürdige neumodische Kisten rum, nennen sich Personal Computer, schon mal davon gehört?

    btw. mein 2.tes Handy ist ein Nokia 3210 :D

    JA, würde das nicht gehen hätte ich es nicht genommen da ich sonst nicht soviel Upload benötigen würde.
    Das letzte Posting solltest du nochmal lesen!
    Wer spricht hier von höchster Qualität?
    Höchst mögliche Qualität!
    Lies das z.B. hier nach:
    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/5189177-post28.html

    Ich brauche mich dann nur mittels Pocket Cloud über den VNC Server einzwählen und Voila.

    Jetzt klar wofür die 5 MBit/s Upload nötig sind?

    Interessanter ist eh Serien oder Filme von dem WD-TV zu schauen.
    Ich habe zwar 80 GB im S3 , aber auch die sind schnell voll und das kopieren darauf dauert.
     
  10. praktiker06

    praktiker06 Silber Member

    Registriert seit:
    28. Juli 2006
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Recieverempfehlung für HD+ und Sky HD

    Nix ist klar.Dein Link beschreibt Transkoding, Streaming mit den VLC Player, ein alter Hut, hat auch nix mit der Box zu tun.
    Du behauptest:

    "Transcoding geht bei der Neo auch euer Allwissenheit,ich will aber eine entsprechende Qualität haben, bei der D-Box2 übrigens auch schon."

    Also nochmal für begriffsstutzige, wo schaltest Du Transcoding bei Deiner Box ein, und wie kommt der Stream ins Netz, mehr will ich nicht wissen.
    Das dürfte doch nicht so schwer sein das kurz zu beschreiben.