1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Reciever - Standby oder ausschalten ???

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Posty, 16. März 2007.

  1. Posty

    Posty Neuling

    Registriert seit:
    5. Januar 2007
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Raum Limburg
    Technisches Equipment:
    noch keine
    Anzeige
    Die ganze Welt spricht von sparen und ich dachte auch, dass ich meine Geräte (Fernseher, Reciever usw. ) nach Gebrauch über eine gemeinsame Steckdosenleiste abschalten kann. Dieses scheint mir aber der Technisat DIGIT MF 4 - S übel zu nehmen. Tagsdrauf ist er oft vollkommen durcheinander. Beim Fachhändler sagt man mir, dass dieses Digitalreciever immer unter Standby laufen müssten sonst würde man diese schädigen.
    Wohl auch klappte es nicht mit der Update Aktion bei Nacht.

    Was also sollte man tun. Gibt es nicht doch Reciever die ein gänzliches ausschalten bei Nichtbenutzung verkraften???
    Bzw worauf sollte man beim Kauf der Reciever achten ???
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Reciever - Standby oder ausschalten ???

    Natürlich kannst du deinen Technisat auch ausschalten.

    Aber vorher immer runterfahren (Ausschalten, nicht im Betrieb Strom wegnehmen) und das SFI kannst du dann natürlich auch vergessen.

    cu
    usul
     
  3. Krawutzel

    Krawutzel Senior Member

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    497
    Ort:
    Süd-Österreich
    Technisches Equipment:
    vieles
    AW: Reciever - Standby oder ausschalten ???

    man kann ja im menü beim technisat das epg update zeitlich wählen. muss ja nicht um 3 in der früh passieren. ich schalte den aber ehrlich gesagt auch nicht ab, die receiver bei denen ich aber einen netzschalter am gehäuse habe, schon (clarke tech, edision z.B.)...
     
  4. XF23FX

    XF23FX Junior Member

    Registriert seit:
    30. Juli 2006
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Leipzig
    AW: Reciever - Standby oder ausschalten ???

    Ich habe mehrere Receiver vom Humax, Vantage und Skymaster.
    Nachdem ich den Standbye- Verbrauch gemessen hatte, schalte ich alle Geräte aus. Der Verbrauch war doch enorm. Nach Zusammenrechnung aller Standbye Geräte bin ich auf 60W !!!!! gekommen.
    Bisher hatte ich noch keine Schwieigkeiten beim hochfahren der Geräte gehabt. Ich hoffe daß sich mein Energieunternehmen ärget!!

    Gruß!
    Jürgen
     
  5. ichsagnur42

    ichsagnur42 Junior Member

    Registriert seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    37
    AW: Reciever - Standby oder ausschalten ???

    Hallo,

    beim MF4-S hatte ich das gleiche Problem mit der Steckdosenleiste.
    Bei dem Ding muß man nach dem Ausschalten in Standby entweder warten bis die Uhr bzw. der kleine Punkt im Display leuchtet. Solange das ganze rechte Quadrat noch am 'werkeln' ist, darf man ihm den Strom nicht wegnehmen.
    Alternativ kann man auch 2x hintereinander auf die Powertaste drücken, dann ist er gleich runtergefahren.
     
  6. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: Reciever - Standby oder ausschalten ???


    alles richtig. ich schalte auch abends alles aus, wenn ich mit dem DIGICORDER nichts aufnehme. das SFI ist am nächsten tag schnell eingelesen
     
  7. Schlosser

    Schlosser Gold Member

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Leipzig
    Technisches Equipment:
    Topfield TF 5400 (DVB-S und DVB-T), Technisat Digipal1 (DVB-T), Ankaro 90cm Schüssel (indoor)
    AW: Reciever - Standby oder ausschalten ???

    Technisat hatte da auch schonmal gute Ansätze. Mein alter Analogreceiver "Technisat Dresden1" hat einen echten Netzschalter eingebaut.

    Ich kann nur zustimmen, manche Geräte mögen es nicht, wenn sie im laufenden Betrieb "unterbrochen" werden. Das habe ich u.a. mal bei einem billigen no-name camping-receiver erlebt, der hatte dann sporadisch keine Programmliste mehr, nachdem man ihm unsanft den Saft abgedreht hatte. Aber mit vorherigem runterfahren ging es problemlos.

    Ich halte es immer so: So lange ich nicht im Schlaf mein Geld verdiene, möchte ich wenigstens nicht noch welches ausgeben. :D


    Also immer: Aus mit dem ganzen Standby-Mist.
     
  8. Digitalfan

    Digitalfan Platin Member

    Registriert seit:
    1. April 2002
    Beiträge:
    2.435
    Ort:
    nirgendwo
    AW: Reciever - Standby oder ausschalten ???

    ich schalte auch alles aus,gemeinsam über eine Funksteckdose.

    bequemer ,sparsamer ,geht es nicht.
    und am nächsten tag mit einem tastendruck wieder alles ein.
    und mein receiver spielt nicht verrückt.
     

Diese Seite empfehlen