1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Reciever für Premiereempfang

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von wepauno, 12. Juni 2006.

  1. wepauno

    wepauno Neuling

    Registriert seit:
    1. April 2005
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Braunschweig
    Anzeige
    Moin zusammen,

    kann ich eigentlich einen x-beliebigen Reciever mit CI-Slot für den Empfang von Premiere nutzen? Wenn ja, welches CI-Modul brauche ich dann genau?

    Der würde nämlich genau hinter mein Plasma passen...
    http://www.gss.tv/index.php?id=256
     
  2. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: Reciever für Premiereempfang

    Ja und nein...

    Technisch ist es problemlos möglich, mit einem CI-Receiver und einem technisch Premiere tauglichen CI-Modul (z.B. das Alphacrypt Light - das offizielle Premiere CI-Modul geht jedoch nicht (läuft nur in "geeignet für Premiere" Receivern)) Premiere zu empfangen und zu entschlüsseln.

    Soweit so gut. Premiere akzeptiert aber nur Abos in Verbindung mit "geeignet für Premiere" Receivern oder DBoxen. Premiere sichert sich so ab, dass bestimmte Funktionen unterstützt werden (Jugendschutz, Macrovision Kopierschutz, Dynamic Channel Management, Bildoptionen). Dies ist aufgrund von Verträgen (Hollywood), Vorschriften (Landesmedienanstalten) und besser handelbaren Service zumindest für Premiere sinnvoll. Geprüft wird dies über eine Seriennr., welche einen bestimmten Aufbau und eine Prüfziffer hat (sich also nicht einfach ausdenken läßt). Zum anderen beherrschen die meisten nicht "geeignet für Premiere" Receiver die Bildoptionsumschaltung per Optionstaste nicht. Stattdessen muss man die Bildoptionen als einzelne Programme speichern. Je nach Receiver ist das einfacher oder umständlicher (bei ganz wenigen geht es auch gar nicht).
     

Diese Seite empfehlen