1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Rechnungshof: BR muss weiter kräftig sparen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 8. März 2016.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.347
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die Sparmaßnahmen, die der Bayerische Rundfunk (BR) seit Jahren betreibt, reichen längst nicht aus. Der oberste Bayerische Rechnungshof mahnt den öffentlich-rechtlichen Sender zur Verschärfung seines Sparkurses.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. KLX

    KLX Foren-Gott

    Registriert seit:
    13. September 2010
    Beiträge:
    12.565
    Zustimmungen:
    2.540
    Punkte für Erfolge:
    213
  3. Solmyr

    Solmyr Talk-König

    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    6.741
    Zustimmungen:
    572
    Punkte für Erfolge:
    123
  4. Hans_1

    Hans_1 Junior Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2009
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Da Bayern1 neu gestaltet wird und zum Dudelsender wird, könnte man es gleich einstampfen und die Studios für Flüchtlinge nutzen.
    Flüchtlingsheime bringen für Betreiber bares Geld und die Dampfplauderer von Bayern1 könnten für Sinnvolle Tätigkeiten eingesetzt werden, wie z.B. Schneeschippen, Rasen mähen, Strassen kehren usw.....
     
  5. Solmyr

    Solmyr Talk-König

    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    6.741
    Zustimmungen:
    572
    Punkte für Erfolge:
    123
    Das neue Bayern1 hat aber durchaus seine Berechtigung. Der Sender richtet sich mehr an die Ü30. Da gibt es nämlich keinen. Bayern 3 ist als ältere Generation kaum zu ertragen.
     
  6. Kohlberger91

    Kohlberger91 Neuling

    Registriert seit:
    4. April 2015
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    3
    Technisches Equipment:
    Sangean DAB+ Geräte
    Ohmei Hans, man möchte halt so wie vor 30 Jahren auch, Jünger werden und die B3 Hörer auffagen für die Bayern 3 zu jung geworten ist. Es passert genau das gleiche, was vor 30 Jahren auch schon mal war. Damals sind die Bayern 3 Schlagerhörer sow wie du auch zu Bayern 1 gewechselt, als über B3 keine Schlager mehr kamen und das ist jetzt so in der Art wieder der Fall. Die wo mit dem neuen Programnformat von B1 nichts anfangen könnten, hat der BR extra BR Heimat und BR Plus gemacht. Muß man halt in sein Leben noch einmal den Sender wechseln, so wie vor 30 Jahren. :)
     

Diese Seite empfehlen