1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Receivertausch möglich?

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von diablosfreund, 14. Dezember 2008.

  1. diablosfreund

    diablosfreund Neuling

    Registriert seit:
    14. Dezember 2008
    Beiträge:
    7
    Anzeige
    Hy,

    Ich bin vor kurzem umgezogen und habe dabei folgendes Problem:

    Ich habe einen Kabel Receiver, einen Thomson. Wo ich jetzt wohne gibt es allerdings nur Digital SAT Anschluss.

    Ist es möglich, von Premiere den Receiver umtauschen zu lassen?
    Gibt es sonst noch etwas, dass ich beachten muss?
    Ich wohne in Österreich.

    Danke
     
  2. AW: Receivertausch möglich?

    gemieteter oder gekaufter receiver? was für ein abo zu welchem preis hast du?
    tausch ist möglich (entweder miete oder kauf) aber nur mit laufzeitneustart zu den aktuellen konditionen.

    du kannst dir auch nen receiver im freien handel kaufen, dann bei premiere anrufen und dir eine neue smartcard ordern, ohne das sich an deinem vertrag etwas ändert
     
  3. diablosfreund

    diablosfreund Neuling

    Registriert seit:
    14. Dezember 2008
    Beiträge:
    7
    AW: Receivertausch möglich?

    Ich hab nur Premiere Thema.

    Den Receiver hab ich gekauft: Wie gesagt ein Thomson DCI12PRE.

    Und wenn ich mir einen Kaufe, welcher ist da nicht zu teuer und dennoch recht gut?
     
  4. AW: Receivertausch möglich?

    Samsung Interaktiv Receiver
     
  5. Nappi16

    Nappi16 Talk-König

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    N/A
    Technisches Equipment:
    N/A
    AW: Receivertausch möglich?

    Definiere "nicht zu Teuer" (also welcher Preisrahmen) , denn viele "gute" Premiere geeignete Receiver gibt es nicht.
    Ich hab z.B immer recht gute erfahrungen mit den Receivern von Technisat gemacht, da aber vorzugsweise mit welchen die NICHT Premiere Zertifiziert sind, da die mehr können, also die Premiere "verseuchten".
     
  6. diablosfreund

    diablosfreund Neuling

    Registriert seit:
    14. Dezember 2008
    Beiträge:
    7
    AW: Receivertausch möglich?

    Naja so um die 100 Euro herum ca.
     
  7. Nappi16

    Nappi16 Talk-König

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    N/A
    Technisches Equipment:
    N/A
    AW: Receivertausch möglich?

    Ok, bei um die 100€ lohnt es sich nicht, nach alternativen zu Premieregeeigneten Receivern zu suchen.
    Ich würde dann nen Telestar DIGINOVA 3 CI PS nehmen.
    Telestar ist sozusagen die "Billigmarke" von Technisat, aber von der Funktion uns ausstattung her gleich.

    Aber im allgemeinen, würde ich Persönlich (das ist nun eine eigene Meinung) einen Nicht Premiere geeigneten Receiver mit CI Schacht nehmen und dann für um die 60€ zusätzlich zu einem Receiver noch nen Alphacrypt Light Modul kaufen.
    Kostet zwar mehr, aber du kannst den Jugendschutz abschalten ALLE Premiere Programme aufnehmen und die Senderliste/n Frei gestalten.
     
  8. emailer

    emailer Board Ikone

    Registriert seit:
    28. August 2004
    Beiträge:
    3.808
    Ort:
    Niedersachsen
    AW: Receivertausch möglich?

    An die Empfehlung für den Telestar Diginova 3 CI PS kann ich mich anschließen. Kauf dir keinesfalls so einen interaktiv Receiver!
     
  9. Kaktusjack

    Kaktusjack Gold Member

    Registriert seit:
    22. August 2007
    Beiträge:
    1.123
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Sky+
    AW: Receivertausch möglich?

    Er schreibt doch das er jetzt Sat-Empfang hat! :eek:
     
  10. fcsh

    fcsh Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    4.393
    Ort:
    Deutschland/Bayern
    AW: Receivertausch möglich?

    Auch für Kabelempfang würde ich ihn nicht empfehlen, aber billig ist er schon.
     

Diese Seite empfehlen