1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Receiver zu Freund mitnehmen und dort Premiere schauen?

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von systemfehler86, 21. Dezember 2008.

  1. Anzeige
    Hallo Leute,

    ich bin neu hier, habe bisher nur TV über Kabel Bw empfangen und kenne mich mit Receiver und Premiere nicht aus.
    Meine Frage: Mein Freund und ich überlegen uns, Premiere zu abonnieren, wir wohnen nicht zusammen und nur einer von uns würde es dann abonnieren.
    --> Ist es entscheidend, bei welcher Adresse der Receiver steht, also sprich, wenn der Vertrag auf den Namen meines Freundes und seiner Adresse läuft und ich das Gerät aber bei mir zu Hause anschließe und aktiviere, gibt dies irgendwelche Probleme, oder ist es nicht erlaubt? Also kann man herausfinden, unter welchem Standort das Gerät und die Smartcard sich gerade befinden?
    Vielleicht ne blöde Frage, aber ich habe noch keine Ahnung hiervon. :winken:
     
  2. hamburger-jung

    hamburger-jung Junior Member

    Registriert seit:
    13. November 2008
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: Receiver zu Freund mitnehmen und dort Premiere schauen?

    ...kein Problem !
    Gruß,
    hamburger-jung
     
  3. baerchen111

    baerchen111 Gold Member

    Registriert seit:
    28. April 2004
    Beiträge:
    1.269
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Receiver zu Freund mitnehmen und dort Premiere schauen?

    Ihr müsst schon die gleiche Empfangsart haben, sprich entweder Kabel oder SAT.
    Zwischen Kabelanbietern gibt es aber auch unterschiedliche Smartcards, also hier sollte auch der gleiche Kabelanbieter vorhanden sein...
    Ansonsten ist diese Vorgehensweise absolut legal. :winken:
     
  4. AW: Receiver zu Freund mitnehmen und dort Premiere schauen?

    wir haben beide kabel bw, also alles klar, danke für eure antwort!
     
  5. dbox1freak

    dbox1freak Senior Member

    Registriert seit:
    5. Juni 2003
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Receiver zu Freund mitnehmen und dort Premiere schauen?

    Wenn ich deine Frage richtig lese, willst du nicht nur wissen, was technisch geht, sondern auch, ob es erlaubt ist.

    Technisch ist es so wie zuvor von den anderen Schreibern beschrieben.

    Rechtlich sieht es m.E. anders aus, da die AGB hier etwas anderes sagen:

    Da du schon die Smartcard nur in deinem Haushalt betreiben darfst, hat sich das rein vertragsrechtlich erledigt.

    Gruß
    dbox1freak
     
  6. Edelmax

    Edelmax Gold Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2007
    Beiträge:
    1.627
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Receiver zu Freund mitnehmen und dort Premiere schauen?

    Also diese Aussage zweifle ich stark an.

    http://www.telco.de/de/pdf/agbs/premiere_AGB_260407.pdf

    Unter 2.4. ist zu lesen, dass diese Vorgehensweise klar gegen die AGB von Premiere verstößt. Soweit zu diesem Thema.

    Rein praktisch stehen die Chancen für Premiere allerdings schlecht, Dir einen Verstoß gegen die AGB nachzuweisen. Eine "Kartenortung" existiert nicht, und Fälle, wo Premiere-Mitarbeiter an der Tür stehen, um Überprüfungen durchzuführen, sind auch nicht bekannt. Es geht mir hier lediglich um die rechtliche Einordnung.

    Edelmax
     
  7. prodigital2

    prodigital2 Institution

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    15.525
    Zustimmungen:
    298
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sky+ Rekorder
    AW: Receiver zu Freund mitnehmen und dort Premiere schauen?


    Es ist legal, verstößt aber gegen die Premiere-AGBs.

    Ich habe auch schon Premiere Bundesliga bei meinem Vater mit meinem Receiver und meiner Smartcard gesehen. Da wir beide Kabel Deutschland haben war dies auch kein Problem!

    :):);)
     
  8. Lara

    Lara Silber Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2001
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Receiver zu Freund mitnehmen und dort Premiere schauen?

    Reinlassen muß du nur Leute mit einem Durchsuchungsbefehl,und die werden wohl keinen kriegen vom Staatsanwalt wegen Verdacht auf Verstoß gegen die AGBs von Premiere.
     
  9. baerchen111

    baerchen111 Gold Member

    Registriert seit:
    28. April 2004
    Beiträge:
    1.269
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Receiver zu Freund mitnehmen und dort Premiere schauen?

    Es muss hier unterschieden werden, was legal ist und was ein Verstoss gegen die AGB ist.

    In diesem Fall ist kein strafrechtliches Verstoss gegen ein Gesetz vorhanden.
    Ein Verstoss gegen AGB kann höchstens zivilrechtlich verfolgt werden und ist somit nicht ilegal!
    Und wie schon erwähnt, ist kein Fall bekannt, wo Premiere gegen solche Fälle vorging. Es ist auch schwer nachzuweisen.
    Abgesehen davon sind AGB von Premiere auch nicht immer rechtssicher... :winken:
     
  10. BartS

    BartS Wasserfall

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    7.238
    Zustimmungen:
    79
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Receiver zu Freund mitnehmen und dort Premiere schauen?

    Tja, ich halte allerdings so ca. 2/3 aller Beschränkungen, die deutsche Unternehmen in ihren AGB machen (wollen), für null und nichtig... Ich kann mir jedenfalls nicht vorstellen, dass irgendein deutsches Gericht einem Premiere-Nutzer verbieten würde, Receiver und Smartcard zu einem Freund mitzunehmen.
     

Diese Seite empfehlen