1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Receiver von Pace für Kabel Deutschland (Kabel Digital)

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Joachim Wahl, 11. Mai 2004.

  1. Joachim Wahl

    Joachim Wahl Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Mai 2003
    Beiträge:
    3.163
    Ort:
    Donzdorf
  2. betamax

    betamax Senior Member

    Registriert seit:
    6. August 2003
    Beiträge:
    322
    Ort:
    Minden
    Technisches Equipment:
    LG LH-3010
    Technisat Technistar S2
    Sony RX-710

    Skymaster DXH-90
    Naja,

    hoffentlich wird das DING nicht zu warm. Der Satempfänger DS210 nutz nämlich ein externes Netzteil. Eine Frage kommt da auf... Als ich kurz nach der Ankündigung auf der Pace-Seite gesucht habe, habe ich irgendwo aufgeschnappt, dass das DING auch S-Video kann. Das wäre dann was für mich: Endlich dumm-bequem den S-VHS an VCR durch den Empfänger zum TV. Mit DVB2000 wollte das leider nicht so einfach klappen (Wohnzimmer / DAU-Anspruch), aber dafür habe ich jetzt auch bekanntschaft mit "dem Fisch" gemacht, auch auf S38! Bei der kommerziellen Software war da nur Schwarzbild...

    Nervig ist das "branding" - erinnert mich an vodafon... Was passiert wenn das Marketing sich irgendwann ein neues Logo ausdenkt, das DING aber noch seinen Dienst verichtet? Wird es dann remote deaktiviert? Was sollen die Nachbarn denken, wenn ich mit dem dann altem Logo empfange. Die halten mich dann für einen Cracker! Und dann kommt die Polizei und es gibt keinen Kaputtchino mehr.


    Ich will Churros con Chocolate!
     
  3. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.277
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Bei 7W Leistungsaufnahme kann er nicht allzu warm werden. Das ist auch das einzig gute an dem Gerät.
    Wenn ich mir die Grösse des Gerätes anschaue müssen die wohl klee pads dazu liefern denn sonst würde es von den Scarkabeln vom HiFi Rack fallen. breites_
    Gruß Gorcon
     
  4. robert1

    robert1 Silber Member

    Registriert seit:
    29. März 2002
    Beiträge:
    864
    Hallo,

    zunächst mal einen Dank an Joachim Wahl für den Link.

    Ansonsten ist das Gerät, wie nach den Äußerungen von Kabel Deutschland nicht anders zu erwarten, in Sachen MHP eine weitere Chance, die vertan wurde.

    Somit frage ich mich, wo bei diesem Gerät für einen d-box II Nutzer die Vorteile liegen sollen?

    Gruss
    robert1
     
  5. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.277
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Da wirsd Du vergeblich suchen.
    Gruß Gorcon
     
  6. robert1

    robert1 Silber Member

    Registriert seit:
    29. März 2002
    Beiträge:
    864
    Hallo,

    @Gorcon:

    Das war abzusehen.

    Gruss
    robert1
     
  7. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.277
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Wenn man sich die Ausstattung des Speichers ansieht (4MB Flash und 16MB RAM) dann sieht man das es eine ganz billige Kiste ist. boah!
    Gruß Gorcon
     
  8. Nimrai

    Nimrai Silber Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2003
    Beiträge:
    563
    Ort:
    Rosenheim
    Warum soll es denn Vorteile gegenüber einer D-Box2 haben, hat das irgend jemand behauptet.
    Die KDG wollte doch eine simple und einfache Einstiegsbox, ohne allzuviel Gimmicks und Extras, dafür billig.
    Energieverbrauch und auch Größe (selbst wenn sie dann wie so ein Bommelchen an den starren Scartkabeln baumelt) finde ich schon mal nicht schlecht, wenn vom Design auch alles andere als Edel.
    Wichtiger sind natürlich Bild- und Tonqualität und die Bedienung.
    Ansonsten bleibt als "Vorteil" halt der Zugriff auf den Kabel Digital EPG.
     
  9. webfatal

    webfatal Neuling

    Registriert seit:
    22. April 2004
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Saarbrücken
    Was mich viel mehr beunruhigt ist die Tatsache, das das Teil noch nicht lieferbar ist bzw. "In Vorbereitung" ist! (http://www.pacemicro.com/int/home/product.asp?type=PRODUCT)

    Das stellt sich mir die Frage wann das bei KDG los gehen soll, wenn selbst der Receiver noch nicht einmal lieferbar ist.

    ICH WILL ENDLICH DIGITAL das schlechte deutsche Fernsehangebot "geniessen".
     
  10. betamax

    betamax Senior Member

    Registriert seit:
    6. August 2003
    Beiträge:
    322
    Ort:
    Minden
    Technisches Equipment:
    LG LH-3010
    Technisat Technistar S2
    Sony RX-710

    Skymaster DXH-90
    Nun für einen d-boxII Nutzer mit MHP... offiziell gibt es diese Software ja wohl nicht; und da sie von Onkel Kirch stammt ist es auch keine alternativsoftware wie Linux, DVB2k usw., sondern "von Laster" gefallen. Oder warum sonst gäbe es Ärger wenn jemand einen Link zum Download in diesem Forum veröffentlichen würde. Abgesehen davon ist das Kabel ja das Supermedium für die Mehrheit aller Daus die unser Land bevölkern. Warum über ein Produkt schimpfen zu dessen Zielgruppe man nicht gehört? Aber nix für ungut ich schimpfe auch über Autos von BMW... ****** Heckschleuder - ohne Computer/Sandsack geht da nix...


    Der Empfänger hat laut Datenblatt einen HTLM-Browser... Wird wohl eher ein XHTLM-Brower sein!!!(WAP1.0 => WAP2.0 => XHTML bzw. imode = cHTML => XHTML) Warum nicht auch Videotext => FUN => MHP => XHTML?

    Das ergibt dann ganz andere Möglichkeiten für die Contendprovider; alles nur ein mal Programmieren; vom Handy zum TV. Handy & TV => DVB-H!

    Die MHP-Software für dei d-boxII ist ja schon etwas älter... Ich möchte nicht wissen wie eine "moderne" Internetseite mit einem Browser aus dieser Zeit ausschaut.

    Velleicht sind die Lizenzkosten für MHP auch zu teuer? Und die Kabelbox soll ja wohl eher ein Billigteil sein um die Abos zu ermöglichen. Mich stört hier nur die geringe Anzahl der Scart-Buchsen.
     

Diese Seite empfehlen