1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Receiver-Signal in normales Antennenkabel einspeisen?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von timf79, 26. August 2004.

  1. timf79

    timf79 Neuling

    Registriert seit:
    26. August 2004
    Beiträge:
    9
    Anzeige
    Hallo,
    ich würde gerne auf DVB-T umsteigen, allerdings habe ich nen alten TV der keinen SCART Eingang hat, nur ein Antennenkabel.
    Ist es Möglich das Receiver Signal auf das Antennenkabel zu legen? So wie früher wo es kein Scart gab und der Videorecorder auf Kanal 36 am TV war :D

    Das Problem is auch, das der Receiver bei der Stero-Anlage stehen soll und der TV am anderen Ende des Raumes steht...:eek:
     
  2. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Receiver-Signal in normales Antennenkabel einspeisen?

    Ja es gibt Receiver mit UHF-Antenne Ausgang.
     
  3. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Receiver-Signal in normales Antennenkabel einspeisen?

    Natürlich ist das möglich. Du musst beim Kauf des Receivers eben auf die Anschlussmöglichkeiten achten. Auch wenn der Scart-Anschluss der Standard ist, gibt es genügend Hersteller, die ihre Receiver mit einem Modulator ausstatten.
     
  4. Frank_T

    Frank_T Senior Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2001
    Beiträge:
    240
    Ort:
    Deutschland
    AW: Receiver-Signal in normales Antennenkabel einspeisen?

    Es gibt dafür eine Möglichkeit. Du brauchst dafür einen sogenannten HF-Modulator, wenn du bereits einen Receiver gekauft hast. Oder erst mal, wie BlackWolf schreibt, nach einem Gerät suchen, welches einen Modulator direkt eingebaut hat. An den Eingängen legst du das Video- und das Audiosignal an und erhälst dann ein Antennensignal für deinen Koax-Eingang am Fernseher. Solltest du einen Videorekorder mit Scart-Eingang haben und Koax-Ausgang, kannst du diesen für den gleichen Effekt verwenden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. August 2004

Diese Seite empfehlen