1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

receiver-frage?!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von satellitenmonster, 18. Juni 2003.

  1. satellitenmonster

    satellitenmonster Senior Member

    Registriert seit:
    13. Juni 2003
    Beiträge:
    152
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    Hi, können digitale Receiver grundsätzlich auch analoge Programme empfangen und wie siehts mit dem Radioempfang, welche Standarts gibt es?

    THX
     
  2. Demon

    Demon Silber Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2003
    Beiträge:
    994
    Ort:
    Österreich/Salzkammergut
    Normale digital Receiver können keine analogen Programmen empfangen.
    DAS MACH ABER NICHT AUS: WEIL 99.9% der analogen programme auch digital Senden. Mit Radio kenn ich mich nicht so aus.
     
  3. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    auch die Radiosender senden in DVB, die Auswahl ist nicht ganz so groß, bei ADR ist sie viel größer, jedoch sollte es ein auslaufendes System sein und eigendlich garnicht mehr laufen, da es sich allerfdings grösster Beliebtheit erfreut, läuft es noch, nur wie lage, weiss ich nicht, das weiss eigendlich niemand so ganz genau. ADR Receiver soll es noch geben, gesehen habe ich aber schon zeit Jahren keinen mehr. Mit Radio im DVB Format, und einen Analogen Receiver jedoch, kann man sehr glücklich werden.

    digiface
     
  4. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.032
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    In der DVB Norm ist auch Radio drin. Eigentlich alle Digital Receiver können auch diese Radio Programme empfangen.

    Neben den DVB-Radios gibts auch auch noch ADR. Das ist ein "älteres" digitales Radio system. Über das kommen die meisten Programme. Langfristig wird das aber vom DVB Radio abgelöst werden.

    Hier kannst du schauen was es alles für Radio Programme über die verschiedenen sytsteme gibt.

    Blockmaster
     
  5. Lefist

    Lefist Talk-König

    Registriert seit:
    20. Februar 2002
    Beiträge:
    6.989
    Ort:
    an der Quelle
    Wer sagt denn das ADR jetzt schon ausläuft? wüt Das System wird nur wegen DSR totgeredet, die öffentlich rechtlichen haben langfristige Verträge mit Astra abgeschlossen und werden dort bis 2008 senden. Das hat mir zumindest ein verantwortlicher Techniker des SWR so zugesichert.

    Für eine DVB Abstrahlung benötigten die einen zusätzlichen Transponder und für den ist keine Kohle da.

    Eines ist allerdings richtig: Es ist verdammt ruhig um ADR geworden und es werden kaum noch Empfangsgeräte verkauft / produziert. entt&aum
     
  6. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Hallo Lefist,

    keine Angst ich will ADR nicht totgereden, DSR war nie eine Bedrohung für ADR. Jedoch die Post stellte es gerne so hin.

    Ich kann mich erinnern als DVB angekündigt wurde, wurde gleich gesagt, das DVB ADR ablössen soll. Zu diesem Zeitpunkt schloss Astra mit den Sendern nur Verträge über kurtze Zeiträume ab. Wenn jetzt Verträge bis 2008 laufen, hat man sich warscheinlich umbesonnen.
    Aber ich verstehe es sowieso nicht !!!!!!! Warum soll man dieses System abschaffen ?? Wenn die analogen Ferhnsesender abgeschaltet werden, sollen sie doch einfach alle ADR Sender auf ein paar Transponder legen, denn das wird für die Sender wohl gleich teuer werden, und ADR kann noch 100 Jahre laufen.

    Aber die Logik ist wieder Klasse !!!! ARD sendet 800 000 Radiosender in ADR, sollen sie halt noch einen Transponder dazu nehmen, ich weiss dass die ARD keinen Transponder mehr haben dürfen, aber ob ich jetzt um die Sender verbreiten zu können, von 50 Transpondern einen Teil hab, oder einen Ganzen, ist Mathematisch wohl ganz einfach zu begründen.

    Was ist eigendlich, wenn sie einen analogen Transponder abschalten, dürfen sie den dann digital nutzen ( wenn nicht verstehe ich die Welt nicht mehr, oder doch ??)

    digiface
     
  7. satellitenmonster

    satellitenmonster Senior Member

    Registriert seit:
    13. Juni 2003
    Beiträge:
    152
    Ort:
    Berlin
    aha okay, ähhm kennt einer ne Seite mit Grundlagen über DVB-T etc. und ne Seite mit den Satelitten und den jeweiligen Programmen wären auch net schlecht...

    ADR ist also analog, gibt es analoge Receiver mit ADR-Support?

    THX
     
  8. satellitenmonster

    satellitenmonster Senior Member

    Registriert seit:
    13. Juni 2003
    Beiträge:
    152
    Ort:
    Berlin
    ohh, muss mich korrigieren, ADR is ja auch digital, welche Unterschieden gibt es zw. ADR und DVB, hab gehört, dass DVB net grad berrauschend sein soll, jedenfalls im Moment wegen den zu niedrigen Datenraten..
     
  9. DigiAndi

    DigiAndi Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    2.708
    ADR sendet mit 192kB/s
    fast alle (dt.) DVB-Sender mit auch mit 192kB/s, nur ORF-Radios mit 160kB/s

    Kohle garantiert schon, nur die Erlaubnis nicht (Rundfunkstaatsvertrag) wüt

    ja, es gibt (gab) viele Analog/ADR Kombi-Receiver
     
  10. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.989
    Ort:
    auf dem Pluto

Diese Seite empfehlen