1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Receiver für Kabel mit Festplatte

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von mike2064, 20. Dezember 2008.

  1. mike2064

    mike2064 Neuling

    Registriert seit:
    28. August 2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen hat jemand Erfahrungen mit obrigen Geräten gemacht?
    Was kann man für Geräte empfehlen?


    Danke schonmal

    Mike
     
  2. digen123

    digen123 Gold Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2003
    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Coolstream Neo
  3. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    25.458
    Zustimmungen:
    338
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Receiver für Kabel mit Festplatte

    ... welcher Kabelnetzbetreiber ?
     
  4. mike2064

    mike2064 Neuling

    Registriert seit:
    28. August 2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Receiver für Kabel mit Festplatte

    Kabel BW
     
  5. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.388
    Zustimmungen:
    6.316
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Receiver für Kabel mit Festplatte

    Nun, wenn Du nur die öffentlich-rechtlichen Sender und privaten Sender sehen willst dann kannst Du Dir jeden freien Receiver mit HDD fürs Kabel kaufen.

    Z.B. Technisat K2 oder Topfield 5200 C etc. pp.

    Sobald aber mal die Privaten Sender verschlüsselt werden sollten (ist bei anderen Kabelanbietern usus), oder Du PAY-TV sehen willst, dann ist nur ein Receiver zu gebrauchen der die NDS-Verschlüsselung beherrscht.
    Derzeit ist im Kabel BW-Netz nur der Humax PDR 9700 C.

    Ist gibt zwar hier im Forum schon Berichte das einige CI-Module NDS beherrschen, wenn überhaubt tun sie das aber ohne offizielle Lizenz und sobald ein Fuzel an der Verschlüsselung gedreht wird geht das Gehetze nach der Korrektur der Soft des Moduls wieder los.
     
  6. Der Falke

    Der Falke Platin Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    2.157
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Digenius SC6CI
    Medion
    Digenius tvbox SC7CIHD
    Panasonic TX-L...
    AW: Receiver für Kabel mit Festplatte

    Diese Bedenkenträger, gab es dies nicht bereits vor ca. 8 - 10 Jahren, als premiere nur mit den d- Box- Varianten nutzbar waren?

    Dann, auch wiederum zu diesem Zeitpunkt, wurden Geräte mit CI- Einschub und entsprechende CI- Module angeboten und der Nutzer konnte endlich ein Gerät seiner eigenen Wahl nutzen. Wieviel mögen dies inzwischen sein, die auf zertifizierte Receiver verzichten, auch wenn es einigen nicht passt?

    Längst gibt es Lösungen auch für NDS, die bestens funktionieren! Dies muß man bloß zur Kenntnis nehmen wollen.

    Spätestens wenn das Kartellamt sich zu Gunsten der Interessen der Nutzer entschieden hat, so steht dieses Problem mit der Ausgrenzung von nichtzertifizierten Geräten ohnehin nicht mehr!

    Vieeleicht sollte man auch mal den Artikel in DF- News von Mascom lesen. Dort ist dies sehr gut beschrieben und man darf nur hoffen, dass dies an der richtigen Stelle im Interesse der Nutzer auch so erkannt und beachtet wird.

    Mein Ratschlag an den Fragesteller, lasse Dich nicht verunsichern und wähle ein Gerät aus, dass Deinen Vorstellungen entspricht.

    Ich für meinen Teil würde niemals auf ein mir vorgeschriebenes Gerät zurückgreifen und mit dieser Haltung stehe ich gewiß nicht allein da.

    Der Falke
     
  7. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Receiver für Kabel mit Festplatte

    Ohne Probleme funktioniert nur der Humax PDR 9700. Alles andere mag zwar halb oder teilweise stimmen, aber diese Wahl musst du treffen.
     
  8. mike2064

    mike2064 Neuling

    Registriert seit:
    28. August 2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Receiver für Kabel mit Festplatte

    Hallo Danke für den Tipp. Kannst Du sagen ob man das Gerät komplett ausschalten kann und wielange der Einschaltvorgang dann wieder dauert? Oder gibt es irgendwo Erfahrungsberichte?


    Danke

    Mike
     
  9. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    25.458
    Zustimmungen:
    338
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Receiver für Kabel mit Festplatte

    @mike2064

    ... welche Ansprüche stellst du an einen Receiver für Kabel mit Festplatte ? Geht es dir nur um zeitversetztes Fernsehen, also Sendungen aufzeichnen, später ansehen und dann wieder löschen oder willst du auch mal die eine oder andere Aufnahme auf DVD archivieren ?
     
  10. telnet

    telnet Neuling

    Registriert seit:
    27. Dezember 2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Panasonic TH-42PV71F
    Topfield 5200 PVR-c
    AW: Receiver für Kabel mit Festplatte

    hi,
    also ich würde dir einen topfield empfehlen - habe selber einen twin-receiver + festplatte (Topfield PVR 5200c); bin damit 1A zufrieden; schnelles zappen + einschalten möglich; den twin-receiver finde ich am besten zB. 1. programm aufnehmen + 2. ansehen (brauche ich sehr häufig); außerdem verwendet der topfield freie schnittstellen dh. es gibt viele foren in denen kostenlos sogenannte TAPS (dh. zusätzl. SW programme) angeboten werden wo du deinen receiver "pimpen" :) kannst;
    meine festplatte hat 300GB und reicht somit auch für einige filme....
    lg telnet
     

Diese Seite empfehlen