1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Receiver für Kabel Deutschland

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von kbv, 6. Februar 2011.

  1. kbv

    kbv Senior Member

    Registriert seit:
    27. Dezember 2006
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    moin, moin,

    seit einiger Zeit macht mein Telestar Receiver Zicken sodaß ich mich langsam nach Alternativen umschauen möchte.
    Ich bin zwangsweise bei KD mit einer Smart-Card und dem Telestar PR-K am fernsehen.
    Ein neuer Receiver sollte natürlich mit KD funktionieren ohne zusätzliche Module. Schön wäre natürlich wenn er dann auch HDMI und digital opt.Audioausgang hat. Super wäre ein Netzwerkanschluß/WLan der in der Lage ist Medien von meinem PC über twonky media oder anderen upnp-Server zu streamen(Das mach ich zur Zeit mit dem LG BD 390)
    Hatte vor 3 Jahren schonmal einen Humax und einen Philips HD-Receiver ausprobiert und war schockiert über diese Geräte. Das Bild war teils schlechter als beim "alten"Receiver über Scart und Videotext kam überhaupt nicht auf den TV, jedenfalls nicht über den am HDMI angeschlossenen Receiver...
    Festplatte brauch ich nicht im Receiver, ein USB-Anschluß wäre nett, aber nicht unbedingd zwingend erfoderlich.
    In diversen"Fach"-Märkten habe ich jetzt Geräte von Technisat, Telestar und Topfield gesehen, nur die "Fach"-Leute haben sich ziemlich in Ihren Aussagen widersprochen, deshalb meine Frage hier an die "Praktiker"
    Oder gibt es noch andere Alternativen auf dem Receivermarkt?

    Besten Dank!!
     
  2. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.277
    Zustimmungen:
    4.178
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Receiver für Kabel Deutschland

    Hast du dir schon mal die Coolstream Receiver angeschaut?Vielleicht kommt auch eine DM 800 HDse in frage.Allerdings muss man bei E² und Neutrino basierten Receivern bereit sein einiges zu lernen und ganz billig ist der Spaß auch nicht.
     
  3. kbv

    kbv Senior Member

    Registriert seit:
    27. Dezember 2006
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Receiver für Kabel Deutschland

    ...nee basteln mag ich eigentlich nicht...und meine Frau soll auch mit umgehen können.

    aber trotzdem danke
     
  4. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.213
    Zustimmungen:
    3.623
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Receiver für Kabel Deutschland

    Naja wenn du schon
    Dann ist das doch schon weit mehr als "Basteln".
    Die bedienung selbst ist ja deutlich einfacher wie mit jedem zertifizierten Gerät.
    ;)
     
  5. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.277
    Zustimmungen:
    4.178
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Receiver für Kabel Deutschland

    Ich habe hier nichts von Basteln geschrieben.Und die Bedienung einer DM 800 HDse kann bei weiten besser an die persönlichen Anforderungen angepasst werden als bei jedem anderen Receiver.Man muss halt lernen wie man ein Plugin installiert und die Verbindung mit dem PC herstellt.
    Von den "bekannten" Firmen wirst du keine Alternative finden!
    Die Bildqualität bei SD ist eher Durchschnitt, wobei sie bei HD echt gut ist.
    Die Umschaltzeit ist unschlagbar!
     
  6. kbv

    kbv Senior Member

    Registriert seit:
    27. Dezember 2006
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Receiver für Kabel Deutschland

    wie sieht es denn mit den aktuellen Geräten von Technisat, Telestar und Topfield aus. Die die ich gesehen habe lagen im Preis so bei 200,-, mehr wollte ich eigentlich nicht ausgeben. Da gibt es halt auch Netzwerkbuchsen. Taugen die denn zur Verbindung mit dem PC und dem Abspielen von Videos, Bildern und Musik?
    Sind die USB-Anschlüsse praktikabel nutzbar und nicht nur mit z.B.FAT32 formatierten Geräten?
    Da waren die Aussagen in den "Fach"-Märkten halt sehr unterschiedlich.
     
  7. kbv

    kbv Senior Member

    Registriert seit:
    27. Dezember 2006
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Receiver für Kabel Deutschland

    so, jetzt habe ich hier über eine Stunde im Forum gelesen und die Vielfalt der Kabelreceiver hat mich nur noch mehr verwirrt.:eek:

    Also ich habe eine KD Karte K09, da steht hinten drauf"Diese Karte ist Eigentum von Nagravision SA", denke also das die Nagra Verschlüsselt ist.
    Ist das nun gut oder eher schlecht?

    Bei den meissten Receivern steht aber was von Conax..:eek:.
    Z.B der Opticum HD XP 403p, geht da meine Karte oder nicht??
    Von den Möglichkeiten wäre der schon das was ich suche(wenn er einen opt.Audioausgang hat)

    Kann mir ein "Wissender" einen Single Tuner Receiver empfehlen mit dem ich und meine Smartcard klarkommen?

    @Moderator,
    vielleicht lieber in den Bereich Settopboxen für digital TV verschieben?
    oder Digital-TV über Kabel?
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Februar 2011

Diese Seite empfehlen