1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Receiver der mit T-Sinus 710 Komfort harmoniert

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Little_Home, 4. April 2002.

  1. Little_Home

    Little_Home Neuling

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Kupferzell
    Anzeige
    Bin seit einiger Zeit Besitzer eines Panasonic TU-DSF31 Receivers und habe mit diesem ziemliche Probleme. Er verträgt sich absolut nicht mit meinem tragbaren Telefon T - Sinus 710 Komfort.
    Sobald das Telefon benutzt wird, setzt mein Receiver aus. Aus dem Pana-Forum habe ich mittlerweile herausbekommen, das dies ein bekanntes Problem ist.

    Jetzt möchte ich wissen, ob jemand auch so ein Handy benutzt mit dem gleichen Receiver oder einem anderen und die gleichen Probleme hat(te) bzw. wie er sie behoben hat. Ein Versuch mit einem Technisat DigiCom 1A zeigte die gleiche Problematik.

    Das Kabel habe ich schon getestet (Tausch), ebenso habe ich den Receiver an einer anderen Leitung unserer Hausanlage angeschlossen mit den gleichen Problemen.

    [​IMG] [​IMG]
    !Bitte um Hilfe!
     
  2. Webbi

    Webbi Junior Member

    Registriert seit:
    30. März 2002
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Mainz
    Hi,
    da hilft nur das Telefon weiter weg vom Reciever zu platzieren.
    Gruß
    WebmasterSJG
     
  3. ThomasBePunkt

    ThomasBePunkt Gold Member

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    1.094
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    85 cm Fuba, 2x Smart Titanium TQX LNB, Astra 19,2°E & Hotbird 13°E, Focus: Mitte

    PMSE Multischalter 9/4
    zusätzlich über Optionsschalter 44cm DigiDish, 1x Smart TSX, Astra/Eurobird 28,2°E

    Wohnzimmer:
    TechniSat DigiCorder S1 (160)
    13°E, 19,2°E, 28,2°E
    Zetacam

    Schlafzimmer:
    TechniSat DigiCorder S2 (160)
    13°E, 19,2°E je Tuner
    Alphacrypt Light und Zetacam
    Ich hab mit dem T-Sinus 710 K keine Probleme an meinem Nokia MM9470S. Hab eben noch das Handgerät während einer Verbindung *direkt* an den Reciever gehalten ohne das Bild oder Ton irgendwie gestört gewesen wären.

    Die Basisstation ist allerdings fünf Meter weiter in einem anderen Zimmer.
     
  4. Lefist

    Lefist Talk-König

    Registriert seit:
    20. Februar 2002
    Beiträge:
    6.786
    Ort:
    an der Quelle
    Hallo Ihr Telefonmänner!

    Ein Satkabel mit besserer Abschirmung (100dB) hilft auch in solchen Fällen eine starke Störstrahlung zu unterdrücken. [​IMG]
    Ich denke bei Euch ist der Transponder von Pro7 / SAT1 / Kabel1 / N24 / DSF usw. gestört. Wenn weitere Sender davon betroffen sein sollten ist etwas mit der Anlage faul.

    Ansonsten, wie schon vorher jemand schrieb, Basisstation weiter weg stellen (und nicht direkt auf den Receiver [​IMG] )

    Gruß

    Lefist
     
  5. Little

    Little Neuling

    Registriert seit:
    5. Februar 2002
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Affaltrach
    Danke zunächst für die Tips,
    habe die Basisstation bereits in einem anderen Zimmer stehen. Aber das scheint nicht zu reichen. Habe übers Wochenende nun auch einen Hyundai HSS1000 IR getestet. Aber auch der hat die gleiche Problematik. Zum Thema Nokia hab ich ein Problem. Ich bin Besitzer eines Dolby Digital Verstärkers und mein Händler hat keinen Nokia mit Dolby Digital Ausgang. Gibt es das überhaupt bei Nokia?

    Danke im voraus!
     
  6. BigPapa

    BigPapa Talk-König

    Registriert seit:
    3. Februar 2001
    Beiträge:
    5.897
    Ort:
    Deutschland
  7. Little

    Little Neuling

    Registriert seit:
    5. Februar 2002
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Affaltrach
    Also mein Anforderungsprofil sieht folgendermaßen aus:

    Dolby Digital Ausgang SPDIF oder TOS-Link, mind. 1 CI-Steckplatz, silberfarbenes Gehäuse, kurze Umschaltzeiten, nach Möglichkeiten ein besseres EPG als der Pana.

    Das wird meines Wissens von Nokia nicht erfüllt.
    Außer der D-Box2 (nicht mehr ganz frisch) und dem Multimedia Terminal (noch nicht erhältlich und zu teuer wegen Festplattenrecorder) gibt es keinen Receiver mit den geforderten technischen Eigenschaften, von der silbernen Gehäusefarbe ganz zu schweigen.

    Daher nochmals meine Frage an Besitzer anderer Receiver außer Nokia:

    Bin seit einiger Zeit Besitzer eines Panasonic TU-DSF31 Receivers und habe mit diesem ziemliche Probleme. Er verträgt sich absolut nicht mit meinem tragbaren Telefon T - Sinus 710 Komfort.
    Sobald das Telefon benutzt wird, setzt mein Receiver aus. Aus dem Pana-Forum habe ich mittlerweile herausbekommen, das dies ein bekanntes Problem ist.
    Jetzt möchte ich wissen, ob jemand auch so ein Handy benutzt mit dem gleichen Receiver oder einem anderen und die gleichen Probleme hat(te) bzw. wie er sie behoben hat. Ein Versuch mit einem Technisat DigiCom 1A zeigte die gleiche Problematik.
     
  8. Franklin2K

    Franklin2K Neuling

    Registriert seit:
    10. April 2002
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Somewhere over the rainbow
    @Little:

    Du machst mir Angst ;-) Ich habe mir vor ein paar Tagen auch den Panasonic TU-DSF31 (für 249 Euro inkl. Keyboard) gekauft. Ich verwende auch ein schnurloses Telefon, allerdings das Siemens Gigaset 3010 Micro. Hoffentlich gibt das keine Probleme...

    Deine Anforderungen teile ich (fast) alle. Auch ich wollte unbedingt ein silbernes, schickes Gerät mit optischem Digitalausgang. Die Auswahl war aber sehr gering, und der Test des Panasonic sehr gut. Daher habe ich mich für das Gerät entschieden - ich hoffe, das war kein Fehlkauf!

    Greetz, Franklin2K
     
  9. Little

    Little Neuling

    Registriert seit:
    5. Februar 2002
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Affaltrach
    Hallo Franklin2K,
    wäre sehr an einem Erfahrungsbericht von dir interessiert. Falls es mit deinem Telefon funktionieren sollte werde ich wohl mein Telefon austauschen, da ich mit einem Receivertausch bisher nicht weitergekommen bin. Vielleicht liegt es ja auch daran, das mein Telefon in einer ungünstigen Frequenz sendet. Da gibt es sicherlich auch bei gleichem Telefon unterschiedliche Frequenzen.
    Also vorerst keine Angst. Aber du kannst das ganz leicht testen. Mit dem Telefon neben den Receiver und dann einfach ein Testtelefonat führen oder nur die grüne Taste drücken um eine aktive Verbindung zur Basis herzustellen.

    Bin ja echt mal gespannt auf das Ergebnis.
     
  10. Franklin2K

    Franklin2K Neuling

    Registriert seit:
    10. April 2002
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Somewhere over the rainbow
    Hallo Little,

    wenn ich viel Glück habe, kann ich das heute noch testen - vorausgesetzt, die Sat-Fuzzis schaffen es, die Sat-Anlage heute zu installieren ;-)

    Welche Receiver sind denn von dem Problem nicht betroffen?

    Den Technisat DigiCom 1A / 1 Plus hatte ich auch in die nähere Wahl gezogen, aber wenn es damit auch nicht funzt...Den Panasonic habe ich im Geschäft ausgiebigst getestet und denke, damit eine sehr gute Wahl getroffen zu haben. Ich will ihn nicht gleich wieder zurückbringen müssen :-(

    Greetz, Franklin2K
     

Diese Seite empfehlen