1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Receiver defekt, Reparatur möglich?

Dieses Thema im Forum "andere Receiver" wurde erstellt von Demolition-Man, 30. Mai 2016.

  1. Demolition-Man

    Demolition-Man Silber Member

    Registriert seit:
    8. März 2008
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Hi,
    mein Comag Receiver (Modell kennt eh keiner), ist seit gestern komplett defekt.

    Er war vor ein paar Tagen mal ausgefallen, ein einfaches aus- und einstecken half zuerst nicht, dennoch ging der Receiver nach 5min plötzlich wieder an.
    Gestern fiel er dann plötzlich ganz aus. und macht seit dem gar nichts mehr.

    Ein wenig kenne ich mich ja aus, und beim öffnen sah ich 1-2 defekte Elkos, einer davon möglicherweise "geplatzt".
    Nur befindet sich der Schaden im 230V Trafo/Netzteil Abschnitt des Receivers, und von 230V halte ich mich fern. Außerdem bin ich eh nicht für meine Lötkünste bekannt.

    Elektriker/Elektroniker sind hier in der Gegend sehr rar. Soll ich trotzdem mal mit meinem "Netzteil " fragen, ob mir jemand die Kondensatoren eventuell für kleines Geld tauscht, oder sind heute alle Teil der Elektroschrott Wegwerfgesellschaft? ;)

    Gruß
    Kai

    [​IMG]
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.268
    Zustimmungen:
    1.593
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    Ist ein COMAG Gerät defekt, kannst Du es in der Regel wegwerfen. Reparaturkosten dürften den Preis einer Neuanschaffung übersteigen.
     
  3. Demolition-Man

    Demolition-Man Silber Member

    Registriert seit:
    8. März 2008
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    Wegen 2 Kondensatoren???
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Wenn Du die Kondensatoren von jemanden tauschen lässt lohnt es sich definitiv noch.
    In Werkstätten sind aber die Kosten zu hoch, da werden meist auch nur die Platinen getauscht. Dann lohnt es nicht mehr.
     
  5. Demolition-Man

    Demolition-Man Silber Member

    Registriert seit:
    8. März 2008
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    Es geht um die ganze Diseqc 1.1 Konfiguration, und die Transponder- und Senderlisten, deshalb hänge ich schon ein bisschen an dem Teil.

    Fragen kann ich ja mal....
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Das sollte aber das kleinste Problem sein!
     
  7. Demolition-Man

    Demolition-Man Silber Member

    Registriert seit:
    8. März 2008
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    Falls jemand trotzdem ein passendes Netzteil hat, oder finden sollte -> bitte melden.

    Benötigt werden 3V, 5V und 19V.
     
  8. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.248
    Zustimmungen:
    705
    Punkte für Erfolge:
    123
    Passende neue Ersatzelkos + jemand der einen Lötkolben hat u. löten kann dürfte die schnellste u. kostengünstigste Lösung sein. Ein passendes komplettes Ersatznetzteil zu finden dürfte da weit schwieriger werden.
    Die Elkos in den Netzteilen sind statistisch u. erfahrungsgemäß die elektronischen Bauteile mit der kürzesten Lebensdauer.
     
  9. Demolition-Man

    Demolition-Man Silber Member

    Registriert seit:
    8. März 2008
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ist in Arbeit mal sehen obs klappt.
     
  10. f_man

    f_man Junior Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2013
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ist ein Comag SL50HD und der läuft jetzt wieder ( nach dem Wechsel der 2 Elko). :whistle:
    Und damit kann hier zugemacht werden.
     
    Demolition-Man gefällt das.

Diese Seite empfehlen