1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

receiver austauschen

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von macavity, 16. Februar 2004.

  1. macavity

    macavity Neuling

    Registriert seit:
    31. März 2001
    Beiträge:
    19
    Anzeige
    Ich bin eigentlich kein Newbie in Sachen Satelliten-TV, aber technisch absolut ahnungslos. Also bitte nicht ungeduldig sein, wenn die Frage idiotisch ist.

    Ich möchte meinen gegenwärtigen Radix 3ci gegen einen Topfield 3000Pro austauschen. Aber ich möchte keinen Techniker dafür bezahlen, und meine Anlage ist ein wenig kompliziert:

    85er Schüssel und 2 LNBs (Astra 19 und Hotbird, also das Übliche)
    In einem Zimmer zwei Radix-Receiver (1x Analog und 1x besagter 3ci), die per Scart-Stecker durchgeschleift sind (falls das richtig ausgedrückt ist).
    In einem anderen Zimmer ein FTA Radix-Receiver

    Meine Frage also ist: Kann ich den Radix 3ci, der mit dem analogen-Radix verbunden ist, gegen den Topfield 3000Pro problemlos austauschen? Einfach alle Anschlüsse so machen, wie sie beim Radix waren? Oder gibt es Komplikationen?

    Eine Zusatzfrage: Brauche ich einen PC, um die Arbeit durchzuführen? Problem ist, ich habe Macintosh. (Das ist mit ein Grund, weshalb ich zu Topfield wechseln will - damit die Software-Updates per Satellit runterkommen!)

    Danke für euer Verständnis und Hilfe.
     
  2. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    Wenn der Topfeld auch einen ZF- Durchschleifausgang wie der Radix besitzt, so brauchen die beiden Geräte nur gegeneinander ausgetauscht zu werden.
    Ein PC ist dafür nicht notwendig, es sei denn dieser steuert einen Roboter der den Austausch vornimmt? sch&uuml
     
  3. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    Der Topf3000 kann zwar das Signal durchschleifen aber wenn du öfters mal fernsehschauen willst tu dir das Ding nicht an. Leg ein paar Euros mehr an und kauf dir den 3100, der hat eine anständige Fernbedienung, eine Kanalanzeige, AC3 Ausgang und schaut imo auch erheblich besser aus.

    Gruss Uli
     
  4. macavity

    macavity Neuling

    Registriert seit:
    31. März 2001
    Beiträge:
    19
    Danke für die Antworten.
    Leider brauche ich die beiden CI-Slots, also kommt 3100 nicht in Frage.
    Ist das 3000-Modell wirklich so schrottig? Gibt's eine bessere Alternative (muss ja nicht Topfield sein)? Mir kommt's, außer Update-per-Satellit, auf Stabilität an und dass die Umschaltzeiten ein wenig erträglicher sind als beim Radix. Festplatte und Ähnliches brauche ich nicht.
    Danke noch mal für die Hilfe.
     
  5. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    Ich hab doch nicht gesagt dass der schrott ist, aber mir geht die Kanalanzeige ab und die winzige Fernbedienung möchte ich nicht in die Hand kriegen wenn ich Hunger hab. Da ist die Verwechslungsgefahr mit nem Schokoriegel einfach zu gross. Allerdings gibts den 3100 doch auch in ner Version mit CI oder wenn du wirklich was feines willst dann den 4000er der hat als standard 2*CI und ne 40GB Festplatte.

    Gruss Uli
     

Diese Seite empfehlen