1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Receiver an Plasma anschließen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Brog, 9. September 2007.

  1. Brog

    Brog Neuling

    Registriert seit:
    9. September 2007
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo Leutz,

    bisher nur als passiver Beobachter in diesem Forum zu Hause, hab ich jetzt zwei Fragen, die ich trotz intensiver Suche und Studie der Beiträge nicht lösen konnte:

    ich hab mir nen Panasonic Plasma TV gekauft. Außerdem hab ich Kabel im Haus. Um eine bessere Bildqualität zu erzielen, hab ich meinen bereits etwas in die Jahre gekommenen Digital-Receiver aus Premiere-Zeiten rausgekramt und angeschlossen. Jetzt hat das Gerät allerding weder HDMI noch DVI-Anschluss. Also hab ich erstmal die Scart-Buchse benommen.

    Jetzt meine erste Frage: der Receiver hat einen Koaxioalanschluß. Gibts da ne entsprechende Verkabelung (Koaxial auf HDMI, Koaxial auf DVI), um meinen Plasma mit meinem Receiver zu verbinden? Macht das überhaupt Sinn und führt es zu besseren Bildern?

    Zweite Frage: bisher habe ich analoges Kabel und eben den Digitalreceiver. Bekomme ich ein besseres Bild, wenn ich mir Kabel-Digital könne oder bringt mir das nur weitere Sender?

    Im voraus vielen Dank für Eure Hilfe!

    Gruß

    Brog
     
  2. Frankenheimer

    Frankenheimer Gold Member

    Registriert seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    1.396
    AW: Receiver an Plasma anschließen

    mit kabelfernsehen kenne ich mich leider überhaupt nicht aus, aber bei einem nicht-hd receiver macht eine verkabelung über HDMI in den seltensten fällen sinn. kauf dir einfach später bei reichelt nen gut abgeschirmtes scartkabel und verwende das. in vielen fällen erzielst du über scart sogar noch bessere ergebnisse da scart das signal korrekt , also 576i, an deinen plasma weitergibt, die wiederrum einen deutlich besseren scaler drin haben als wenn der receiver das vorab schon macht. die beste analoge verkabelung wäre YUV, allerdings hab ich keinen receiver der sowas hat.
     
  3. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.726
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Receiver an Plasma anschließen

    Mit Coaxial-Ausgang meinst Du vermutlich den digitalen Ton-Ausgang?

    Hat nichts mit Bildübetragung zu tun wenn es so ist.
    Ältere und auch aktuelle Receiver geben Ihr Bild am Scart-Ausgang aus.
    Hier solltest Du die beste Signalart auswählen und auch am TV einstellen:
    RGB !

    Die Plasmas von Panasonic haben eine sehr gute analoge RGB-Umsetzung.
    Hiermit dürftest Du schon ein ordentliches Bild haben.
    Einen HDTV-Receiver mit HDMI-Ausgang kann man sich dann später noch kaufen.
    Der Vorteil liegt in der reinen digitalen Übertragung von Bild- und Ton-Signalen. Wandlungen fallen also weg.
    Generell würde ich Dir schon raten vom Digitalreceiver das Bild zu nutzen.
    Die oftmals leicht verrauschten analogen Kabelbilder werden besonders von Flachbildschirmen hervorgehoben was den Bildeindruck erheblich schmälert.
     
  4. Brog

    Brog Neuling

    Registriert seit:
    9. September 2007
    Beiträge:
    2
    AW: Receiver an Plasma anschließen

    Super,vielen Dank für Eure Antworten!
     

Diese Seite empfehlen