1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Rec. mit TuxVision, 16:9 wiedergabe!

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von zorrobase, 24. November 2003.

  1. zorrobase

    zorrobase Neuling

    Registriert seit:
    24. November 2003
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Bayern
    Anzeige
    Hi,

    Mir ist aufgefalen das alle Filme die mit echtem 16:9 format ausgestralt werden, bei einem Stream mit dem TuxVision trozt alle semtliche einstelungen, bei wiedergabe mit RealOne, Winamp 3, DivX, Windows Media Player immer im 4:3 gezeigt wird, so richtig hoch gezogen ohne balken. Hab alle möglichkeiten mit DELNTELLACE und 16:9 ausprobiert. Selbst wenn nur die Option 16:9 (TuxVision) aktiv ist, wird bild im monitor (TuxVision) richtig mit balken angezeigt, bei alle PC Player wird es aber ohne balken und auf 4:3 gezogen gezeigt. (Schlanke köpfe)

    Bei Filme die Schwarze balken haben aber nicht im 16:9 ausgestralt werden, wird der Stream bei wiedergabe mit oben genanten PC Player auch mit der balken gezeigt und nocht Vertikal gezogen. Voraussetzung ist das man bei TuxVision DELNTELLACE aktiviert ist, 16:9 braucht hier nicht aktiv sein.

    Bitte um Hielfe, der Stream soll immer mit balken gezeigt werden und nicht Vertikal gezogen auf 4:3.

    mfg
    (z)
     
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Ich wüsste nicht, dass TuxVision irgend etwas an dem Seitenverhältnis ändern sollte.

    Allerdings hängt es vom installierten MPEG2-Codec und der Wiedergabesoftware ab, ob das Seitenverhältnis richtig dargestellt wird.

    Installier Dir mal testweise den Elecard-Codec, der macht bei mir keine Probleme.
    Und zum Aufnehmen gibt es übrigens elegantere Programme als TuxVision. Wie wäre es z.B. mit NGrab oder "Jack the Grabber"?

    Gag

    <small>[ 24. November 2003, 10:36: Beitrag editiert von: Gag Halfrunt ]</small>
     
  3. P800

    P800 Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    2.848
    Ort:
    Germany
    Auch der Mediaplayer(wobei es wirklich bessere Abspielprogramme gibt) stellt im Vollbildmodus (alt+enter) das Format im richtigen Seitenverhältnis dar.
    Zum schnelleren Starten (mplayer2.exe) ist er gut zu verwenden.
    Die neueren Versionen sind überladen und verspielt.
     
  4. zorrobase

    zorrobase Neuling

    Registriert seit:
    24. November 2003
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Bayern
    Danke!

    Der Jack ist echt viel besser!

    ... und das miit dem codec klabt auch ...

    ..... danke , leuete , danke ...

    bin echt Lucky ...


    mfg
    (z)
     

Diese Seite empfehlen