1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

RBB will 2017 in Programm und Technik investieren

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 2. Dezember 2016.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.305
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der Rundfunk Berlin-Brandenburg (RBB) hat sich für 2017 Großes vorgenommen. Der Wirtschaftsplan für das neue Jahr enthält hohe Investitionen in das Programm und Technik. Auch ein neuer Programmdirektor wurde nun gefunden.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. UltimaT!V

    UltimaT!V Board Ikone

    Registriert seit:
    19. Juni 2009
    Beiträge:
    4.414
    Zustimmungen:
    228
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Das NO:T!GSTE, wird aber immer weniger mit der Zeit was ich so brauche...
    Das wird dann wohl die Chance, den Sender auch endlich mal HD-sendefähig zu bekommen. Der anfangs versprochene HD-Anteil wird ohnehin bisher kaum oder tageweise nicht erfüllt.
     
    Sky Beobachter gefällt das.
  3. timecop

    timecop Board Ikone

    Registriert seit:
    7. September 2009
    Beiträge:
    3.166
    Zustimmungen:
    878
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Golden Media 990 Spark Reloaded/Panasonic TX-39ASW654
    Wenn man sich dort mal die vorhandene Technik vor Ort anschaut, dann wird einem schnell klar, welcher Nachholbedarf dort besteht, was ich da noch an Röhrenmonitoren im Einsatz gesehen hatte [​IMG] da ist man von HD noch meilenweit entfernt.
     
  4. Senso

    Senso Silber Member

    Registriert seit:
    16. November 2012
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    265
    Punkte für Erfolge:
    73
    Auch deren Livestream sieht von allen 3. Programmen deutlich am schlechtesten aus, sehr unscharf und matschig, furchtbar!
    Kann bei Interesse hier verglichen werden: TV-Livestreams der ARD (Fernsehsignale live) - ARD Mediathek
    Dauert immer paar Sekunden, bis die höchste Auflösung erreicht ist, beim rbb kann man darauf allerdings warten, bis man schwarz wird. :D
     
    timecop gefällt das.
  5. Radiowaves

    Radiowaves Junior Member

    Registriert seit:
    23. Oktober 2013
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    38
    Jaja, der RBB. Legendär auch seine Unfähigkeit, auf UKW ein RDS-PS anzubieten, das von Autoradios so verstanden wird, daß alle RBB-Wellen unterscheidbare Namen bekommen:

    [​IMG]
    (Holger Klein on Twitter)

    Das liegt aber an irgendwelchen nicht-Technikern, die unbedingt den Zusatz "vom RBB" im RDS stehen haben wollten und das RDS-PS normwidrig und sinnfrei mehrfach umbrechen. Andere ARD-Anstalten betreiben inzwischen zwar auch hirnrissigstes RDS-PS (allen voran der hr), aber solche Zustände hat bislang wohl nur der RBB geschaffen.

    Dann hätten wir noch das Problem der äußerst räudigen Klangqualität auf den RBB-Hörfunkwellen. Das dort verbrochene Soundprocessing rangiert auf einem Niveau, für das sich holländische Piraten schämen würden. Dumpfgreller, rotzig verzerrter Sound, völlig dynamik-frei, der zu allem Überfluß auch noch auf die digitalen Wege gegeben wird, was zur kompletten Unanhörbarkeit des RBB (Ausnahme- Kulturradio) führt, wenn man hörästhetisch noch nicht komplett kaputt ist. Der Absturz von der auf den digitalen Wegen bestklingendsten (2005-2011) ARD-Anstalt zu einer der räudigsten ist bemerkenswert. Aber auch hier ist nicht die Technik schuld, sondern offenbar eine Anweisung, besonders räudig klingen zu müssen.

    Ich erwarte also keine Verbesserungen.
     
  6. Terranus

    Terranus ErdFuSt

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    29.855
    Zustimmungen:
    4.130
    Punkte für Erfolge:
    213
    Naja, nachdem man ja nun endlich die Nachrichten in HD sendet, wird es nun auch mal Zeit das DAB Netz über Berlin hinaus auszuweiten. Dass man nicht mal in Cottbus in DAB sendet ist schon ein Witz. rbb steht halt nun nur für Berlin, sonst müsste es ja RB heißen oder man benennt sich wieder um in SFB.
     
  7. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    33.474
    Zustimmungen:
    1.986
    Punkte für Erfolge:
    163
    Gibt es eig schon eine Raodmap, wie sichd er RBB das so vorstellt?

    Ein Zweiländermux mit 88,8 und Antenne mit Highpower Sender in berlin und rundherum Füller FF, Cottbus, Pritzwalk, Belzig?
     
  8. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.433
    Zustimmungen:
    2.086
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Das machten aber doch eigentlich viele Sender.

    Auch N-Joy senden "N-JOY" und "VOM NDR" im Wechsel, und Hitradio Ö3 entsprechend "HITRADIO" und "OE 3" im Wechsel.
     
  9. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    33.474
    Zustimmungen:
    1.986
    Punkte für Erfolge:
    163
    Natürlich Martyn.

    Nur wenn jeder Sender vom NDR oder vom RBB im Namen hat und das Radio den im Speicher hat, kannst du den Sender noch nichtmal anhand der Frequenz erkennen.

    RDS ist laut standard nur statisch, für das andere Gibt es den Radio Text.
     
  10. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.433
    Zustimmungen:
    2.086
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Radiotext ist aber seitens der Hersteller entweder garnicht oder so umständlich das es niemand nutzen will in die Geräte implementiert.

    Auch Titelinfos werden deshalb durch dynamisches RDS PS übertragen.
     

Diese Seite empfehlen