1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

RBB engagiert Türken zum Eintreiben von Rundfunkgebühren

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 6. Juli 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.646
    Zustimmungen:
    367
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Berlin - Der Rundfunk Berlin-Brandenburg sucht "Begleitpersonen mit türkischem Migrationshintergrund", die ihre Landsleute über die Rundfunkgebührenpflicht informieren sollen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. martymcfly13407

    martymcfly13407 Senior Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2009
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: RBB engagiert Türken zum Eintreiben von Rundfunkgebühren

    :winken:und wenn die sich trotzdem weigern zu zahlen kommt INKASSO ISTANBUL :cool:
     
  3. Fidel Castro

    Fidel Castro Silber Member

    Registriert seit:
    19. August 2007
    Beiträge:
    807
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: RBB engagiert Türken zum Eintreiben von Rundfunkgebühren

    Warum führt der RBB nicht gleich den Blockwart wieder ein?

    :winken:
     
  4. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: RBB engagiert Türken zum Eintreiben von Rundfunkgebühren

    lol
     
  5. NoTV

    NoTV Silber Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2007
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: RBB engagiert Türken zum Eintreiben von Rundfunkgebühren

    zur Vorbereitung auf diese verantwortungsvolle Aufgaben besuchen alle neuen RBB Mitarbeiter mit Migrationshintergrund einen Fortbildungskurs "Einführung in die Stasi-Methodiken".
     
  6. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: RBB engagiert Türken zum Eintreiben von Rundfunkgebühren

    Solangsam wird es albern, immer mit der Stasi Keule zu kommen...
    Die Stasi hat mehr gemacht als zu "spionieren"...

    Spionieren tuen doch aber auch nicht alle GEZ Mitarbeiter, aber das ist wohl eh unmöglich das hier mal klar zustellen.

    Um mal zum Thema zurück zu kommen.
    Ich denke es ist sicherlich nichts verkehrtes, Mitarbeiter einzustellen die auch einen Migrationshintergrund haben. Ich denke Ausländer und Ausländer ist immer besser als Ausländer und Deutscher. Ist doch bei uns nicht anders, oder redet vertraut ihr einem Deutschen nicht auch mehr als einem Ausländer? (Nein das ist nicht rassistisch).

    Die Polizei macht es ja seit einigen Jahren genauso, oder auch Firmen haben spezielle Supporter etc.
     
  7. oli

    oli Platin Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.197
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    adam S
    AW: RBB engagiert Türken zum Eintreiben von Rundfunkgebühren

    Für die nächste Aktion werden schon neue Mitarbeiter gesucht, mit türkischem Migrationshintergrund im alter zwischen 18-28 mänlich und breitschuldrig. Die aktion wendet sich dann an vornämlich an deutsche nicht GEZ Zahler die so zusagen "weich geklopft" werden sollen.

    :D
     
  8. redroomboy

    redroomboy Junior Member

    Registriert seit:
    2. März 2009
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: RBB engagiert Türken zum Eintreiben von Rundfunkgebühren

    den türken gehen die deutschen programme sowas von am a... vorbei. die haben alle ne fett schüssel auf türksat ausgerichtet. sollen die von der gez es doch probieren... ich möchte nicht dabei sein wenn die angeflucht werden, bzw. der body-builder-bruder gerufen wird um die vertreter der gez zum teufel zu jagen :D
     
  9. cymbol

    cymbol Platin Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2004
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: RBB engagiert Türken zum Eintreiben von Rundfunkgebühren

    Selten so einen Unfug hier gelesen :eek:.
    Die Idee des RBB ist schlüssig und sinnvoll.
    Es wird viele geben, die den deutschen GEZ-Bediensteten nicht verstehen und auch einige, die ihn nicht verstehen wollen. In beidem Fällen sollte sich das neue Vorgehen bewähren.
     
  10. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.110
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: RBB engagiert Türken zum Eintreiben von Rundfunkgebühren


    So ein Unsinn kann auch nur einer aus Bayern schreiben der von den Berliner Verhältnissen keine Ahnung hat:D siehe Beitrag von redroomboy
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Juli 2009

Diese Seite empfehlen